open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Marc's DIY Boxworld
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Marc's DIY Boxworld Dieses Forum wird von boxworld gestaltet und moderiert

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.10.2013, 17:58
Realist
 
Beiträge: n/a
Standard Boxworld Verstäker: Kellerkindergeschwafel

Hallo Werner,

welchen Anteil hast Du den an der Sache außer den Marktschreier zu übernehmen? Du hast den Amp noch nicht mal gehört, geschweige den Ahnung von der Technik!! Mit Deiner Art schadest Du einem guten Produkt, weil Du Deine blöde Art der Superlative immer wieder aufs Neue an den Mann bringst. Bei Leuten ohne Sachkenntnis (zu denen Du auch zählst) weckst Du völlig falsche Vorstellungen. Sachkundige wissen inzwischen, was von Dir zu halten ist!

Der Verstärker von Boxworld ist ein sehr guter Verstärker mit einem sehr guten Klangbild. Ich würde das als sehr homogen und transparent bezeichnen, ohne das der Eindruck von Aufdringlichkeit entsteht. Hat die Aufnahme eine Räumlichkeit zu verzeichnen, wird das auch wiedergegeben.
Selbst MP3 files klingen wirklich gut, eine Kylie Minouge Aufnahme klingt nach Studio und ist sehr dynamisch. Das Ganze habe ich an den neuen Breitband Boxen von Marc gehört, deren Weiche so minimalistisch ausfallen konnte, dass diese den Klang garantiert nicht maskiert. Eine Tannoy DC 8 T ist ein absolut müder Weichspüler dagegen. Und es geht bestens ohne Viablue mit völlig normalen Strippen.

Wer keine großen Markenschilder benötigt, kann für einen recht überschaubaren Preis was wirklich mächtig toll klingendes erwerben.

Ich habe das mehrfach gehört und durfte an der Abstimmung teilhaben.

Gruß

Stefan
  #2  
Alt 07.10.2013, 11:36
Realist
 
Beiträge: n/a
Standard Werners Geschwafel Teil 2

Ich stehe mit meiner Einschätzung wohl nicht alleine da.
Folgende Mail erreichte mich, deren Inhalt ich voll unterstütze:

Hallo Stefan,

finde es super, dass Du den Werner mal ein wenig in die Schranken weist. Denn von Technik hat er scheinbar echt keinen Schimmer. Damit sprichst Du mir wirklich aus der Seele!

Kenne mich mit Schaltungsdetails usw. auch nicht wirklich aus, aber bevor ich nicht Bescheid weiß, mache ich einen großen Bogen darum, öffentlich darauf einzugehen.

Nach jahrelanger, fast schon sakraler Vehemenz hinsichtlich dieses wirklich guten Verstärkers, kommt er plötzlich daher und meint, dass beim Schäfer bzgl. der Preispolitik ja gar nichts mehr stimmen würde, er da nicht mehr mitmache, sich nun erstmal die Lektor-Sachen anhört usw.
Auch hier wurde im Vorfeld wieder viel geschwärmt und der Untergang sämtlicher anderer Verstärker heraufbeschworen. Mit dem ernüchternden Ergebnis, dass, wie so oft, vieles heißer gekocht als gegessen wird und der gute Werner wieder einmal meilenweit über's Ziel hinaus geschossen ist.

Habe sodann, aus reiner Neugier, noch ein paar andere Sachen vom ihm nachgelesen - ob's nun um einen CD-Player ging oder um eben immer wieder neue Über-Verstärker. Es wird irgendwie stets das gleiche Ergebnis zu Tage gefördert und alles ergießt sich in: Kellerkindgeschwafel.
Wirklich toll von Dir auf den Punkt gebracht.

Wollte sowas ähnliches auch schon einmal unter das eine oder andere Posting von ihm setzen, aber da besteht ja auch oftmals die Gefahr, dass das in eine unendliche Geschichte ausartet. Daher auch mein Kompliment für Deinen Mut.

Was ich auch einfach nicht abkann, ist seine... na, wie soll ich's formulieren... Undankbarkeit.
Er fragt was, Du gibst ihm einen Tipp oder mehrere und er macht, anstatt mal darauf einzugehen, schon wieder ein ganz anderes Fass auf.
Auch suhlt er sich ständig in seiner Krankheit - obwohl er stets behauptet, keine Almosen haben zu wollen - und teilt einem ja auch gern mit, dass alle, die Ihn auch mal kritsieren, ihm am sonstwo vorbei gehen.
Ich wünsche ihm sicherlich alles Gute und dass er's irgendwie schafft, wieder gesund zu werden, aber sich durch diese Umstände selbst einen Sonderstatus aufzuerlegen, finde ich vermessen. Auch, wenn er bereits über 10.000 Postings auf dem Buckel hat.
  #3  
Alt 07.10.2013, 11:52
OpenEnd OpenEnd ist gerade online
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.925
Standard

Hallo Freunde,

niemand wird gezwungen, Werners Ergüssen zu glauben. Es bleibt jedem selbst überlassen, sich seine Meinung zu bilden.

Nun mag es ja sein, dass einige Menschen auf einen billigen Verstärker für ihre Lautsprecher warten. Die größere Anzahl wartet aber eher auf ein Emitter-Schnäppchen. Je teurer der Emitter wird, desto mehr Menschen möchten ein gutes Schnäppchen in dieser Richtung machen.

Was aber keinesfalls geht, ist, dass hier Werner-Bashing betrieben wird. Andere Leser können sich selbst ihr Bild machen und brauchen dazu keine Hetzkampagne.

Daher ist dieser Thread zu.

Moderativ von Don Camillo
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Thema geschlossen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kellerkinds Boxworld Reportage Replace-Werner Tannoyforum 0 08.10.2013 09:04



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de