open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Vollbereichssysteme
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Vollbereichssysteme Hier beschäftigen wir uns mit aktiven Monitoren, Kompaktlautsprechern und Standboxen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.08.2015, 13:53
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.462
Standard

Jaja, selbstbewußt sind sie alle und auch von ihrer Kompetenz überzeugt. Wir müssen das wie gesagt auch hier gar nicht weiterführen, du bist Experte, ich Laie. Ich stelle nur fest, daß es Entwickler gibt - und dazu zählt Herr Müller insbesondere - die von DSP in der Lautsprechertechnik nicht viel halten. Ich darf mal zitieren:

Zitat:
Silbersand verwendet keine programmierbaren, digitalen Klangprozessoren (DSP),
die einzelne Symptome bekämpfen oder gar mit anderen Effekten kaschieren.
Für die einen ist das Werbesprech, für andere die Quintessenz seiner Philosophie. Es wäre ein Klacks für ihn, DSP einzusetzen, er wird gute Gründe dafür haben, es eben nicht zu tun.

Und du wirst wiederrum gute Gründe haben, es doch zu tun. Belassen wir es also dabei. Der Käufer entscheidet, er hat ja die Wahl.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.08.2015, 13:58
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.174
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Wohl weniger Realität als Wahrnehmung. Jedenfalls hören das Abacus-Käufer ganz anders. Ich selbst hab schon mehrere Abacus-Lautsprecher hören können und fnde deine Aussage darüber nur daneben. Ich halte es auch für ein Geschmäckle, wenn sich LS-Bauer über Mitkonkurrenten in der Art einlassen. Aber seit sincos Auftritt ist hier wohl sowas angesagt.
Ich habe das als Privatmensch geschrieben und das muss erlaubt sein.
Bei der Demo waren ca. 7 Leutchen anwesend die das einstimmig so bestätigt haben. Dazu stellt sich mir die Frage aus welchem Grund man einen 17cm Tieftöner auf 16Hz entzerren muss.
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.08.2015, 14:05
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.462
Standard

Als Hersteller sollte man über seine eigenen Produkte reden und nicht über andere, vor allem nicht negativ. Das hat dann eben ein Geschmäckle. Die Trennung, ob du privat oder in gewerblicher Absicht schreibst, ist bei solchem Verhalten eben schwierig. Es gehört sich nicht. Ist aber eh sinnlos, in Foren sowas zu erwarten, wie die Praxis ja zeigt.

Zitat:
Dazu stellt sich mir die Frage aus welchem Grund man einen 17cm Tieftöner auf 16Hz entzerren muss.
Man muß gar nichts. Wer in Erfahrung bringen möchte, wieso Herr Sonder seine Lautsprecher so konzipiert, wie er sie konzepiert, fragt man am besten dort nach, wo man das auch sicher weiß, nämlich bei Abacus. Herr Sonder gilt als sehr freundlich und auskunftsbereit. Wenn irgendwelche Forenexperten sich dazu einlassen, .........
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.08.2015, 14:06
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.558
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
... Dazu stellt sich mir die Frage aus welchem Grund man einen 17cm Tieftöner auf 16Hz entzerren muss.
Das macht sich gut in Prospekten .. im echten Leben ists völlig vorbeigeschossen und weit weg davon "Pegelfest" zu sein .

Lässt sich mit einem Kino Film schnell testen.. da gehts oft so weit runter mit sattem Pegel.

Gruß, Florat
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.08.2015, 14:09
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.428
Standard

Franz,

das Ganze ist OFF TOPIC. Nichts desto trotz muss ich sagen, dass ich Deine Kommentare hier nicht verstehe, gerade mir gegenüber, denn wenn einer Vielfältigkeit aufweist, dann ich. Bei mir gibt es passive Lautsprecher, analog Aktive und DSP Aktive, womit ich behaupten kann, dass ich über breit gefächerte Erfahrung besitze.

Letztens habe ich sogar damit angefangen mir Erfahrungen mit Sensor geregelten Lautsprechern an zu eignen, ein Gebiet auf dem ich bis dato nicht so aktiv war.

Zu guter Letzt möchte ich noch daran erinnern, dass Du bei mir vor Jahren meine 331 gehört hast und davon recht angetan warst und das trotz DSP, Class-D Verstärker und teilaktiven Konzept
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 21.08.2015, 14:10
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.112
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Das macht sich gut in Prospekten .. im echten Leben ists völlig vorbeigeschossen und weit weg davon "Pegelfest" zu sein .
Ja, es ist unsinnig. Ich würde auch in Frage stellen, ob diese Werte tatsächlich erreicht werden. Und selbst wenn, dann würde ich das als Fehlkonstruktion einordnen, die eher Nach- als Vorteile hat, und von dem Produkt ablassen.

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Wenn irgendwelche Forenexperten sich dazu einlassen, .........
Wir sind ja auch nicht auf den Kopf gefallen. Jedenfalls die anderen. Ich hingegen habe da so eine verdächtige Stelle...
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner

Geändert von Wonneproppen (21.08.2015 um 14:27 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.08.2015, 14:30
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.174
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Als Hersteller sollte man über seine eigenen Produkte reden und nicht über andere, vor allem nicht negativ. Das hat dann eben ein Geschmäckle. Die Trennung, ob du privat oder in gewerblicher Absicht schreibst, ist bei solchem Verhalten eben schwierig. Es gehört sich nicht. Ist aber eh sinnlos, in Foren sowas zu erwarten, wie die Praxis ja zeigt.



Man muß gar nichts. Wer in Erfahrung bringen möchte, wieso Herr Sonder seine Lautsprecher so konzipiert, wie er sie konzepiert, fragt man am besten dort nach, wo man das auch sicher weiß, nämlich bei Abacus. Herr Sonder gilt als sehr freundlich und auskunftsbereit. Wenn irgendwelche Forenexperten sich dazu einlassen, .........
Bei mir ist es genau umgekehrt,
mir wird viel zu wenig kritisiert.
Man muss auf Nachteile hinweisen dürfen.
Das ewige Geschwätz in den Zeitschriften wie toll alles ist nervt nur noch.
Liess doch mal die Berichte z.B. fairaudio, was ist dort ein Test Wert?
Ich kann dort eine Apfelsinenkiste mit Telefonmuschel abgeben und die finden noch Vorteile. Welchen Wert hat solch ein Testergebniss?
Würde man die Tests mal ein wenig objektiver gestalten dann würden die Verbraucher die auch wieder ernst nehmen.
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.08.2015, 14:32
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.462
Standard

Hallo Cay-Uwe,

Zitat:
das Ganze ist OFF TOPIC.
Genau, hier sollte es eigentlich um die Kii Three gehen. Sie hat meines Erachtens nach die Aufmerksamkeit verdient.

Zitat:
womit ich behaupten kann, dass ich über breit gefächerte Erfahrung besitze.
Die habe ich dir auch nie abgesprochen. Bitte genau lesen und zu verstehen versuchen.

Zitat:
Letztens habe ich sogar damit angefangen mir Erfahrungen mit Sensor geregelten Lautsprechern an zu eignen, ein Gebiet auf dem ich bis dato nicht so aktiv war.
Hab ich mitbekommen, finde ich sehr löblich, man kann immer noch was hinzulernen, wenn man aufgeschlossen bleibt.

Zitat:
möchte ich noch daran erinnern, dass Du bei mir vor Jahren meine 331 gehört hast und davon recht angetan warst und das trotz DSP, Class-D Verstärker und teilaktiven Konzept
Ja, das Ergebnis fand ich in der Tat bemerkenswert sehr gut, hab darüber auch einen ehrlich empfundenen Hörbericht erstellt. Ich hab da also gar keine Berührungsängste. Trotzdem bin und bleibe ich skeptisch gegenüber DSP-Geschichten. Das schließt ja nicht aus, daß sie sehr gut klingen können. Das, was klanglich herauskommt, ist doch immer das Gesamtwergebnis sehr vieler Teile, die zusammenspielen, will sagen, auf die Umsetzung des Gesamtkonzeptes kommt es an. Meine Abneigung gegen DSP-Sachen speist sich auch aus einigen wirklich merkwürdigen Geschichten, auf die ich aber nicht weiter drauf eingehen will führt alles zu weit weg vom Thema.

@ Wonneproppen,

für dich scheint alles jenseits myro eine Fehlkonstruktion zu sein. Schaut man sich das Modell von Abacus mal genauer an, kann man erkennen, daß der Anwender die Wahl hat, ob er diese untere Grenzfrequenz nutzen will oder nicht. Und das hat dann auch Änderungen im Pegel. Ich finde es schlicht eine Frechheit in diesem Zusammenhang von einer "Fehlkonstruktion" zu schreiben. Aber so ist das in Foren. Geschwätzigkeit. gepaart mit Ahnungslosigkeit vor sauberer Recherche.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.08.2015, 14:34
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.462
Standard

Zitat:
Würde man die Tests mal ein wenig objektiver gestalten dann würden die Verbraucher die auch wieder ernst nehmen.
Ja, bestimmt. Es müsen solche Experten wie du her, die über den eigenen Lautsprecher schon schreiben, sie würden 97 % aller anderen schon deklassieren. Das zeigt schon, wie du gestrickt bist.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.08.2015, 14:41
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.174
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Ja, bestimmt. Es müsen solche Experten wie du her, die über den eigenen Lautsprecher schon schreiben, sie würden 97 % aller anderen schon deklassieren. Das zeigt schon, wie du gestrickt bist.
Ich wollte mich euch ein bisschen anpassen
Die verbleibenden 3% sind dann aktiv geregelt oder zeitrichtig
So lange versucht wird aus dem schönen Hobby Hifi ein "ich hab den Längsten" Vergleich zu machen, müssen wir mit solchen Kommentaren umgehen könnem.
Die Musikliebhaber die es nicht nötig haben ihren Sch... aus der offenen Hose hängen zu lassen wirst Du in Foren niemals finden
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fidelity - ein weiteres HiFi-Magazin Truesound HiFi-,Video- und Online-Magazine 265 31.10.2013 09:56
2x3m oder 2x5m XLR LS Kabel für Aktiv LS gesucht Astrokerl Audiogeräte und Zubehör 6 14.09.2011 19:32
Aktiv oder passiv im Studiobereich (sowie Davids Anlage) komponist Aktive Vollbereichssysteme 43 08.12.2008 17:12
2 mal Rodrigo & weiteres klassisches aus der Bucht ... Höhlenmaler Klassik 6 20.06.2008 13:11



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de