open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Sub-Woofer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Sub-Woofer Hier geht es um aktive Subwoofer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 29.04.2008, 09:55
Replace_01 Replace_01 ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 954
Standard AW: Ist schon lustig!Subs sind plötzlich ein Thema!

Hallo,


für die Musikreproduktion halte ich Subwoofer für völlig ungeeignet.Da nutzt es auch nichts,wenn 4 oder noch mehr zum Einsatz kommen.Der Bass klingt einfach "aufgedickt",ohne jeglichen Druck ! Ausserdem habe ich immer das Gefühl,als würden sie einen Tick zu spät reagieren,da nutzt es auch nichts Korrekturen vorzunehmen.Nach 4 Jahren Subwoofer habe ich es dann letztendlich aufgegeben.Fürs Heimkino kann ich nicht genug davon bekommen,aber für die Musikwiedergabe ist das definitiv nichts für mich.

Geändert von Replace_01 (29.04.2008 um 09:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.04.2008, 09:56
replace_03 replace_03 ist offline
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 1.070
Standard AW: Ist schon lustig!Subs sind plötzlich ein Thema!

@ Milon

richtig gemacht ist die Aussage nicht richtig.

Das Zauberwort heißt: Sinnvolle und harmonische Zusammenfügung.

Wenn richtig gemacht, hört man nicht einen Subwoofer und eine Front LS sondern eine Einheit die nicht auf gedickt und vor sich hin blubbert.
Zu mindestens meiner Erfahrung nach.

Geändert von replace_03 (29.04.2008 um 10:03 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.04.2008, 10:01
Replace_01 Replace_01 ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 954
Standard AW: Ist schon lustig!Subs sind plötzlich ein Thema!

Zitat:
Zitat von Jambor Audio Beitrag anzeigen
@ Milion

richtig gemacht ist die Ausage nicht richtig.

Hallo Dirk,


was kann man denn da falsch mchen.Ich habe bei mir alle Szenarien durchgespielt gehabt.Er stand in allen Ecken,an der Front,an den Seitenwänden, und sogar an der rückwärtigen Sitzposition.So viel kann man da garnicht falsch machen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.04.2008, 10:04
replace_03 replace_03 ist offline
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 1.070
Standard AW: Ist schon lustig!Subs sind plötzlich ein Thema!

Zitat:
So viel kann man da garnicht falsch machen
Wie man oft sieht und hört, doch... leider.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.04.2008, 10:05
Replace E Replace E ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 2.062
Standard AW: Ist schon lustig!Subs sind plötzlich ein Thema!

Hallo Milon!

Mit deiner Einschätzung betr. Subwoofer und Musik liegst du leider völlig verkehrt.

Bist herzlich eingeladen, dir das bei mir mal anzuhören.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.04.2008, 10:08
Replace_01 Replace_01 ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 954
Standard AW: Ist schon lustig!Subs sind plötzlich ein Thema!

Hallo,

für die reine Musikwiedergabe sind solche Komponenten für mich ein "Störfaktor",egal wo ich sie höre.Wenn der ein oder andere das hinbekommt,umso besser.Für meine Ohren zumindest ist das nichts,mir wird da einfach zu viel verfälscht.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.04.2008, 10:23
replace_03 replace_03 ist offline
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 1.070
Standard AW: Ist schon lustig!Subs sind plötzlich ein Thema!

Schade das du noch keine gelungen Kombination gefunden/gehört hast.
Ich persönlich kann nur sagen, ohne Sub läuft bei mir nichts mehr.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.04.2008, 10:27
Replace E Replace E ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 2.062
Standard AW: Ist schon lustig!Subs sind plötzlich ein Thema!

Hi Milon!

Warum verallgemeinerst du so?

Gerade bei den tiefsten Frequenzen spielt der Raum eine entscheidende Rolle.
Ich könnte verstehen, wenn du sagst: Bei mir, in meinen vier Wänden, klappt es nicht.

Aber daraus auf die Anwendungen bei anderen Usern zu schließen, halte ich für verfehlt.

Wenn es woanders auch nicht klingt, könnte es auch am Wahrheitsgehalt des bekannten Satzes liegen:
Ein Laie stellt einen Sub 10 dB zu laut ein - ein Profi immer noch 5 dB!

Geändert von Replace E (29.04.2008 um 10:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.04.2008, 10:50
Replace_01 Replace_01 ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 954
Standard AW: Ist schon lustig!Subs sind plötzlich ein Thema!

Hallo Eusebius,


ihr habrt in sofern recht,als das mehrere Subs den Raum gleichmäßiger anregen wie beispielsweise nur einer.Ich merke es doch im Mehrkanalmodus,wenn der Bass auf allen Lautsprechern verteilt wird,das ist ein ordentlicher Zugewinn an Klanggüte.Von daher machts also auch hier die Masse.

Mir in meinen Wänden ist das zu dick aufgetragen,es verfälscht mehr als es mir an Klangzugewinn bei der Musikwiedergabe gibt. Es erscheint mir vernünftiger nicht in Bassquellen zu investieren,sondern den Raum per Rundumschall mit Lautsprechern zu versorgen.Da habe ich den gleichen Effekt(von der Basstiefe mal abgesehen) ,nur halt stimmiger.

Geändert von Replace_01 (29.04.2008 um 10:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.04.2008, 10:55
Claus B Claus B ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 2.127
Standard AW: Ist schon lustig!Subs sind plötzlich ein Thema!

Hallo Milon,


Zitat:
für die Musikreproduktion halte ich Subwoofer für völlig ungeeignet.Da nutzt es auch nichts,wenn 4 oder noch mehr zum Einsatz kommen.Der Bass klingt einfach "aufgedickt",ohne jeglichen Druck !
Gerade bei Musikwiedergabe liegst Du mit Deiner Aussage vollkommen falsch,das ist übrigens das Vorurteil das viele High-Ender haben.
Das liegt meiner Meinung nach 1: Wir Fachhändler bieten das Thema doch meistens nicht an und haben in der Regel das selbe Vorurteil wie Du,da wir es nicht besser wissen oder uns mit dem Thema befassen.
2.Auch auf dem Gebiet der Subs gibt es Preisklassen unabhängig jede Menge "Mist",daher kommt doch das Vorurteil sind "Alles nur Dröhnkisten".Dann kommt noch in der Regel sehr oft die falsche Aufstellung der Subs dazu!
Das liegt aber auch daran,das viele Anwender,das gilt auch für viele große Standlautsprecher und noch mehr für den Kinobereich genauso hören wollen!
Anders ausgedrückt,die wenigsten wissen eigentlich wie sich gute Basswiedergabe anhört und welche Auswirkungen gut abgestimmte Subs auf den Hoch-Mitteltonbereich und das daraus resultierende räumliche Empfinden der Musikwiedergabe haben.

Gruß

Claus

Geändert von Claus B (29.04.2008 um 11:02 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Da freuen wir uns schon drauf Wolli_Cologne Reise und Erholung 9 31.12.2015 17:22
Never? Jetzt schon ... never Bekanntmachung 6 10.10.2015 14:39
Wußtet ihr schon..... Replace-Kellerkind Klipsch - Lautsprecher 6 17.08.2014 21:52
Bezahlbares Audio,gibt es das? oder sind wir alle schon so abgehoben? Claus B Was emotionale Hörer bewegt 277 05.04.2013 11:18
Wir ziehen um - schon wieder mal chris feickert DR. FEICKERT ANALOGUE 22 12.08.2010 22:00



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de