open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Passive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Passive Schallwandler Der gute Standard

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.08.2012, 23:56
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.849
Standard Neue Schätzchen

Hallo zusammen,

nach etwas längerer "Arbeit" möchte ich mal meine neuen Schätzchen vorstellen. Jetzt nur auf die Schnelle aber ich werde dem auch noch genauer auf den Grund gehen. Unnötig zu erwähnen das "zeitrichtig" gesetzt war aber auch alle anderen Parameter perfekt sein sollten. Die Chassisauswahl fiel wie immer auf den AMT vom Bernd Lohmann und dieses Mal auf den Excel W18NX001.
Der Excel klingt unglaublich klar, im Vergleich zu anderen 18´ern die ich gehört habe als würde dort Schaumgummi vorhängen.
Das Gehäuse sollte einerseits die SEO´s korrigieren aber auch ohne Stufe auf der Schallwand auskommen.
Wie ich das gelösst habe seht Ihr auf dem Bild, das es funktioniert an den Messwerten. Die hohe Glättung beim Frequenzgang ist dem Messraum geschuldet und angeglichen an der Nahfeldmessung des Tief/Mitteltöners. Also keinesfalls glatter als ohne Glättung im Nahfeld.
Es klingt sehr impulsiv und klar, wie immer wird bestätigt wie wichtig die Zeitrichtigkeit ist.
Das müde und emotionslose Klangbild von überfilterten Lautsprechern gibt es hier nicht.




__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.08.2012, 09:49
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.091
Standard Es geht voran!

.
Willkommen im Club!
__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.08.2012, 22:08
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.849
Standard

vielen Dank, ich denke der 18´er Nextel hat es verdient in Celle mal mit dem Mundorf AMT verheiratet zu werden.
Das Mausgrau des Excel ist eigentich stumpfmatt Schwarz, aber die Handycam weis damit nichts anzufangen...

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.08.2012, 12:52
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.849
Standard

so, die Tieftonmodule sind jetzt auch endlich fertig und montiert.
Der Sommer ist aber eindeutig der falsche Zeitpunkt um Lautsprecher zu bauen , es hat sich aber gelohnt:



Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.08.2012, 15:26
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.027
Standard

Marc,


Bau, von was auch immer, ist halt bei diesen Temperaturen, in nichtklimatisierten Auswegsräumen, eine Tortur...dennoch sieht dein "Produkt" so aus, als könne es so richtig "loslegen", ja?


Diese Art der "Organisierung", beider Module, gefält auch mir


Entkoppelst du noch den unteren LSP-Teil zum Boden hin, oder wird es sogar eine Mischung aus Ent- und Ankoppelung?




me
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.08.2012, 01:49
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.849
Standard

Hallo Volkhart,

ja, es ist eigentlich noch eine art Ständer angedacht, ich hatte bei der Hitze nur einfach keine Lust mehr weiter zu arbeiten.
Ich dachte da an etwas ähnlichem wie bei der Audio Physic Medea, hinten ein Alu Vierkantrohr und vorne ein Spike in der Mitte.

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.08.2012, 07:06
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.353
Standard

Marc,

ich gratuliere zu der Neuen

Die AMTs von Bernd Lohmann habe ich auch mal benutzt und sie zeigten ein sehr gutmütiges Phasenverhalten, weshalb sie gut geeignet waren für "zeitrichtige" Konzepte.

Ein Tipp: Wenn man mit ARTA die Phase misst, muss man meistens diese nochmals etwas korrigieren, da der Delay nicht immer exakt ermittelt wird.

Dazu muss man bei der Anzeige von Magnitude und Phase unter

EDIT: Delay for Phase Estimation

gehen und den Delay anpassen. Meistens ist dieser um ein, zwei Werte kleiner zu wählen.

In Deinen Fall müsste die Phase bei ca. 5 Khz auf 0 Grad gebracht werden, denn sie steigt leicht an, was physikalisch bei den Frequenzgang nicht der Fall sein kann, da Hochtöner einen Tiefpass Roll off aufweisen und die Phase gegen -180 Grad geht
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.08.2012, 20:43
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.849
Standard

werde ich am Wochenende mal ausprobieren,
da wollte ich mal eine Messung mit den Bassmodulen durchführen.
Klanglich bin ich aber auch schon so zufrieden...

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.08.2012, 22:00
waterl00
 
Beiträge: n/a
Standard

Nabend,

wo gibts denn die bel.amt käuflich zu erwerben?

Gruß
Loo
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.08.2012, 22:11
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.849
Standard

Hallo Loo,

die gibt es bei dem Entwickler persönlich:

http://www.bel-amt.de/kontakt.php

Leider ist die Internetseite noch nicht fertig, Infos werden aber per Mail zügig zugesendet.

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkauf: Schelllack-Schätzchen muk68 Marktplatz für CDs und andere Tonträger 1 06.12.2013 01:20
Die neue Kensington........der neue Knaller! Replace-Kellerkind Tannoyforum 45 26.05.2013 16:20
Ich bin der Neue carrera Bekanntmachung 11 11.04.2013 00:36
Alte Schätzchen wirbeide Passive Schallwandler 0 07.08.2012 19:12
Die neue FB ist da Replace E B.M.C Audio 10 21.11.2010 22:33



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de