open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Marc's DIY Boxworld
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Marc's DIY Boxworld Dieses Forum wird von boxworld gestaltet und moderiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.06.2013, 20:02
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.192
Standard 2-Weg mit AMT

Hallo zusammen,

Projekte die ich hier vorstellen möchte gibt es viele.
Da ich zur Zeit aber noch Urlaub habe wird es erst nächste Woche so richtig losgehen.
Ich mache mal den Anfang mit einem 2-Wege Lautsprecher, ganz unkonventionell gefiltert aber noch nicht entgültig fertig.
Das Gehäuse ist bereits fertig und wartet noch auf die finale Abstimmung.
Ich werde die entsprechenden Messwerte natürlich dann hier einstellen.
(habe das Bild jetzt praxisgerecht angepasst)



Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio

Geändert von boxworld (19.06.2013 um 21:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.06.2013, 21:50
Zwodoppelvier Zwodoppelvier ist offline
inaktiv
 
Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 962
Standard

Hi Marc,
die ist mal hübsch und handlich. Der TMT kommt mir bekannt vor - ist das ein Polypropylengewebe?

Gruß Eberhard
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.06.2013, 22:24
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.192
Standard

Hallo Eberhard,

ja, es is der neue 18´er von SEAS.
Bei diesem Chassis hat SEAS vieles richtig gemacht.
Volumenbedarf ca. 16L (hier BR, besser aber auch teurer ist die Passivmembran) und ein nahezu resonanzfreier Rolloff.
Ein Hörtest mit unbeschaltetem Chassis hat auch nichts zu Tage gebracht was korrigiert werden müsste, so hat man sehr viele Freiheitsgrade bei der Weichenauslegung.

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.06.2013, 23:28
Replace_S Replace_S ist offline
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 939
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
(habe das Bild jetzt praxisgerecht angepasst)



Gruss Marc
Ah, mir wird da leider kein Bild angezeigt.

Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.06.2013, 07:29
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.192
Standard

Zitat:
Zitat von s 4 Beitrag anzeigen
Ah, mir wird da leider kein Bild angezeigt.

Gruß
Michael
Hallo Michael,

wird Dir stattdessen denn der Abload Link angezeigt?

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.06.2013, 07:49
Raal Raal ist offline
 
Registriert seit: 30.01.2011
Beiträge: 739
Standard

Schaut sehr hübsch aus. Erinnert mich ein wenig an die Adam Artist. Welchen AMT verwendest du?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.06.2013, 08:07
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.192
Standard

für dieses Modell ist es der hier:

http://www.hifisound.de/oxid/oxid.ph...20-AIR-MOTION/

Da es aber nahezu unmöglich erscheint dieses "Ding" vernünftig im Holz einzufräsen (für die Befestigungsschrauben würde noch ein Rand von <4mm bleiben) habe ich mir CNC Frontplatten anfertigen lassen und diese dann schwarz Keramik beschichtet. Wie schwer das ist den AMT vernünftig ins Holz zu bekommen kann man hier "bewundern":

http://img2.audio.de/Test-Gauder-Aku...2-72559578.jpg

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.06.2013, 09:45
Zwodoppelvier Zwodoppelvier ist offline
inaktiv
 
Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 962
Standard

Moin Marc,

die Frontplatte des AMT ist ja wirklich extrem kanpp bemessen. Ich überlege, was sich der Hersteller da gedacht haben mag. Vorteile bei der Montage mehrerer übereinander vielleicht - oder war mal ein Waveguide geplant ?

Wie auch immer: mit der Verschraubung von hinten in der Montageplatte hast Du wohl direkt eine Angleichung der SEO erzielt.

Als einziger Tiefmitteltöner mit gewebtem PP-Konus ist mir übrigens nur der W16GP bekannt ->https://www.intertechnik.de/Shop/Lau...,de,3630,53014

Komische Nomenklatur btw. - der hat lediglich 146mm Außendurchmesser.

Gibt es über den 18er noch gar keine Info im Netz?

Viele Grüße
Eberhard

Geändert von Zwodoppelvier (20.06.2013 um 10:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.06.2013, 09:53
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen

Als einziger Tiefmitteltöner mit gewebtem PP-Konus ist mir übrigens nur der W16GP bekannt -
Guckst Du hier W18GP:

https://www.intertechnik.de/Shop/Lau...xtra1=&extra2=

Und neu ist der schon mal gar nicht.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.06.2013, 10:10
Zwodoppelvier Zwodoppelvier ist offline
inaktiv
 
Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 962
Standard

Hallo Bruce,

danke, ich hatte ihn zwischenzeitlich auch ausfindig machen können.
Ob neu oder nicht: ich rätsele, was der Vorteil des gewebten Aufbaus des Konus´ ist. PP hat ja eigentlich schon bestens dämpfende Eigenschaften. Wurde wohl auch deshalb für zahlreiche langzeit-hörtaugliche 2-Wegeriche verwendet - gerade von den Engländern.

Gruß Eberhard
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de