open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.12.2013, 23:16
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.499
Standard AKG K812 Hörbericht

Hallo Kopfhörerfreunde,

Im Prinzip wurden die Tugenden des AKG K812 von meiner Seite aus bereits erwähnt bzw. der Platz, wo ich ihn sehe. Hier noch mal in der Zusammenstellung.












Geändert von lotusblüte (22.01.2014 um 00:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.12.2013, 08:16
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.353
Standard

Sehr gut verfasster Bericht!
Und bestätigt meinen Eindruck vom K812 und K712 vollkommen

PS: Einige der abgebildeten CD's besitze ich auch, bei Klassik habe ich von Einigen andere Einspielungen.
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872 (new), K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Gäste: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.12.2013, 08:56
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.331
Standard

Danke Otwin für den schönen Bericht. Liest sich für mich immer wieder klasse Deine Berichte mit Deinem subjektiven emotionalen Touch was ich gut finde und was auch zu diesem Hobby gehört!

Leider findet man in anderen Foren nur noch teilweise Reviews die zerrissen werden so nach dem Motto " Der Frequenzgang war linear aber trotzdem klang der KH sch... das kann doch nicht sein ..."

Viele Grüße!

Sören
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.12.2013, 09:32
Revival Revival ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 727
Standard

Otwin, toller Bericht.Immerhin bin ich jetzt mit dabei.Da hätte ich noch vor einigen Monaten Haus und Hof verwettet, dass das nicht passiert.Ich und Kopfhörer!
Tja, Zeiten ändern sich, Menschen auch.
Hier bin ich neugierig geworden.Hier habe ich sofort Kompetenz und Ehrlichkeit verspürt.Mein Gefühl gab mir recht.
Der AKG K812 ist bestellt und ab sofort auch im Verkaufsprogramm und wird auf Wunsch auch mal an nette und zuverlässige Zeitgenossen, zwecks Inohrenscheinnahme versendet.

VG. Hagen
__________________
Gewerblicher Teilnehmer
HiFi im Pfarrhof
www.hifi-im-Pfarrhof.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.12.2013, 09:56
Deichgraf Deichgraf ist offline
 
Registriert seit: 15.04.2013
Beiträge: 444
Standard Super Bericht!

Hallo Otwin,

danke für diesen sehr ausführlichen Bericht!
Da muss echt irre viel Zeit und Arbeit drinstecken.
Nach einem ähnlich tollen Bericht - damals über den BHA-1 - habe ich meine Abhörkette komplett neu überdenken müssen und habe nun neben dem KHV auch gleich die gesamte Kette ausgewechselt.
Nur den HD 800 habe ich behalten...
Also bist Du wohl mit schuld, wenn ich nun Ärger mit meiner Frau bekomme, weil ich - nach ausführlichem Probehören im neuen Jahr - schon wieder soviel Geld für einen neuen Kopfhörer ausgeben muss.
Trotzdem noch einmal: Allerbesten Dank, solche interessanten Berichte von Freunden der gepflegten Musikwiedergabe sind der Grund, warum ich hier täglich mitlese!

Lieben Gruß von hinterm Deich

Carsten
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.12.2013, 13:04
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.330
Standard

@Hubert: sieht ziemlich gleich aus !

@Otwin: klasser Bericht mit einer mehr als professionellen Aufmachung. Respekt !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.12.2013, 13:08
M@rc M@rc ist gerade online
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.807
Standard

Sehr schöner Bericht und absolut saubere Arbeit!
__________________
LG
Marc
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.12.2013, 13:25
Caribou Caribou ist offline
 
Registriert seit: 14.12.2010
Beiträge: 305
Standard

Zitat:
Zitat von Deichgraf Beitrag anzeigen
Trotzdem noch einmal: Allerbesten Dank, solche interessanten Berichte von Freunden der gepflegten Musikwiedergabe sind der Grund, warum ich hier täglich mitlese!
Genau, besten Dank Otwin!!

..jetzt würde ich auch gern mal einen K812 hören.
..hmm, Amazon hat keinen..

Gruß Henry
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.12.2013, 13:53
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.499
Standard

Hallo Freunde,

Dankschön. Mir war es wichtig, zum einen die tatsächlichen Gene dieses wirklich gelungenen Kopfhörers darzustellen und zum anderen auch zumindest einen Gegenpol zu bilden bezüglich der aktuellen Situation in Sachen Tyll Hertsens-Darstellung, die aus meiner Sicht gänzlich unhaltbar ist. Eine Person unabhängig einer persönlichen Geschmacksrichtung, die man wie einen Profi begreift bezüglich jahrzehntelanger Kopfhörerbesprechung, kann sich einen solchen Fauxpas nicht erlauben.

Ich hatte hier wirklich alles an Software durchgefahren, vom einfachst gestrickten Werk, dessen einzige Chance der Begeisterung in einer simplen Darstellung von einer geraden Fünfe liegt - weil so musikalisch einfach Sinn schaffend - über aufnahmetechnisch gesehen ganz präzises Werk von Darbringhaus bis hin zu größter Komplexität. Und egal, wie man es betrachten möchte, man wird an jeder Stelle in seinem Klangbild mit Gegebenheiten konfrontiert, wo man ganz schnell begreift, dass es einen Zugewinn in jedweder Richtung bedeutet.

Einen Hörer wie den K812 kann man bezüglich dieser Dinge nur als erstklassiges Teil begreifen, genau so wie das Talent eines Sebastian Vettel sich keiner komischen Frage zu stellen hätte. Eben die Frage des Talents, die doch bereits längst beantwortet ist.

So ist er, der gute K812. Qualität von oben bis unten, von hinten bis vorne - egal aus welchem Blickwinkel heraus betrachtet. Das versuchen, zu vermitteln, war mir eine Freude, weil es für einen Kopfhörerbezogenen Manschen gar nichts anderes bedeuten kann, als eine wirkliche Freude, sich mit solch einem Qualitätsteil zu beschäftigen.

Gruß,
Otwin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.12.2013, 14:35
stachel
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zusammen,

ich frag mal hier; wenn's nicht passt, löscht es hier raus, dann schreibe ich es im anderen K812 Thread.

Es geht mir hier nicht darum, irgend etwas in Frage zu stellen!
Nicht Otwins Bericht und auch nicht die Messung drüben im head-fi!

Unter der Annahme, dass Beides stimmt (ich vertraue Otwins Einschätzung zu 100%, den Messknecht drüben kenne ich nicht, aber er hat wohl einen guten Ruf, was die Messung als Solche betrifft), wäre es da überhaupt denkbar, dass ein so positiver Höreindruck mit dem Messergebnis vereinbar wäre?

Interessiert mich brennend.

Gruß Martin
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OPPO PM-1 Hörbericht lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 52 15.11.2014 00:03
Hörbericht KS Digital ADM 30 M@rc BACKES & MÜLLER und KS DIGITAL 13 12.01.2014 14:32
Hörbericht Tannoy DC8 BS Chefkoch28 Tannoyforum 31 03.01.2014 23:39
Hifiman HE-5LE Hörbericht lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 42 10.04.2011 12:53
Hifiman HE-5, ein Hörbericht. lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 43 02.11.2010 08:50



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de