open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Das wohltemperierte Gehirn > Hörempfindung
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Hörempfindung Wie werden Musik und Geräusche empfunden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.07.2012, 10:45
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.027
Lächeln ...Pfleid...

Hallo, zusammen...

Es kommt nicht von ungefähr, dass ich mich mit dieser Seite schon lange beschäftige...

Und da ja unser Forum weiterwächst, die jüngste Vergangenheit zeigt es ja auf, "biete" ich ein weiteres "Gebiet" zum Diskutieren, nämlich >

www.pfleid.de


me
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.07.2012, 11:06
Replace_WW Replace_WW ist offline
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 1.686
Standard

Volkhardt,änder mal die Überschrift.....da fehlt ein L,danach keine meins hier auch löschen....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.07.2012, 11:12
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.027
Standard

Hey, Marko > prima

...ein Dankeschön, auch...



...weiterlesen...



me
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.07.2012, 11:32
Replace_WW Replace_WW ist offline
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 1.686
Standard

Ich hab mir die Seite mal abgespeichert,werde sie Heute nach der Spätschicht mal in ruhr durchgehen.....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.07.2012, 12:30
Chris Chris ist offline
 
Registriert seit: 01.07.2012
Beiträge: 13
Standard

Vielen Dank für den Link.

Ich habe gerade einen Musik File (Der erste Satz der 1. Sinfonie von Gustav Mahler " Titan") hier bei mir auf die NAS gespeichert und bin schon gespannt was meine Anlage oder besser meine Ohren heute Abend dazu sagen werden wenn ich im Wohnzimmer sitze.
Hier auf dem PC Lautsprecher hört sich das ja schon toll an....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.07.2012, 13:40
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.131
Standard Peter M. Pfleiderer

Hier wurde das Thema schonmal behandelt- auch von Holger Siedler

http://tonthemen.de/viewtopic.php?p=8050

Dann lieber solche Aufnahmen:
http://vimeo.com/5750595

http://www.shopsfsymphony.org/shop/p...&cat=22&page=1
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf AufnahmetechnikPfleidrecording.pdf (34,0 KB, 301x aufgerufen)
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

Geändert von Truesound (11.07.2012 um 14:03 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.07.2012, 15:50
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.027
Standard

Es ist allerdings sehr interessant,

dass immer ähnliche Ansätze genommen werden, um dann Schlüsse daraus zu ziehen, deren Hintergrund auch von kaufmännischer Natur sein können, macht ja nix.

Die akustischen Aspekte, also von der pfleider´schen Seite, sind halt hochinteressant, und bei genauem Hinlesen erkennt man sofort , dass man begeistert, und auch engagiert-arrangiert an ein Thema herangeht, toll.

Natürlich, befangen bin ich ein wenig, denn Breitbandchassis begleiten mich schon lange, bei stetig-steigender Faszination.

Ok, Pfleiderer nimmt halt seine eigenen, geht auch anders an die Thematik der Entzerrung, etc. heran, doch sind es BB...

Spannend scheint auch die Lektüre zu sein, halt e-Book-kompatibel...
Vielleicht gibt es ja mal ein hifidel-zusammengestelltes e-Book aus PDFs, so als Lern- und Verinnerlichungslektüre...


me
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.07.2012, 03:21
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.131
Standard

Das beste ist jeder bewegt sich im Schritttempo mal selber durch die Materie und gelangt dann zu weiteren Erkenntnissen.....
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.10.2012, 08:55
Replace_PS Replace_PS ist offline
 
Registriert seit: 11.10.2012
Beiträge: 662
Standard

Hallo wirbeide,

wolltest bzw. möchtest Du nur das "Pfleidrecording" diskutieren oder auch die Schallwandlertechnik von Pfleid, also den "Punktstrahler"? - Unter dem Link www.pfleid.de ist ja beides bzw. noch viel mehr zu finden...

Grüsse vom Punktstrahler
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.10.2012, 08:22
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.027
Standard

Hi, Punktstrahler


Den Link hatte ich ja auch schon einmal gesetzt...


Insbesondere hat es mir der pfleid´sche Breitbänder angetan, nebst Entzerrung, allerdings ist halt die ganze Homepage hochinteressant...






me
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfleid PP8 MK1275 Audiogeräte und Zubehör 2 22.09.2015 14:22
Nachempfindung Pfleid-FRS-20R Replace_PS Passive Schallwandler 61 04.11.2013 19:53



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de