open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Aktive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Schallwandler Der Königsweg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 22.03.2013, 11:50
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.126
Standard

...ich "kann" auch Stapelkuchen... - dient dann wohl als Belustigungsfaktor, doch geschmacklich ist das ein Hit.




me, don´t kill flying birds
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.03.2013, 14:53
Truesound Truesound ist gerade online
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.155
Standard

Hallo Zusammen!

Ich kann an dieser Stelle bestätigen das ein gut aufgebautes Breitbandsystem mit ein oder zwei Breitbändern aufgebaut die qualitativ akustischen Leistung vieler auch heute noch weniger gut ausgefeilter Consumer-Mehrwegesysteme mit vermeintlich aufwändigerer Frequenzweiche locker in den Klangschatten stellen können.

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.08.2013, 06:46
cay-uwe cay-uwe ist gerade online
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.400
Standard

Zitat:
Zitat von cay-uwe Beitrag anzeigen

...

Nicht das ich danach gesucht habe, aber am Ende sind mir zwei Sachen aufgefallen, die ich anders gewohnt bin:
  1. Am Hörplatz fehlte es mir im Bass bei einigen Stücken etwas an „Kick“ oder Druck, was sich z.B. an einigen Drums zeigte und
  2. bei einigen Stücken, z.B. einzelnen Sängern, fehlte es mir an einer stabileren Mitte, bzw. Platzierung.
...


Hi HiFi Freunde,

wie der Zufall es so wollte war ich dieser Tage wieder mal in Fränkischen unterwegs und habe mich frech wie ich bin kurzfristig bei Volkhart zu einen Besuch angemeldet, oder soll ich besser sagen eingeladen

Wie schon beim letzten Besuch, wurde ich wieder sehr gastfreundlich empfangen und auch diesmal war der Kuchen und Kaffee hervorragend

Wie hier zu lesen war, hat mein letzter Besuch den Volkhart etwas ins Grübeln gebracht, und er hat sich viel Mühe gemacht, sein System nochmals etwas zu optimieren.

Die Lautsprecher wurden nochmals anders aufgestellt, nämlich symmetrischer in der Raumaufstellung, und die Einmessung mit acourate wurde penibler mit dem gegebenen Feedback durchgeführt.

Und, was soll ich sagen: Jetzt geht wirklich die Post ab

Der Kickbass lädt jetzt zum "Mitwippen" ein, das "Nachwummern" im Tiefbass ist durch ein geschickt einsetzenden Hochpass bei ca. 30Hz nicht mehr wahrnehmbar und die Höhen erschienen mir etwas wärmer und angenehmer, obwohl Volkhart beteuert, dass er daran nichts groß geändert hat.

Volkharts Raum ist außerdem für mich wieder mal so ein Beispiel nach dem Motto, wenn es passt, dann passt es, denn es ist wirklich beeindruckend wie dieser 8" Breitbänder Bässe in der Raum stellt, nämlich sehr realistisch und mit dem notwendigen Druck.

Volkhart, danke nochmals, dass Du mich wieder ertragen hast und ich bin wirklich gespannt, was sich noch bis zu meinen nächsten spontanen Besuch tun wird
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.08.2013, 09:13
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.126
Standard

Cay-Uwe

Es gibt ja überhaupt keinen Grund, dich nicht als Gast zu "haben"

Yepp, die "Just One" spielt jetzt defintiv attackierender - dieser Bass macht´s wie er es soll - der wiedergebende Hochtonbereich wurde jedoch nicht geändert.
Die dazugehörige Räumlichkeit ist derart "vorhanden", dass selbst ich mich darüber wundere - trotz eher wandnaher Aufstellung - ja, die sehr große Fläche der Vorderseite ist ein klarer Vorteil...
Zumal - dieser Raum ist ja eh ein Individualerlebnis, vielleicht liegt´s ja auch daran

Ok - die Playersoftware hat sich geändert - vormals ist es foobar gewesen, gestern jRiver - jedesmal sind sämtliche Veränderungsoptionen der jeweiligen Spieler deaktiviert - ausgenommen der foobar´sche Convolver für die Faltung, und der integrierte für JRiver.
Die Lautsprecher sind auch jetzt mehr eingewinkelt - ein nicht unwesentlicher Faktor.

Du, Cay-Uwe - beim nächsten Besuch hörtse die Musiktitel in aller Gänze - ich lass dich dann- in dieser Situation - das Musikgeschehen genießen-----> alleine

Die Grundausstattung ist nach wie vor, also zum Musikhören

...Terra Nettop 3000 (Win 7- foobaar und jRiver - FLACs - RMEs "Total Mix") -----> 3 m USB-Standkabel zum RME "Babyface" ----> Sommerkabel Epilogue (NF) -----> SMSL SA 80 -----> Standardkabel (LSP) -----> "Just One" (Tang Band W 1808)

Gehört haben wir, unter anderem ----->

Dave Brubeck
Fairfield Four
Dean Brown
Blues Company
Pee Wee Ellis
Trentemöller
Bruce Katz Band

The Ritz
Larry Carlton

...ja, am "Audiogrillentag" wisst ihr jetzt was auch "sein" wird...

me
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.08.2013, 09:59
cay-uwe cay-uwe ist gerade online
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.400
Standard

Volkhart, Du hast AC / DC vergessen. Darauf habe ich bestanden
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.08.2013, 10:31
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.126
Standard

...yepp, Cay-Uwe,

AC / DC "war" auch...

Hmm - jetzt fällt mir ein, dass ich garnicht "Spoonful" von "Cream" "aufgelegt" habe - also wirklich...

...letztendlich bin ich damit "einverstanden", mich auf ein Chassis / Gehäuse eingelassen zu haben.

Lange "Versuche" und Hörsessions bei hifiaffinen Menschen, haben mich nicht vom Weg abkommen lassen, diesen außergwöhnlichen Breitbänder zu zähmen - zumal Dr. Uli Brüggemanns "Acourate" (dieser fantastische Werkzeugkasten) die wahrscheinlich beste "Methode" dafür" ist - mit passiven Bauteilen ist dem nicht nachzukommen...

Ja, es waren einige Filter nötig, viele Messungen und Testphasen, und natürlich Menschen, die mit ihren Ohren und Anmerkungen dazu beigetragen haben, diese "Just One" letztendlich auch mitentstehen zu lassen





me
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.08.2013, 11:18
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.126
Standard The Incredible -----> "Just One"








me
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 21.08.2013, 14:09
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.126
Standard

...interessenhalber

habe ich mal einen Möbelbauer in unserer Region angesprochen - was denn die "Just One" kostet - baut er sie genau nach meinen Vorgaben - also dieser doch eher komplexe Gesamtaufbau..
..."ohne Lackierung" - sagt er - "muss ich mit etwa 1500€ rechnen"...
...nun, den Innenaufbau verrate ich dennoch nicht, also was die Materialien anbetrifft...

Das ist eh der Posten schlechthin - das Gehäuse...
Nimmt man dann noch hochexklusive Lackierungenn dazu, kommt man locker auf 2500-4000€ (im Falle der "Just One" - je nach Menge der aufzutragenden Schichten)
Da ich nun mal nicht diesen Hochglanz....mag - bei den großen Schallwänden eh ein Problem-----> weil´s dann ´ne schallharte Reflektionsfläche darstellt - kommt mir halt die edle Bestoffung des Gehäuses zugute - traut euch...

Kann ja dennoch sein, dass sich solche Objekte realisieren lassen




me

Geändert von wirbeide (21.08.2013 um 14:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 21.08.2013, 16:26
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen







me
Erinnert mich von der Form her an diese Traubenzuckerlutscher!

Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 21.08.2013, 17:37
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.126
Standard

...sicherlich, Wolfram,

ist dieses Setup zu hören... -----> du darfst natürlich "mitgenießen"

und die Elektronik vor "Just One" ist ein paar Posts vor diesem zu "lesen"...

...ich mag diesen Stil sehr, bruce, dennoch haben Traubenzuckerlollis nicht dazu beigetragen...


me
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JVC Spiral DOT " Dotys" und Ortofons " Ortys" yeti66 Audiogeräte und Zubehör 0 29.08.2016 15:50
"High End" PhonoPre workshop im Kölner Westen am 9.7.2016 bei "shakti" shakti Interne Forenveranstaltungen 17 10.07.2016 23:06
Suche Cinchkabel: Kimber "PBJ" und "Hero" als Cinch/Cinch 1Meter Firefox1 Allerlei Gebrauchtes 0 04.12.2012 15:20
habe "Meinungsfreiheit" vs. "Unterlassungserklärung" versenkt. OpenEnd Mal eine Mitteilung machen 2 30.06.2011 16:16
Habt ihr klangliche "Referenzaufnahmen" oder "Produktionen" ? replace_03 Hörempfindung 52 07.07.2009 13:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de