open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > HiFi Allgemein
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2014, 16:58
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard Neuer TV im Haus- Einpflegung in die Anlage

Hallo Leute,

ich habs getan und deswegen beantwortete ich dieser Tage keine Postings und war nicht im Forum.

Montag fiel ich kurzentschlossen im Media Markt Worms ein und schilderte dem Herr Hefele mein Leid, daß ich endlich einen TV will, der gescheit bei Amazon Instant Video meine Filme abspielt - ohne Ruckler und ohne den PC anschließen zu müssen.

Auch meine Sorgen der Eingliederung in die Stereo Anlage (kein Analog mehr an TV s ) und wegen Synchronisation schilderte ich.

Ich kenne den Herrn Hefele ja , der machte ja auch die Hifi Abteilung, als ich dort den großen Denon SACD Player mitgenommen habe.

Herr Hefele riet mir zu Samsung, die sollen im Netz mit Abstand am schnellsten abgehen.

Also einen schönen 55 Zoll (Modell 6600) zum Kampfpreis abgesahnt (1189 Euro) und ab nach Hause -

war viel Arbeit-

3 Stunden, bis ich den TV aufm Ständer hatte (was ein Konstrukt)

1142 Updates mußten geladen werden, dann brauchte ich noch Leistungsverstärker über Stromnetz für ins Internet, au backe, und daß so nem alten Knacker wie mir, der von dem ganzen Mist keine Ahnung hat.

War ein Riesenakt, nun läuft es.

Leider funktioniert die BlueTooth Smart Hub Fernbedienung nicht immer und muß immer wieder mit dem TV gematcht werden, Umtausch half da auch nicht weiter, Problem blieb- und dort vor Ort bei Media an anderen Geräten selbes Problem, sonst hätten wir den ganzen TV umgetauscht.

Na ja, nehme ich halt die normale FB von Samsung, dauert halt etwas länger wenn man im Netz rumkrabbelt.

Das Bild ist der Knaller, so was habe ich noch nie daheim gesehen- Mann machten die Fortschritte in den letzten 6 Jahren!

Der kann total schwarz schalten, ich dachte ich guck nicht richtig. Selbst im dunklen Zimmer gibts bei schwarz nicht mal Restlicht. Wie geht denn so was?

Technik ist LED mit 400 hertz.

Bildfehler finde ich soweit gar keine, Bildmodus läuft bei mir im Zimmer unter Modus "Natürlich" am geilsten.

Was mir Sorgen bereitet ist mein Internet Leistungsverstärker (braucht man bei TV , sonst stürzen alle halbe Stunde dieFilme ab) - das Teil reagiert mit meinem SPL PSD 4000 - in dem Moment wo ich die Röhrensektion vom SPL aktiviere gibts ein Spratzeln auf den Speakern, daß sofort weg ist, wenn ich den Leistungsverstärker kappe oder beim SPL die Röhrensektion rausnehme.

Habe noch einen zweiten SPL rangehängt mit futschneuen Röhren drin - ist dasselbe.

Habe dann Netzfilter ausm Keller geschleift - nützt nix - auch mit der Erdung hats nix zu tun (kann man beim SPL kappen).

Zum Glück ist das SPratzeln bei Signal nicht störend, da sehr leise.

Hatte vorher einen 47 Zöller von Loewe, die Kiste war aber genauso groß wie der Samsung mit 55 Zoll!

Hat sich also akustisch nix verändert, das war mir wichtig, daher habe ich keinen 60 Zöller genommen, wer weiß, was der sonst wieder an der Raumakustik gemacht hätte.

Zumal das gleiche Modell als 60 Zöller 3.900 und als 55 Zöller 1200 kostete!

Bild ist auch so jetzt etwas größer - wie gesagt statt 47 eben 55 Zoll - sitze 3,10 Meter mit den Augen weg, das kommt ganz gut.

Die TV s selber haben gar keine Knöpfe mehr, nicht mal mehr An und Aus - geht alles über FB - sind ja 2 dabei - und die FB vom alten Samsung meiner Frau paßt auch und ist voll kompatibel, wie ich testete.

Toll ist, daß da ein Media Player integriert ist, irgendwie muß man sich aber für DiVyx Filme registrieren lassen mit Gerätenummer, kapiere aber nicht, wozu das dienen soll, angeblich sollen sonst keine kopiergeschützten Filme laufen -

hier läuft aber alles - habe auch kopiergeschützte DVD s mit meinem Denon 3930 laufen lassen, habe ja tausende Kauf DVD s!

Der Oberhammer ist dann auch das DVD Bild - nicht mehr wieder zu erkennen! Zum reinspringen gut!

Megageil!

Ach so, der Ton, gibt gar keine Probleme!

Davor hatte ich ja so Angst wegen der Synchronisation von Ton und Bild.

Und das in stereo - das war ja an meinem Loewe ein Akt, da mußte ich den Ton - egal von welcher Quelle - am TV analog abnehmen, sonst paßte das nie!

Den Samsung konnte ich auch analog verbandeln - über 3,5 mm Aapter Kopfhörerausgang auf Cinch.
Habe da ein Goldkabel von Hama gekauft.

Außerdem testete ich ihn optisch digital - und zog die Schleife zu meinem sündhaft teuren DAT Rekorder Teac R 10 (Baugleich Tascam DA 30)- schaltete dann hin und her nach Pegelabgleich - hören da nicht die Spur von Unterschied, dabei hat jeder gesagt, der Ton über headphones out sei nur eine Notlösung - das funzt absolut amtlich - supergut!

Externen Wandler brauche ich keinen!

Hinzu kommt, auch wenn ich die Verkabelung analog aus den Quellgeräten rauslaufen lasse, egal ob DVD, Blu Ray oder Media Player extern - und den TV mit dem Ton umgehe - daß komischerweise alles lippensynchron läuft, was auf meinem Loewe dann 120 ms verzögert kam!

Soweit und nach 2 völlig schlaflosen Nächten - bin ich erstmal happy, aber das hat Unmengen an Kraft und Nerven gekostet, da ich bei so nem Kram NULL durchblicke.

Kacke ist, daß die sogenannten Bluetooth Fernbedienungen fürs Netz öfter den Draht verlieren zum TV und das Spratzeln vom Leistungsverstärker in den Boxen bei Internetanwendung.

Falls da einer bei sowas Abilfe erlebte, Tipps welcome.

Ich mache mir jetzt vor Angst ins Höschen, daß mein kommender Droplet CDP ebenfalls mit den Röhren - wie mein SPL reagiert - dann kann ich Internet TV knicken.

Und wie funktioniert das eigentlich, daß das Internet über das Stromkabel geht, wußte gar nicht, daß das geht und dachte, die verarschen mich.

Nun drückt mir mal die Daumen, daß das Gerät ein paar Jahre hält. Bei Media wollte man mir für 200 Euro eine 5 Jahresgarantie verkaufen, da aber die 4 K Geschichte gerade anrollt, denke ich eh, daß ich in 2 Jahren nen neuen TV kaufe, von daher habe ich jetzt mal nicht viel investiert.

Daß der meinen Loewe mit kleineren Bild für damals 3600 Euro derart versenkt hätte ich nicht gedacht.


Geändert von Replace-Kellerkind (17.09.2014 um 17:02 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2014, 23:38
Ted Ted ist offline
 
Registriert seit: 30.10.2013
Beiträge: 1.804
Standard

Die TVs haben in den letzten Jahren Fortschritte gemacht, das sind Universen!

Was genau meinst du mit Internet Leistungsverstärker? Einen WLAN Repeater?

DLAN oder PowerLine, also Netzwerk über das Stromnetz, funzt prima - versaut aber das Stromnetz.

Bluetooth funktioniert so innerhalb von 10 Metern.

Was funktioniert denn nun bei dir nicht?

LG
Jörg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2014, 23:54
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Ich frage morgen mal meine Frau was das ist. Sind Geräte, die irgendwie über das Stromnetz das Internetsignal verstärken, ich habe von so was ´keine Ahnung.

Die Bluetooth FB s vergessen sich alle paar Stunden und müssen neu mit dem Gerät gematcht werden (dauert 3 Sekunden).

Der Internet Verstärker verursacht ein Spratzeln in den Lautsprechern, wenn die Röhrensektion des SPL PSD 4000 an ist.

Ich werde die SPLs wohl in Rente schicken.

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2014, 00:06
Ted Ted ist offline
 
Registriert seit: 30.10.2013
Beiträge: 1.804
Standard

Ah okay. Die Dinger verstärken nicht das Internetsignal, sondern übertragen die Netzwerksignale einfach über die Stromleitung.

Einfachste Lösung: Kannst du ein Netzwerkkabel vom TV zum Router legen?
Zweite Lösung: Hat der TV WLAN?
Dritte Lösung: Brauchst du die Internet-Funktionen des TV überhaupt?

Ansonsten hilft wohl nur ein Filter vor den Röhrengeräten, der eben die Netzwerksignale ausfiltert. Es gibt auch PowerLine-Adapter (diese Internet Verstärker) die eine Steckdose haben und einen entsprechenden Filter.

Bluetooth muss halt ab und an neu verbunden werden.

LG
Jörg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2014, 08:46
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Zitat:
Zitat von Ted Beitrag anzeigen
Ah okay. Die Dinger verstärken nicht das Internetsignal, sondern übertragen die Netzwerksignale einfach über die Stromleitung.

Einfachste Lösung: Kannst du ein Netzwerkkabel vom TV zum Router legen?
Zweite Lösung: Hat der TV WLAN?
Dritte Lösung: Brauchst du die Internet-Funktionen des TV überhaupt?

Ansonsten hilft wohl nur ein Filter vor den Röhrengeräten, der eben die Netzwerksignale ausfiltert. Es gibt auch PowerLine-Adapter (diese Internet Verstärker) die eine Steckdose haben und einen entsprechenden Filter.

Bluetooth muss halt ab und an neu verbunden werden.

LG
Jörg
Morgen Jörg,

ja, wir haben WLAN was auch immer das ist, auch das TV und laut Bildschirm ist WLAN verbunden.

Der Verstärker ist ein dLAN 500 duo von Devolo - das nennt sich nicht Repeater sondern Powerline Adapter (ich habe keine Ahnung von dem Kram).

MIt Kabel vom Router (AVM FritzBox 7362) habe ich getestet, da stürzt die Kiste auch alle halbe Stunde ab. Außerdem liegen dann rund 20 Meter Kabel quer durch Eßzimmer und Wohnzimmer- danke nein.

Natürlich brauche ich Internet am TV - das war ja der Grund, weswegen ich einen neuen TV kaufte, wie ich berichtete in mehreren Threads brachte ich über PC an dem Loewe TV meine Videothek nie ruckelfrei zum Kaufen, hatte auch Spezialisten und Händler deswegen mehrfach im Haus und ein Haufen Zeug zusammengekauft und die Fachleute von Lovefilm genervt bis zum Erbrechen (2 Jahre lang) und letztlich brachte auch eine schnellere Leitung rein gar nix.

Ich will mir nicht laufend via Postweg DVD s ausleihen (gehen immer nur 2 Stück), sondern einfach auf den Knopf drücken und in der Videothek sehen, worauf ich Bock habe.

Das klappt jetzt prima, habe jetzt ein paar Nächte durchgeschaut.

Wie gesagt, lediglich mein SPL Röhren EQ spratzelt damit im Ton.

Netzfilter von DSS brachten nichts.

Du sagst, dafür gibts spezielle Filter, was muß ich da kaufen? Hast du da mal nen link?

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.09.2014, 10:19
mannitheear mannitheear ist gerade online
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.295
Standard

Na dann viel Glück! Ich hatte auch mal powerline Adapter, sie aber wegen Störungen wieder rausgeworfen.

Da werden Hochfrequenzsignale über das gesamte Hausnetz übertragen, d.h. dein gesamtes Stromnetz ist damit verseucht und wirkt auch noch vereinfacht gesagt
wie eine Sendeantenne.

LG
Manfred
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.09.2014, 10:53
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Ich habe mal gegoogelt, die gibt es noch als PLUS Version mit integrierten Netzfiltern - meine Frau hat die eben bestellt.

Dann vergleiche ich das mal.

Störungen habe ich wie gesagt nur am SPL PSD 4000.
Eventuell kriege ich das ja weg.

Ansonsten habe ich nun Schalter davorgesetzt, wo ich die mit abschalten kann, wenn ich Musik hören will - kann jedoch keinen Unterschied wahrnehmen.

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.09.2014, 17:32
kdrkdr kdrkdr ist offline
 
Registriert seit: 01.09.2008
Beiträge: 1.392
Standard

Werner , glückwunsch zum neuen TV

Hast Du mal die genaue Typen bezeichnung parat , ich überlege auch grad meinen Philips Plasma der 7 Jahre nun auf dem Buckel hat zu ersetzen .

klaus
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.09.2014, 18:28
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Zitat:
Zitat von kdrkdr Beitrag anzeigen
Werner , glückwunsch zum neuen TV

Hast Du mal die genaue Typen bezeichnung parat , ich überlege auch grad meinen Philips Plasma der 7 Jahre nun auf dem Buckel hat zu ersetzen .

klaus
Hallo KLaus,

bin wirklich begeistert vom Bild:

Samsung UE55H6600

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.09.2014, 18:35
kdrkdr kdrkdr ist offline
 
Registriert seit: 01.09.2008
Beiträge: 1.392
Standard

werner , werde mal schauen ob mein MM den im Angebot hat
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Accuphase-Anlage 192kHz ACCUPHASE 31 01.05.2017 13:38
Der Elektriker kommt ins Haus and_action Audio-Zubehör 18 14.10.2013 22:33
Videos der Anlage BenCologne Mal eine Mitteilung machen 1 05.04.2012 18:42
Na wer kennt die Anlage Replace_WW Mal eine Mitteilung machen 3 10.10.2009 18:01



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de