open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Vollbereichssysteme
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Vollbereichssysteme Hier beschäftigen wir uns mit aktiven Monitoren, Kompaktlautsprechern und Standboxen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.09.2013, 21:49
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.217
Standard

Darum der Vorschlag mit den DSPs, hier laesst sich bequem per PC der Lautsprecher selbst und natuerlich auch die Raumakustik anpassen.
Zusaetzlich wuerde ich einen Lautsprecher einsetzen der stark buendelt um den Indirektschall moeglichst gering zu halten.

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.09.2013, 21:54
Replace_Hz Replace_Hz ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 657
Standard

Zitat:
Zitat von didi Beitrag anzeigen
Hallo Thelemonk,

bitte auf jeden Fall auch die aktiven Geithain's hören!
Hier würde ich evtl. die RL 930k oder sogar die RL 901k empfehlen.

Meine Händler Empfehlung wäre da das Aktiv Studio in Zirl.

www.aktivstudio.at

Absolute Top Beratung und sie schicken dir die Wunschlautsprecher zum Hören in deinem eigenen vier Wänden. Nur so bringt das Testhören was.

Viele Grüße

Didi
kurz vorher schreibt er aber:

Zitat:
Ja, Bonn ist nicht aus der Welt, da könnte ich mal hinfahren und meine Vorurteile überprüfen
Warum in Gottes Namen soll er nach Österreich fahren wenn er vermutlich beim Claus Bücher nach wenigen km fast vorbeifährt
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.09.2013, 21:56
Replace_Hz Replace_Hz ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 657
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Darum der Vorschlag mit den DSPs, hier laesst sich bequem per PC der Lautsprecher selbst und natuerlich auch die Raumakustik anpassen.
das geht natürlich nicht.. handelt es sich doch um eine Hörplatzentzerrung. Ich finde man sollte mit den Begriffen hier genau umgehen, denn sonst entsteht der Eindruck das ein DSP ein Allheilmittel ist, und das ist er natürlich mitnichten.
Geht mir nicht um Erbsenzählen...

viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.09.2013, 22:04
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.217
Standard

Jawohl,

Ein DSP aendert am Raum nix, Moebelruecken koennen die Dinger noch nicht
Ich dachte auch eher an Schmerzlinderung als an Heilung.
Wenn moeglich wuerde ich auch immer erst den Raum optimieren.
Aber, Teppich ist ja leider total out

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.09.2013, 22:12
Replace_Hz Replace_Hz ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 657
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Aber, Teppich ist ja leider total out

Gruss Marc
und das ist gut so
Es sei denn man hat einen 10 cm hohen Teppich, dann kann man eventuell drüber reden.

viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.09.2013, 22:15
AktivStudio AktivStudio ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.304
Standard

Zitat:
Die Frage die sich hier für mich stellt ist, ob die geschilderte Situation es überhaupt hergibt ein größeres Investment zu rechtfertigen. Oder anders gesagt kann hier z.B eine Geithain 901K überhaupt ihre Vorzüge zur Geltung bringen?
Ob es sich lohnt so viel Geld für LS auszugeben kannst nur du entscheiden.
Ich kann mir vorstellen dass die 901K auch in deinem Raum die Vorzüge ausspielen kann und besser spielt als sehr viele andere Lautsprecher in diesem Preissegment. Das volle Potential der 901K wirst du nicht ausschöpfen können, was auch für alle anderen Kandidaten gilt. Am besten probieren und dann entscheiden.
__________________
Gruß Romeo


www.aktivstudio.at
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.09.2013, 22:20
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.217
Standard

Zitat:
Zitat von Hörzone Beitrag anzeigen
und das ist gut so
Es sei denn man hat einen 10 cm hohen Teppich, dann kann man eventuell drüber reden.

viele Grüße
Reinhard
Verstehe ich jetzt nicht...
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.09.2013, 22:44
Replace_Hz Replace_Hz ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 657
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Verstehe ich jetzt nicht...
normale Teppiche dämpfen nur im Hochton, der jedoch ist oft nicht das Problem, weil in Wohnräumen durch Möbel etc oft bereits der Hochton ausreichend absorbiert wird. Die Bodenreflektion wird von normalen Teppichen ohnehin kaum verhindert..
Wollte jetzt aber nicht den Thread zu einem Akustikthread machen.

viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.09.2013, 22:48
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.217
Standard

Dann laufe mal durch ein Zimmer in dem der Teppich durch Laminat ersetzt wurde,
Glaube mir, das sind Welten

Gruss Marfc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.09.2013, 23:38
Replace_Hz Replace_Hz ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 657
Standard

kenn ich, mehrfach sogar, gerade deshalb glaub ich dir nicht!!

ich lasse bewußt Teppich beiseite (ausser einem kleinen vor dem Sofa. Die Absorbtionswerte von Teppichen sind nix
http://www.sengpielaudio.com/Rechner-RT60Koeff.htm
erst ab 2000 Hz kommt er in einen Bereich der irgendwie relevant wirksam wird. Da sind aber bereits alle anderen Möbel im Raum auch wirksam.

Ich hab aber nichts dagegen wenn du deinen Teppich weiterhin auslegst, am besten noch das ganze Zimmer, das ist besonders postiv
viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JBL Studio Monitor 4330 mit Revox Anlage Bass kraft hat nachgelassen ochsvomland Mal eine Mitteilung machen 7 16.07.2017 21:57
Studio Magazin Replace_PS Aktive Vollbereichssysteme 15 04.05.2013 23:10
Beyerdynamic DT 880 Studio mike48 Audiogeräte und Zubehör 6 20.12.2012 08:33
ME-800 Aktiv-Monitor Claus B MEG Musikelektronik Geithain 41 06.02.2011 10:13
myro: Studio 1 AIR MYRO 14 02.10.2010 13:17



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de