open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Sub-Woofer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Sub-Woofer Hier geht es um aktive Subwoofer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.03.2011, 22:32
frankster frankster ist offline
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 87
Standard

Grundsätzlich trennt man bei Stereo die REL nicht mit einer Weiche, sondern lässt sie parallel bzw. bis knapp unterhalb der unteren Grenzfrequenz der Hauptlautsprecher mitlaufen.

Ich habe meine beiden REL ganz normal am frequenzmäßig nicht beschnittenen Subwooferausgang der Vorstufe angeschlossenen und lasse sie meist nur bis 26 hz zu den MEG 901K mitlaufen.

Natürlich überlege ich, die REL mittelfristig evtl. durch MEG-Subwoofer zu ersetzen, aber Eile mit Weile.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.03.2011, 09:21
matze81479 matze81479 ist offline
 
Registriert seit: 05.12.2009
Beiträge: 328
Standard

Aha, dann bedeutet das aber auch, dass man mit so einer tiefen Trennfrequenz nicht seine Raummoden im Bereich 40-80 Hz in Griff bekommen kann?!

Wie schaut das denn dann mit diesen hier oft zitierten "DBAs" aus? Laufen da auch alle Subs parallel zu den Haupt-LS?

Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.03.2011, 12:50
frankster frankster ist offline
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 87
Standard

Mit DBAs kenne ich mich in der Praxis nicht aus. Dafür brauchst du 8 Subwoofer (4 vorne, 4 hinten).
Ich habe 2 kleine REL und bisher nur mit frontaler und diagonaler Stereoaufstellung experimentiert. Die Frequenz, bis zu der die Subwoofer mitlaufen, ist natürlich von den Hauptlautsprechern und vor allem vom Raum abhängig. Da hilft nur viel experimentieren.
Mit 2 Subwoofern an den richtigen Stellen im Raum platziert, kann man u.U. Raummoden schon recht gut in den Griff bekommen (abhängig von den Gegebenheiten). Wichtig sind nach meiner Erfahrung mind. 2 Subwoofer für eine gleichmäßigere Raumanregung, insbesondere, wenn man das REL-Konzept fährt. Einer alleine verschlimmbessert die Situation meist nur. Die richtige Aufstellung im jeweiligen Raum hat den größten Einfluss.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: Rack/ Klangplattform der Firma Akustik Manufaktur Optimus Audiogeräte und Zubehör 5 30.04.2016 18:41
SVS PB-12 Plus Subwoofer nickchang Audiogeräte und Zubehör 1 30.10.2015 11:14
Beyerdynamics T1 , Top Model dieser Firma Andre Audiogeräte und Zubehör 6 23.05.2014 13:54
Subwoofer BenCologne Passive Schallwandler 2 25.01.2014 12:52
Super Subwoofer oder Studio Subwoofer 16.4 Hz finest-mastering Aktive Sub-Woofer 71 30.06.2011 13:03



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de