open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Vollbereichssysteme
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Vollbereichssysteme Hier beschäftigen wir uns mit aktiven Monitoren, Kompaktlautsprechern und Standboxen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.02.2014, 12:10
Zwodoppelvier Zwodoppelvier ist offline
inaktiv
 
Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 930
Standard

Moin,

Mal eine kurze Frage, da ich diese LS nicht kenne: irgendwo hatte ich gelesen, daß die o300 ( oder die 310?) etwas "boxy" klingen würden. Evtl. sind damit Gehäuseresos gemeint - vielleicht aber auch etwas schlechteres Ausschwingverhalten im Vergleich zu anderen Aktivboxen, insbes. geregelten.

Wie waren/ sind diesbezüglich Eure Eindrücke?

Gruß Eberhard
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.02.2014, 13:53
M@rc M@rc ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.549
Standard

Hallo Eberhard, weißt du, man hört viel an dummen Geschwurbel. gerade in Foren. Stell dir vor das wäre so, dann würde jeder Tondruide die Dinger aus dem Studio werfen. Ich habe auch diesbezüglich nix gehört. Im Gegenteil. Super sauberer Klang zum fairen Kurs.
__________________
LG
Marc
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.02.2014, 16:39
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.150
Standard

Zitat:
Zitat von M@rc Beitrag anzeigen
Hallo, eigentlich ja. Abstriche muss ich eh immer machen auch wenn man noch so viel Kohle hinlegt. Ich könnte mir sehr gut vorstellen diesen einfachen Weg auch zu gehen.

Gruß Marc
Wenn der Frequenzgang noch weiter runter gehen soll dann kannste den AH 310 noch jeweils ein Subwoofer von K+H spendieren oder du besorgst dir die O 410....

Da dann noch von Abstrichen zu sprechen insbesondere wenn diese analog an einem Funk MTX Monitor hängen ist schon sehr lustig.... welche Abstriche meinst du? Wenn es damit nicht gehen sollte ist die Raumakustik so im Eimer das du in dem Raum auch nicht wirklich ernsthaft Musik hören solltest....ohne was an der Raumakustik zu machen.....

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.02.2014, 17:07
Zwodoppelvier Zwodoppelvier ist offline
inaktiv
 
Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 930
Standard

Naja,

"Abstriche" kann ich schon verstehen - bei praktisch jeder bezahlbaren Box hat man doch irgendeinen kleinen Kritikpunkt. Auch eine K+H ist nicht perfekt, trotz aller Preiswürdigkeit.

Die Frage ist letztlich doch immer, in welcher Richtung eine Einschränkung jemanden am wenigsten stört (Maximalpegel, Abstrahlverhalten, Abmessungen,...).

@Marc: ich halte auch nicht alles, was in Foren geschrieben wird, für 100% unverrückbar. Allerdings hattest Du ja in letzter Zeit Gelegenheit, so einige hochwertige Kompakt-LS zu hören...Insofern sind die Chancen schon etwas größer, die Eigenschaften im Vergleich festzuhalten.

Danke und Grüße
Eberhard
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.02.2014, 17:19
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.150
Standard

Zitat:
Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
Naja,

"Abstriche" kann ich schon verstehen - bei praktisch jeder bezahlbaren Box hat man doch irgendeinen kleinen Kritikpunkt. Auch eine K+H ist nicht perfekt, trotz aller Preiswürdigkeit.

Die Frage ist letztlich doch immer, in welcher Richtung eine Einschränkung jemanden am wenigsten stört (Maximalpegel, Abstrahlverhalten, Abmessungen,...).

@Marc: ich halte auch nicht alles, was in Foren geschrieben wird, für 100% unverrückbar. Allerdings hattest Du ja in letzter Zeit Gelegenheit, so einige hochwertige Kompakt-LS zu hören...Insofern sind die Chancen schon etwas größer, die Eigenschaften im Vergleich festzuhalten.

Danke und Grüße
Eberhard
Hallo Eberhard,

bin jetzt als Musikhörer zunächst von der Wiedergabefähigkeit der Anlage ausgegangen....wenn man da irgendwas was die Klein Und Hummel LS machen praktisch noch als Abstrich bezeichnen möchte, ja dann fallen die allermeisten Lautsprecher die es so noch gibt glatt sofort durch....

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 23.02.2014, 17:52
M@rc M@rc ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.549
Standard

Zitat:
Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
Naja,

"Abstriche" kann ich schon verstehen - bei praktisch jeder bezahlbaren Box hat man doch irgendeinen kleinen Kritikpunkt. Auch eine K+H ist nicht perfekt, trotz aller Preiswürdigkeit.

Die Frage ist letztlich doch immer, in welcher Richtung eine Einschränkung jemanden am wenigsten stört (Maximalpegel, Abstrahlverhalten, Abmessungen,...).

@Marc: ich halte auch nicht alles, was in Foren geschrieben wird, für 100% unverrückbar. Allerdings hattest Du ja in letzter Zeit Gelegenheit, so einige hochwertige Kompakt-LS zu hören...Insofern sind die Chancen schon etwas größer, die Eigenschaften im Vergleich festzuhalten.

Danke und Grüße
Eberhard
Hallo Eberhard, ja ich habe einiges in der Bude getestet. Nur ein Teil davon habe ich im Forum erwähnt. Nicht das mich noch einer für abnormal hält!
Was die 310 angeht, kann ich nur sagen: kaum größer als ein Schuhkarton aber groß im Klang, räumlich mit sehr guter Ortbarkeit. Sauber, präzise, klar. Tiefer aber zurückhaltender Bass. Einfach alles da ohne sounding. Was will man mehr.
__________________
LG
Marc
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.02.2014, 17:53
M@rc M@rc ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.549
Standard

Zitat:
Zitat von Truesound Beitrag anzeigen
Hallo Eberhard,

bin jetzt als Musikhörer zunächst von der Wiedergabefähigkeit der Anlage ausgegangen....wenn man da irgendwas was die Klein Und Hummel LS machen praktisch noch als Abstrich bezeichnen möchte, ja dann fallen die allermeisten Lautsprecher die es so noch gibt glatt sofort durch....

Grüße Truesound
Eigentlich völlig richtig!
__________________
LG
Marc
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.02.2014, 19:58
Larsilein Larsilein ist offline
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 13
Standard

Hallo,

Bin hier seit einiger Zeit fleißiger Mitleser aber eher zurückhaltender Schreiber.

Ich hoffe, ihr könnt mir trotzdem helfen.

Mit meinem Bryston Bha-1-Kopfhörerverstärker habe ich zugleich eine hervorragende Vorstufe erhalten.

Ich möchte nun von Passiv- auf Aktivlautsprecher umsteigen und habe hierzu die Neumann 120 sowie die Neumann 310 ausgeguckt.

Mein Musikzimmer ist ca. 12 qm2 groß, ich würde ca. 1,80 Meter von den Lautsprechern entfernt sitzen, Die Lautsprecher würden wandnah (ca.35-40cm) stehen in ca. 1,80 Meter Abstand voneinander. Hinter meinem Hörplatz (Sessel) sind nur ca. 20cm Platz, bedämpft durch Basotectplatten.

Ich höre querbeet von Klassik über Jazz bis Rock und Metal. Alles jedoch nur bis knapp über Zimmerlautstärke.

Welchen der beiden o.g. Lautsprecher (Neumann 120 oder 310) würdet ihr mir empfehlen?

Subwoofer möchte ich keinen einsetzen.

P.s. momentan betreibe ich die passiven KEF LS50 über eine mittelpreisige Atoll-Endstufe.

Danke bereits im Vorfeld für Eure Hilfe,

LG! Lars
__________________
Bryston BHA-1 + Sennheiser HD800...und total begeistert!
ifi micro idsd + AKG 812...und noch mehr begeistert!!!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.02.2014, 20:06
M@rc M@rc ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.549
Standard

Hallo, selbes Equipment und selben Raum wie ich....
Hallo, beide gehen ab ca. 1m. Hörentfernung. Du hast mit der 310 aber weniger Probleme mit dem Bass da Gehäuse geschlossen und eine bessere Auflösung. Einen guten Händler für evtl Fragen ist der Reinhard von Hörzone!

Gruß Marc
__________________
LG
Marc
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.02.2014, 20:14
Larsilein Larsilein ist offline
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 13
Standard

Hallo Marc,

Danke für Deine Antwort. Dachte mir auch, dass ein geschlossener LS besser ist, hatte allerdings gleichermaßen Bedenken wegen des größeren "Tiefganges".

Hast Du Probleme mit Raummoden o.ä.?

Aufstellprobleme hinsichtlich Wandnähe kann man ja sicherlich mit den verschiedenen Reglern an den Neumännern gut kompensieren lt. Bedienungsanleitung.

LG, lars
__________________
Bryston BHA-1 + Sennheiser HD800...und total begeistert!
ifi micro idsd + AKG 812...und noch mehr begeistert!!!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de