open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > HiFi Allgemein
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.10.2014, 12:48
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Zitat:
Zitat von fkjazz Beitrag anzeigen
Informiere dich mal über den Cocktail Audio X30.
Mit 4TB integrierter Festplatte hast du da schon mal Platz für tausende CDs im flac Format, 10- tausende als MP3.
Hat alle Ausgänge, läßt sich von Laptop oder Tablet ideal fernbedienen,hat einen sehr guten Wandler für alle zz denkbaren Formate, kann problemlos auch über einen zusätzlichen externen Wandler laufen , kann den TV als Bildschirm nutzen....usw usw.

Ich finde ein sehr gut klingendes und optimal ausgestattetes Streaming Gerät für einen sehr guten Preis.

http://www.cocktailaudio.com/home.html

Gruß Friedrich
Danke Friedrich,

X 40 hat wohl kein Gebläse und kann man einfach die Fesplatte mit MP 3 s und CD s drauf anschließen und der spielt die dann ab?

Wie wähle ich an dem Ding jetzt aus einer Datei mit 1000 CD s jetzt die aus, die ich hören will?

Ich kenne das von anderen Geräte nur so, daß man dann den TV anmacht und die Menüs sieht- sieht man das bei dem Ding auch auf dem eingebauten Mini Bildschirm?

Ich will da:

a) bestehende CDs (zumindest ein Teil meiner Sammlung) auf die interne Festplatte machen und

b) externe Festplatten, die ich mit dem PC mit CD Sicherheitskopien (meist auf MP 3 320 gewandelt, da ich da eh keinen UNterschied höre)beschrieben habe, abspielen.

Netzradio und streamen interessiert mich nicht, weil mir die Zeit fehlt, ich komme ja so schon nicht mit hören hinterher. Das Gerät soll eine Abspielkiste für vorhandenes Material sein.

Hast du den X 40 mal klanglich mit deinem Lector verglichen?

Was kostet das Maschinchen überhaupt, finde keine Preisinfos.
Seriöse Bezugsquelle wo du positive Erfahrungen gemacht hast wär auch cool.

Die integrierten Sabre Wandler kenne ich natürlich (unter anderem von Cay-Uwes Produkten) - meine Erfahrung war bisher, daß die nicht ansatzweise eine Raumabbildung wie ein Lector hinkriegen.

Betonung liegt auf BISHER.

Da ich einen zweiten BSS 966 Opal habe, würde ich so ein Teil in die Anlage integrieren - hast du das inzwischen ohne Brumm zum Laufen gekriegt?

Ich muß allerdings noch ein paar Wochen warten, ein BSS ist gerade in Reperatur, weil die Lautstärke Potis rechts und links unterschiedlich reagieren.
Thomann schrieb , es würde ca. 15-20 Werktage dauern.


Geändert von Replace-Kellerkind (05.10.2014 um 12:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.10.2014, 14:01
EnduMan EnduMan ist offline
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 375
Standard

Cocktail Audio X40 bei einer seriösen Bezugsquelle:
http://www.hoerzone.de/shop/x40-von-cocktailaudio.html

Bernd
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.10.2014, 14:18
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Zitat:
Zitat von EnduMan Beitrag anzeigen
Cocktail Audio X40 bei einer seriösen Bezugsquelle:
http://www.hoerzone.de/shop/x40-von-cocktailaudio.html

Bernd
Sorry,

bei dem stehe ich auf der Liste der terroristenähnlichen Geschöpfe und würde nicht mal per Vorkasse zum doppelten Preis beliefert werden
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.10.2014, 14:18
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.015
Standard

Zitat:
Zitat von Kellerkind Beitrag anzeigen



Die integrierten Sabre Wandler kenne ich natürlich (unter anderem von Cay-Uwes Produkten) - meine Erfahrung war bisher, daß die nicht ansatzweise eine Raumabbildung wie ein Lector hinkriegen...

Hallo Werner,

In welchem von Cay-Uwes Produkten ist der ESS verbaut und aus welchen Wandlern kennst Du den?

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.10.2014, 14:20
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Hallo Werner,

In welchem von Cay-Uwes Produkten ist der ESS verbaut und aus welchen Wandlern kennst Du den?

Gruss Marc
Ich kann mich doch nicht mehr erinnern, wie das Ding heißt, mußt du Cay-Uwe fragen.

War ne Vorstufe mit integrierten DA Wandler und EQ.

Ansonsten kenne ich den Chip von dem dicksten GD Audio Wandler, da hat sich ein Bekannter die CD Kombi zugelegt und habe ich gehört.

Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.10.2014, 14:26
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.015
Standard

Soweit ich weiss haben die DSP Vorstufen Wolfsson Wandler drin,
Das Audio GD Defizite bei der Raumaabildung hat wundert mich ehrlich gesagt.
Ich habe den ESS Chip in der grossen Moon Kombi an Rhaido gehört und bei mir im M-Dac, in beiden ist er ein wahrer Meister der Raumabbildung.
So viel ich weiss hat Cay-Uwe auch noch den Audiolab mit Sabre Chip, nicht aber in den Sitronik Teilen.

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.10.2014, 14:38
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Soweit ich weiss haben die DSP Vorstufen Wolfsson Wandler drin,
Das Audio GD Defizite bei der Raumaabildung hat wundert mich ehrlich gesagt.
Ich habe den ESS Chip in der grossen Moon Kombi an Rhaido gehört und bei mir im M-Dac, in beiden ist er ein wahrer Meister der Raumabbildung.
So viel ich weiss hat Cay-Uwe auch noch den Audiolab mit Sabre Chip, nicht aber in den Sitronik Teilen.

Gruss Marc
Kommt drauf an welche, der baut mit Wolfson, Sabre und Burr Brown (letztere sind ausgelaufen und dann gings erstmal mit Sabre weiter)

Aber ich weiß heute nicht mehr, wie die Dinger heißen, der kam auf mich zu nachdem wir hier einen GD Audio Thread hatten.

Ansonsten, Cay-Uwe selber berichtete mir von Sabre Wandler, ich weiß nicht mehr in was, aber ich habs gehört und na ja, aus nem Lector kommt weit mehr Raumabbildung.

Die Sabre finde ich in etwa gleichwertig klanglich wie die AKM 32 Bitler, die Esoteric zuletzt nahm, das ist nix, was mich umhaut.

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.10.2014, 14:40
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

PS: Wolfson hatte ich im großen Pioneer Blue Ray Player - war klanglich eine Katastrophe - nur dumpfer Matsch. Ich glaube im letzten Rega Player, den ich testete waren die auch drin --------da fehlte einfach ALLES was für mich Musik ausmacht.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.10.2014, 14:41
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard

PSPS: Ist natürlich immer die Frage und das kann ich nicht bewerten - liegt es an den Wandlern, oder wie man die in ein Gerät einpflegt.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.10.2014, 15:18
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.015
Standard

Ich denke das liegt am Gerät selbst, gerade beim Sabre Chip ist der wohl nicht so ohne weiteres zu verwenden, da muss die Schaltung dazu wohl sehr genau stimmen. Audiolab ist das sehr gut gelungen.

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SAT Receiver zum Musik hören cosinus Digital 6 31.01.2017 13:09
HiRes Musik kostenlos hören? Ferrit Diverses 3 11.11.2016 22:39
Musik von Festplatte war gestern - neuartiger Datenträger Emmilect HiFi Allgemein 12 15.05.2013 17:54
Ich versuch mich in Röhre matadoerle Verstärker und Vorverstärker 76 05.02.2011 00:08
Veranstaltung zum Thema "Hören" unter dem Motto "Musik und Kultur Claus B Externe Veranstaltungen 41 18.02.2008 21:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de