open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Trinaurale Hörkultur > Grundlagen der Trinaural-Technik
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Grundlagen der Trinaural-Technik Beschreibungen und Grundlagen des trinauralen Hörens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.04.2013, 20:00
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.847
Standard

Hallo Hennes,

die Lautsprecher sollen schon von der Charakteristik zusammen passen. Natürlich funktioniert es auch schon mit stark unterschiedlichen Lautsprechern. Richtig toll wird es aber erst, wenn auch die Lautsprecher zusammen passen.

Der mittlere Lautsprecher ist der wichtigste.

Toll ist es allemal, wenn du dir 3 erwachsene Punktstrahler leisten kannst. Die Leistungsfähigkeit des mittleren Lautsprechers bestimmt die Pegelfestigkeit deines Systemes. Der rechte und der linke Lautsprecher werden nicht so stark gefordert.

Grüßle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.04.2013, 20:53
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.171
Standard

Na ja der Centerspeaker wird ja auch im Bereich 5.1/ 7.1 gerne eigesetzt insbesondere für Filmton...Das hilft auch etwas wenn nicht ganz so optimal unbedingt streng im Stereodreieck beim hören bzw.schauen gesessen wird oder gesessen werden kann....

Grüße Truessound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.05.2013, 14:48
hennessy hennessy ist offline
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 270
Standard

Hallo Charly und Truesound,

vielen Dank für Eure Hilfe! Hat jemand von Euch schon Erfahrungen gesammelt mit dem Versuch, eine ungerade Anzahl von hochwertigen Lautsprechern kaufen zu wollen? Ist ja eigentlich nicht so üblich.

Viele Grüße
hennes
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.05.2013, 14:50
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.847
Standard

Hallo Hennes,

im Studiobereich wirst du da locker fündig.

Grüßle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.05.2013, 09:30
Amerigo Amerigo ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.749
Standard

Bei einigen Herstellern kein Problem, z.B. Piega, TMR ...

Gruss

David
__________________
We are stuck with technology when what we really want is just stuff that works.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Test, Blindtest für und wider boxworld Blindtests und "Verblindete Tests" 321 02.01.2016 16:06
Für und Wider verschiedener Marketing-Strategien hotzenplotz Diverses 66 26.01.2015 15:29
Trinaural per Software? Poison Nuke Grundlagen der Trinaural-Technik 16 12.07.2009 22:03
Wider den Lautheitswahn - Ton-Ingenieur Eroc replace_03 Was emotionale Hörer bewegt 8 12.02.2008 23:44



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de