open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Elektronikkomponenten jeder Art
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Elektronikkomponenten jeder Art Selbstgebautes, das Freude macht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.02.2015, 12:54
motosnoop motosnoop ist offline
 
Registriert seit: 21.01.2014
Beiträge: 249
Standard Sony cdp umbauen auf röhrenausgang

Hallo wie schon im titel erwähnt möchte ich meinen sony cdp x555es etwas modifizieren.

ich möchte wenn es geht/möglich ist eine röhren ausgangsstufe einbauen.

ich habe weniger lust ein weiteres gerät rumstehen zu haben,so geräte gibt es beispielhalber von yaqin und musical fidelity x10d.

ich bräuchte also z.b. die platine vom x10d,die gibt es ja als nachbau zu kaufen,aber dann aus china und ich weis nicht wie es aussieht mit zoll etc,deshalb wollte ich davon abstand nehmen.

Also hat sowas schon jemand gemacht mit dem röhren ausgang?

wo bekommt man solche bausätze die auch gut sind,würde es gerne selbst löten.

welche sind gut und zum empfehlen?

Falls es ein fertiggerät gibt könnt ihr auch vorschlagen.

vielleicht hat ja auch jemand etwas daheim stehen was er nicht mehr braucht.
danke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.02.2015, 14:03
Firefox1 Firefox1 ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1.042
Standard

Hi.

Ich habe mich mit dem X10-D intensiv beschäftigt und die kleinen Linetreiber umgebaut.
Wenn Du magst, suchst Du Dir meinen Thread dazu raus.
Es gibt viele China Nachbauten in der Bucht zu kaufen.
Diese sind tatsächlich gut gemacht.Ich habe noch so ein Teil zum experimentieren hier.
Ob die Dir inklusive der original verbauten Teile klanglich reichen, kann ich natürlich nicht wissen.
Das Schaltungskonzept besitzt auf jeden Fall ordentlich Tuning Potenzial.
__________________
Gruß,
Oliver
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.02.2015, 15:19
Speedy Speedy ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 1.160
Standard

Ich würde mich erstmal erkundigen ob es noch Laser für das Gerät gibt und dann ggfs ordern. Ansonsten läufst Du Gefahr das Du Deinen Umbau wegen Laserausfall in die Tonne kloppen kannst. Das Risiko wäre mir zu hoch.

Beste Grüße
Speedy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.02.2015, 17:10
motosnoop motosnoop ist offline
 
Registriert seit: 21.01.2014
Beiträge: 249
Standard

laser ist o.k. alles gereinigt und führungen sind frisch geschmiert seit dem läuft er super.

macht euch da keine gedanken drum mir gehts nur um die röhrenausgangsstufe und welche man nehmen kann
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2015, 13:08
motosnoop motosnoop ist offline
 
Registriert seit: 21.01.2014
Beiträge: 249
Standard

so heute hat der postmann was gebracht,ich habe mir einen tube buffer von Yaqin geordert,röhren bestückung sind mullard 8100,eines vorweg ich habe jetzt bestimmt 2 wochen keine musik mehr gehört.
einfach keine zeit dafür gehabt.
jetzt ist halt testen angesagt,was ich sagen kann ist auf jedenfall das es nicht schlechter klingt wie vorher,naja erstmal alles schön auf betriebstemperatur bringen.
aufjedenfall brauch ich diesmal nichts basteln,obwohl mir gerade der gedanke in mir aufkommt,mir rauchglas acryl zu bestellen und ein gehäuse im stil des Emitters zu bauen in dem dann der audio agile clear cd und der yaqin tube buffer und ein 6 fach stromverteiler einziehen würden,schauen wir mal.
jetzt erstmal musik hören.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.03.2015, 13:49
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 2.899
Standard

Röhrenfilter Swing.

http://www.audiofino.de/komp-weitere.html
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.03.2015, 15:43
motosnoop motosnoop ist offline
 
Registriert seit: 21.01.2014
Beiträge: 249
Standard

ja auch ne feine sache,aber ich muß selbst was basteln,und der yaqin macht eine gute figur am sony,bin echt zufrieden mit dem teil(nur die verarbeitung find ich jetzt nicht so prall,bei dem preis aber voll in ordnung)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sony MDR-Z7 master030 Audiogeräte und Zubehör 1 22.02.2017 20:32
Sony MDR-Z1R Lani Audiophile Kopfhörer 7 19.01.2017 22:30
Sony NW-ZX2 Dynavit Portables HiFi 4 19.07.2015 21:28
Sony MDR-Z7 seifenchef Audiogeräte und Zubehör 1 08.03.2015 21:35
Sony Mdr Z7 Nomax Audiogeräte und Zubehör 2 24.02.2015 11:44



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de