open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 05.06.2014, 23:03
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.072
Standard

Na ja OPPO PM1 ist meines Erachtens wie soll ich sagen Hmm er hat sehr viele positive Eigenschaften aber er hat auch seine Schwächen aber ich bin mir sicher Otwin wird das alles bis ins Detail genau schildern

LG aus Österreich NOMAX
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.06.2014, 23:09
tom539 tom539 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 552
Standard

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen
Übrigens nimmt jetzt die Sache mit dem Oppo-Magnetostaten PM-1 Formen an. Der könnte mir kommende Woche vom Vertrieb aus zugehen - morgen telefoniere ich nochmals mit Herrn Klohs, um alles klar zu machen.
Hallo Otwin,

klingt spannend - bekommst Du den HA-1 direkt mit?
Oder wird es erst mal "nur" der KH?

Freue mich schon auf den Bericht
__________________
Gruß, Tom
... enjoy your music
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.06.2014, 23:49
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.072
Standard

Na ja als kleine Zugabe das erste deutsche Video Review über OPPO in meinem THREAD

NOMAX
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.06.2014, 00:20
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.336
Standard

Zitat:
Zitat von tom539 Beitrag anzeigen
Hallo Otwin,

klingt spannend - bekommst Du den HA-1 direkt mit?
Oder wird es erst mal "nur" der KH?

Freue mich schon auf den Bericht
Hi Tom,

Ich werde nur den PM-1 machen - alles andere wird mir zu viel Arbeit. Das würde ich als Gesamtpaket mit dem Amp zur Zeit nicht schaffen.

Gruß,
Otwin
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.06.2014, 07:12
Hifi-Tom Hifi-Tom ist offline
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.255
Standard

Zitat:
Zitat von mr.dave Beitrag anzeigen
Und ein gutes Netzfilter reicht da nicht?

Gruß, D.
Ich sags mal so, es kommt immer darauf an, wo der einzelne wohnt. Manche brauchen weder Filter noch sonst was, da passt die Stromversorgung, andere wiederum müssen was tun. Es kommt auch auf die Art der Störung an, da kann auch ein Filter helfen od. nicht. Akkulösungen sind in der Regel sehr teuer zumindest in normalen Anlagen und haben den Nachteil daß sie nach einer gewissen Anzahl von Ladezyklen wieder ausgetauscht werden müssen, da sie, wie jeder Akku, nur eine begrenzte Haltbarkeit haben. Ein Netzfilter hat dieses Problem nicht. Wobei es auch bei den ganze Netzfiltern unterschiedl. Ansätze gibt. Verallgemeinern kann man daher meiner Meinung nach hier nichts, da muß ein jeder für sich und seine Bedürfnisse, seinen Geldbeutel die passende Lösung finden.

Was die portablen Geräte angeht, ist Akkubetrieb sicherl. eine gute Lösung nur trotzdem (ich war auch bei Astell und habe dort reingehört), ich ziehe eine Lösung mit einem großen, konventionellen KHV sowie einem guten Player od. einer Laufwerk/Wandler Kombi jeder portablen Lösung vor, aus klangl. Gründen, es gefällt mir einfach besser.
__________________
Servus, Euer Hifi-Tom.
Gut Ding' will Hifi Weiler haben.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.06.2014, 10:17
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.336
Standard

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen
Hi Tom,

Ich werde nur den PM-1 machen - alles andere wird mir zu viel Arbeit. Das würde ich als Gesamtpaket mit dem Amp zur Zeit nicht schaffen.

Gruß,
Otwin
Hallo Tom (tom539),

So, nach erfolgtem Telefonat mit Herrn Klohs steht die Sache mit dem PM 1 - er sollte nächste Woche raus gehen. Abzuklären war noch seitens Kabel das herstellerseitige XLR-Zuleitungskabel mit Vierpol am Ende, das ich gerne mit dabei hätte. Ohne selbiges bekomme ich den PM 1 zunächst auch nicht an den XLR-Ausgang des AK240. Mal sehen, ob das auf die Schnelle funktioniert.

Gruß,
Otwin
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07.06.2014, 07:00
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.079
Standard

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen
Nein,

Du hast damit das Netz nicht raus, egal, wie die Lösung aussieht. Es gibt aus meiner Sicht nur eine Lösung dafür: Gar nicht erst ans Netz müssen.

Für den kleinen Leistungsbereich ist es die allerbeste Lösung, weil ganz einfach sauber realisierbar und auch von den Kosten her absolut vertretbar.

Gruß,
Otwin
Da sind wir uns einig mein CEntrance Hifi M8 (699€ ohne iPone oder iPod) ziehe ich auch fast allen stationären dac/amp Kombinationen bis 3000€ vor. Den AK120 hat er allerdings nur knapp geschlagen, so dass ein AK240 wirklich der knüller sein könnte. Nur brauche ich außer dem iphone eigentlich keine weitere Quelle

Zu den Inear roxanne fragest du wie sie sich im Vergleich zu den anderen IEMs schlagen. Da gibt es eine recht deutliche Antwort: ich kenne fast alle Flagschiffe von UE, UM, JH, Rhines und Vision. wenn der Roxanne wie es einige Ohren denen ich echt vertraue sagen er toppt diese , dann müsste er wohl auch bei mir am K812 als besten Dynamiker vorbeiziehen, denn knapp hinter ihm ist mein UERM. Nur wäre das relaiv hohe Grundrauschen an vielen Verstärkern wie Bryston bHA-1 mit so empfindlichen CIEMs störend.

Als voll angepasster Custom wird der Roxanne noch einmal besser klingen Und der Einstellbare Bass des Roxanne ist ein Killerfeature.
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic

Geändert von cucera (07.06.2014 um 07:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.06.2014, 08:00
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.072
Standard

Ja ROXANNE spielt wie gesagt nicht umsonst mit den ganz großen Boys in meiner GREATEST HITS mit

NOMAX
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.06.2014, 08:47
tom539 tom539 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 552
Standard

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen
Ich werde nur den PM-1 machen - alles andere wird mir zu viel Arbeit. Das würde ich als Gesamtpaket mit dem Amp zur Zeit nicht schaffen.
Hallo Otwin,

das kann ich gut nachvollziehen, komme selber grad nicht zum hören. Ist ja auch eine Menge "Arbeit" und man muss / sollte im wahrsten Sinne des Wortes "den Kopf frei haben".

Schon mal viel Spaß mit dem PM-1, trotzt aller Arbeit...
__________________
Gruß, Tom
... enjoy your music
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.06.2014, 10:11
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.336
Standard

Zitat:
Zitat von cucera Beitrag anzeigen
... ist ein Killerfeature.
Der Begriff gefällt mir



Gruß,
Otwin
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Astell&Kern AK240 M@rc Audiogeräte und Zubehör 2 09.11.2016 16:42
Astell & Kern AK240 Dockingstation | PEM12 FS03 Audiogeräte und Zubehör 0 11.10.2016 11:14
Suche: Astell & Kern Ak240 frank.raindog Audiogeräte und Zubehör 0 09.09.2015 20:03
Astell & Kern Ak240 Nomax Audiogeräte und Zubehör 5 15.02.2015 19:55
Mobilplayer Astell&Kern AK120 Review lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 12 18.05.2014 09:47



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de