open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > Tannoyforum
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Tannoyforum Hier gibt es Neues und Bekanntes von Tannoy

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.12.2012, 12:53
Naimitter
 
Beiträge: n/a
Standard Besuch bei Siedy

Seit Wochen geplant,haben Dodo(meine bessere Hälfte) und ich es gestern geschaft. 190 KM, 2 Stunden von Emden nach Sneek und dann waren wir dank Navi pünktlich da.

Geklingelt, die Tür öffnet sich und da war er. Siedy, Arme geöffnet, sein herzliches Lächeln, da waren wir angekommen. Zuerst gab es eine Hausführung, gemütliches Holzhaus, offene Aufteilung, wir haben uns sofort wohlgefühlt. Und da standen sie, 2 riesige Schränke, die Westminster, schon beeindruckend die Wertigkeit und Verarbeitung.



Erst gab es zur Stärkung echten Friesenkuchen mit Kaffee.



Und nun Start für die erste Runde, Dodo und ich bekamen die besten Hörplätze.






Start mit Jugson CD Player und der Viablue Kette SC 6 und NF S 6. Wow, sofort gefangen von den Boxen, riesige holographische Darstellung und angenehme Wärme der Stimmen und Instrumente. Aber --- , und hier gaaanz wichtig, meine Ohren vermissten etwas die Klarheit bei den Höhen, obwohl genau diese Kabel an unserer KEF mich begeistern.



OK, Wechel der Cinchkabel auf Interlink-Silberkabel, gefertigt von Bert, einem Freund von Siedy. Tja, ich hatte gezielt mein Kimber 1030 Sillberkabel
rausgeschmissen, weil es mir zur hart klang, hier brachte Berts Silberkabel jedoch diese saubere, klare Höhendarstellung, die ich liebe und die Wessies glänzten und brachten einfach ein WOW-Gefühl, klasse

Für mich wieder einmal das Argument, dass nicht nur das Einzelkabel, sondern auch die Gesamtkette entscheidend ist.

Nächste Runde, Lautsprecherkabel SC 6 gegen Siltech. Siltech, ein feines Kabel mit sauberem Bass, sehr analaytisch, aber nicht so warm, wie das Viablue. dieses mehr Bühne und Tranparenz, klare Wahl für Viablue.

Der arme Siedy kämpfte derweilen für die nächste Runde mit dem Viablue Stromkabel X 40, das ich eingebrannt mitgebracht hatte.



Ist schon recht schwer, dieses starre Kabel sauber zu verlegen, aber geschafft, nun sollte der Jungson zeigen, ob der Wechsel sich lohnt. recht schnell Übereinstimmung, ja, mehr Druck oben rum und auch die Räumlichkeit gewann, ein deutliches Votum für das Kabel.

Nun muß Siedy noch bis nächste Woche warten, um die Emitter-Netzteile mit den X 40 zu verheiraten, dann bin ich mal auf seine Meinung gespannt.

Finale Runde, Siedy startete seinen Linn-Plattenspieler und legte Dead can dance auf, eine ganz, ganz feine Aufnahme mit höchster Qualität.



Und dann hing mir die Kinnlade auf den Socken. Warum habe ich mich vor langer Zeit von meiner Schallplattensammlung getrennt ? Wahnsinn, irre, wie die Westminster sich öffnete, ja, hier zeigte sie, was sie kann, eine risesige Bühne, die Gruppe stand live im Raum, Augen geschlossen und wir waren mitten drin.

Wir konnten den Player nicht mehr aussschalten, hier war die Quelle, die die gesamte Anlage ausreizte. Da hatte der Jungson keine Chance.

Ein Blick auf die Uhr, oh Mann, wie schnell ist die Zeit vergangen. Mittlerweile war auch Frederika zuhause, die ihre Tochter bei einer Gala-Show im street dancing begleitet hatte und uns ganz herzlich begrüßte. Sie hatte sogar einen Wunsch an Siedy, 1 Monat Kabelpause. Wir glauben nicht, dass Siedy das derzeit schafft.




Ein toller, gelungener Tag im schönen Sneek.







herzlichen Dank an Frederika und Siedy, es war toll bei Euch.

Dodo und Uwe

Geändert von Replace-Werner (17.12.2012 um 14:13 Uhr). Grund: Auf Wunsch von Uwe 2 Bilder ergänzt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.12.2012, 14:17
Tannoysuperprestige Tannoysuperprestige ist offline
 
Registriert seit: 17.11.2011
Beiträge: 88
Lächeln Toller Besuch

Hallo Uwe,

Danke fur deinen netten Worter! Und die Bilder.

Und ja, da standen zwei netten Leute mit einen grossen 'grinzen' (big smile vor die Tur............Und das kontakt war von anfang grossartig

Auch ich habe mich sehr erfreut uber euren Besuch. Es war sehr gemutlich und wir haben uber vieles geredet und hatten einen Tollen Mittag. Ja, du hast recht, die Zeit war schnell vorbei! Aber so geht es wen mann spass hat.

Liebe Grusse,

Siedy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.12.2012, 14:34
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Hallo Uwe,

danke für den tollen Bericht und die Bilder, das macht doch unser Forum hier erst so richtig lebendig!

Ich habe, wie gewünscht, noch die 2 Bilder von Siedy in deinem Bericht ergänzt.

Übrigens, da euch das X-40 so gut gefallen hat von ViaBlue -

das Kabel, welches das ViaBlue die Rücklichter zeigte ist laut Siedy ein Verastarr und kostet 3.000 Euro!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Will heißen, das ViaBlue von dir hat ein 3000 Euro Kabel niedergerungen

Bezüglich der von euch geschilderten Beanstandungen im Hochton beim NF 6 in Verbindung mit dem Pepperpot der Westminster Royal -
Siedy hat sich schon das energischer spielendere B 6 bestellt von ViaBlue.

Tja, wie ich dir im Vorfeld ankündigte, die Westminster ist eine megadicke Bank und hat mit normalen Hifi echt nichts mehr zu tun.

Das ist Live Mucke ohne wenn und aber.

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.12.2012, 15:06
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Zitat:
Sie hatte sogar einen Wunsch an Siedy, 1 Monat Kabelpause. Wir glauben nicht, dass Siedy das derzeit schafft.

Nicht so lange es ViaBlue gibt

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.12.2012, 17:45
Naimitter
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn Frederika ganz lieb bitte bitte sagt, dann macht Siedy das sofort

Habe ich recht Siedy?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.12.2012, 17:57
Revival Revival ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 715
Standard

Sehr schöner Bericht!

Ich habe mir für das nächste Jahr vorgenommen, mal ne Tannoy anzuhören.

Da muß wohl etwas drann sein. Ich bin ja eh auf der Suche nach einer zusätzlichen Alternative zu den Mangern.


LG Hagen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.12.2012, 19:30
Replace-Werner Replace-Werner ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2010
Beiträge: 93
Standard

Hallo Freunde,

habe das Thema mal ins richtige Forum rübergeschoben-
stand im Niemandsland meines Privatforums,
wunderte mich schon über die wenigen Clicks.

Also nun offiziell im Tannoyforum

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.12.2012, 22:02
Emmilect Emmilect ist offline
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 340
Standard

Zitat:
Zitat von Naimitter Beitrag anzeigen



...Und dann hing mir die Kinnlade auf den Socken. Warum habe ich mich vor langer Zeit von meiner Schallplattensammlung getrennt ? Wahnsinn, irre, wie die Westminster sich öffnete, ja, hier zeigte sie, was sie kann, eine risesige Bühne, die Gruppe stand live im Raum, Augen geschlossen und wir waren mitten drin.

Wir konnten den Player nicht mehr aussschalten, hier war die Quelle, die die gesamte Anlage ausreizte. Da hatte der Jungson keine Chance.
Hallo Uwe & Siedy,

danke für die tollen Fotos und den Bericht!
Hatte früher auch mal so einen Linn-Plattenspieler und kann eure diesbezügliche Hörerfahrung nur bestätigen! Mehr Live-Feeling, auch in puncto Natürlichkeit, wie es ein guter Plattenspieler erzeugen kann, geht nicht (Tonbänder mal aussen vor gelassen, aber die haben ein Haltbarkeitsproblem)!

Auch wenn Werner das ganz anders sieht...

Ich persönlich werde mir auf jeden Fall auch wieder einen Vinyl-Dreher zulegen. Siedy verwendet, glaub ich, einen EMT Tonabnehmer, oder!?


__________________
Beste Grüße

Geändert von Emmilect (17.12.2012 um 22:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.12.2012, 23:15
Tannoysuperprestige Tannoysuperprestige ist offline
 
Registriert seit: 17.11.2011
Beiträge: 88
Standard

Zitat:
Zitat von Naimitter Beitrag anzeigen
Wenn Frederika ganz lieb bitte bitte sagt, dann macht Siedy das sofort

Habe ich recht Siedy?
Uwe,.........natürlich hast du recht! Aber nicht ganz. Die Audio ist einen Lebenselixer wass immer da ist und wenn ich wieder auf der Suche bin nach die IDEALEN KABEL dann werde ich niemals stoppen/halt machen. Frederika weis dass und........ist damit einverstanden. Sie lebt ja schon 20 Jahre mit einen ' AUDIOOT'

Es freut mich sehr das die Linn dich Kinnladensperre gegeben hat!

Das Element is von EMT, das TSD-15. Ein EXCELLENTEN Element. Unglaublich dynamisch und musikalisch.

Liebe Forum grusse,

Siedy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.12.2012, 23:37
Naimitter
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Siedy,

Da haben wir beide als Audiooten ja Glück, du Frederika 20 Jahre, ich Dodo 28 Jahre.

Also schon und noch viel Zeit für Kabel und so.

Uwe
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Treffen mit Siedy,Piet,Werner und Robert Replace-Kellerkind Tannoyforum 69 19.05.2014 22:14
Zu Besuch bei Kellerkind Definition Tannoyforum 18 19.10.2012 22:53
Cay-Uwe mit Superhupe zu Besuch:) Replace-Kellerkind SONUS NATURA 34 24.05.2011 21:23
Besuch von B.M.C finest-mastering Digital 120 29.11.2010 22:41
Besuch bei Rainer Franz Als Gastgeber und als Gast 20 25.10.2010 11:51



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de