open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Vollbereichssysteme
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Vollbereichssysteme Hier beschäftigen wir uns mit aktiven Monitoren, Kompaktlautsprechern und Standboxen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 22.08.2015, 20:21
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.416
Standard

Franz,

ob nun meine Lautsprecher bei 50Hz über 10% Klirr erzeugen oder andere, der Effekt ist vom Konzept unabhängig.

Das hatte ich ja bereits versucht mit der gemachten Erfahrung von meiner STELLA und meinen Röhrenverstärker zu verdeutlichen. Da ist die Ursache für den Klirr zwar der Verstärker, aber die Auswirkungen sind die Gleichen.
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 22.08.2015, 20:30
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.267
Standard

Welchen Effekt meinst du eigentlich? Daß man nicht mehr relaxt zuhören kann wegen des Klirrs? Was willst du eigentlich sagen? Mir ist das immer noch nicht klar.

AUDIO gibt an, 93 dB Maximalpegel im Freifeld gemessen zu haben. Reicht das nicht?

Fragen über Fragen. Es bleibt letzten Endes nur das Hören und da kann ein jeder schauen bzw. hören, ob seinen Ansprüchen an Musikwiedergabe damit Genüge getan wird. Und so werde ich das auch halten. Bevor ich mir hier irgendwas einreden lasse von den Messknechten und mich auf ihre Interpretation verlasse, höre ich doch lieber meine ausgesuchte Musik darüber. Und bilde mir dann auf Grund meines subjektiven Höreindruckes ein Urteil.

Falls jemand den Audio-Test mal in Gänze lesen möchte, hier der link: http://kiiaudio.com/phocadownload/AU..._THREE_web.pdf
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 22.08.2015, 20:38
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.494
Standard

Zitat:
Zitat von cay-uwe Beitrag anzeigen
Ingo,

ich verbringe während der Entwicklung von einen Lautsprecher mehr damit zu hören, als zu messen.

Nichts desto trotz, es gibt wenige Bereiche wo sich Technik und Kunst so nahe stehen, und gerade deswegen gibt es immer wieder diese langwierigen Diskussionen.
Ist auch OK ... ich stimme nur gerne ungerne in Diskussionen zu - die Du ja auch zur Genüge kennst (was würde mir das auf den Sack gehen immer wieder den Erwartungen auf Rede und Antwort entsprechen zu sollen, dazu noch angepisst zu werden) wenn die Erwartungen zum 1000sten Male und immer wieder alles und jedes in Frage stellen, als ob es ungeeignet wäre ...
Den Urteilen anderer User, die Deine Lautsprecher aus dem H ö r e n kennen und beurteilen, vertraue ich ! OK, selbst müsste ich auch noch hören.

Auf der anderen Seite, hier stehen 4 Paar Boxen, ich brauche keine mehr ...
Ob Kellerkind oder Rolf, Florat ... ich vermute Deine Lautsprecher wären auch meinen Ohren eine gute Begleitung.
Aber daneben stehen diese immer wiederkehrenden "in-Frage-Stellungen" und diese rechthaberischen Mutmassungen ob da nicht doch was zu bemängeln ist ...

Da passe ich, oder Franz, mit dem beharren auf Ohrenbegutachtung sehr gut dazwischen! Daran müssen sich die Kameraden mit ihrer Passion alles zu vermessen, halt gewöhnen! Sie sind nicht alleine!

Es gibt leider "Experten", die sind nichtmal in der Lage verständlich ihre Erkenntnisse auf zu schreiben. Oder sie dokumentieren ihre Begriffstutzigkeit im Umgang mit Wort und Sprache mittel lapidar Bemerkungen, gerne unter vollständigen Quotes, die sich zu 98% auf irgendwas anderes bezogen hatten. Vollquottel.
So, tschüs.
Heute reichts.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . die letzten gehörten Tracks
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 22.08.2015, 21:08
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 2.975
Standard

Zitat:
Zitat von Höhlenmaler Beitrag anzeigen
Ist auch OK ... ich stimme nur gerne ungerne in Diskussionen zu - die Du ja auch zur Genüge kennst (was würde mir das auf den Sack gehen immer wieder den Erwartungen auf Rede und Antwort entsprechen zu sollen, dazu noch angepisst zu werden) wenn die Erwartungen zum 1000sten Male und immer wieder alles und jedes in Frage stellen, als ob es ungeeignet wäre ...
Den Urteilen anderer User, die Deine Lautsprecher aus dem H ö r e n kennen und beurteilen, vertraue ich ! OK, selbst müsste ich auch noch hören.

Auf der anderen Seite, hier stehen 4 Paar Boxen, ich brauche keine mehr ...
Ob Kellerkind oder Rolf, Florat ... ich vermute Deine Lautsprecher wären auch meinen Ohren eine gute Begleitung.
Aber daneben stehen diese immer wiederkehrenden "in-Frage-Stellungen" und diese rechthaberischen Mutmassungen ob da nicht doch was zu bemängeln ist ...

Da passe ich, oder Franz, mit dem beharren auf Ohrenbegutachtung sehr gut dazwischen! Daran müssen sich die Kameraden mit ihrer Passion alles zu vermessen, halt gewöhnen! Sie sind nicht alleine!

Es gibt leider "Experten", die sind nichtmal in der Lage verständlich ihre Erkenntnisse auf zu schreiben. Oder sie dokumentieren ihre Begriffstutzigkeit im Umgang mit Wort und Sprache mittel lapidar Bemerkungen, gerne unter vollständigen Quotes, die sich zu 98% auf irgendwas anderes bezogen hatten. Vollquottel.
So, tschüs.
Heute reichts.
Nee, das gibt's doch gar nicht.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 22.08.2015, 22:01
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.416
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Welchen Effekt meinst du eigentlich? Daß man nicht mehr relaxt zuhören kann wegen des Klirrs? Was willst du eigentlich sagen? Mir ist das immer noch nicht klar.

AUDIO gibt an, 93 dB Maximalpegel im Freifeld gemessen zu haben. Reicht das nicht?

Fragen über Fragen. Es bleibt letzten Endes nur das Hören und da kann ein jeder schauen bzw. hören, ob seinen Ansprüchen an Musikwiedergabe damit Genüge getan wird. Und so werde ich das auch halten. Bevor ich mir hier irgendwas einreden lasse von den Messknechten und mich auf ihre Interpretation verlasse, höre ich doch lieber meine ausgesuchte Musik darüber. Und bilde mir dann auf Grund meines subjektiven Höreindruckes ein Urteil.

Falls jemand den Audio-Test mal in Gänze lesen möchte, hier der link: http://kiiaudio.com/phocadownload/AU..._THREE_web.pdf
Wenn es ansteigenden Klirr in dem Masse gibt wie bei meiner 131 zeigt es auf, dass ein Lautsprecher immer mehr an seine Grenzen kommt. Ich meinerseits habe daraus gelernt so zu entwickeln, dass diese Grenze wesentlich später erreicht wird.

Das habe ich doch schon mehrfach gesagt, anhören gehört dazu, um sich ein Bild zu machen ob es zu den Hörgewohnheiten und Erwartungen passt. Das habe ich an keiner Stelle bestritten.

Der von Dir verlinkte Bericht mit den Messungen wirft auch viele Fragen auf, die leider ungeklärt sind:

Was zum Beispiel meint AUDIO mit Tiefbass ? ab 30Hz ? ab 40Hz? oder ab 50Hz?

Nach welchen Kriterien wurde die Freifeldmessung und Klirr bei 93dB bzw. 95dB gemacht ?

Da gibt es Messverfahren, die zum Beispiel den Bass unterhalb von 100Hz weniger stark berücksichtigen.

Nehmen wir mal an, das die 93dB den tatsächlichen Schallpegel über den gesamten Frequenzgang berücksichtigt, dann wurde bei AUDIO laut den Klirrmessungen bei 95dB ( blaue Kurve ) folgendes gemessen:

Klirrdämpfung bei 30Hz = 0dB = 100% Klirr
Klirrdämpfung bei 40Hz = -12dB = 25% Klirr
Klirrdämpfung bei 50Hz = -15dB = 17% Klirr
Klirrdämpfung bei 90Hz = -20dB = 10% Klirr

Wer das selber überprüfen möchte kann diesen anerkannten Klirrfaktor-Rechner benutzen: http://www.sengpielaudio.com/Rechner-klirr.htm
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 22.08.2015, 22:10
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.267
Standard

Also, das ist ja wieder mal typisch, wie das abläuft mit der Seriösität der Messknechte. Das fängt an mit:

Zitat:
Wenn es ansteigenden Klirr in dem Masse gibt wie bei meiner 131
und endet mit:

Zitat:
Nehmen wir mal an
Nichts Genaues weiß man nicht. Also dann einfach mal munter drauflosspekulieren. Hab jetzt genug von dieser Art gelesen und klinke mich aus diesem thread nun endgültig aus. Seriös ist das, was du hier veranstaltest nicht mehr.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 22.08.2015, 22:27
Thelemonk
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Also, das ist ja wieder mal typisch, wie das abläuft mit der Seriösität der Messknechte.


Franz hat Humor, das muß man ihm lassen
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 22.08.2015, 23:13
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.416
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen

...

Nichts Genaues weiß man nicht. Also dann einfach mal munter drauflosspekulieren. Hab jetzt genug von dieser Art gelesen und klinke mich aus diesem thread nun endgültig aus. Seriös ist das, was du hier veranstaltest nicht mehr.
Das sind die Messungen vom Klirr bei 95dB und da habe ich nichts spekuliert. So sind sie veröffentlicht und jeder der etwas davon versteht weiß damit was anzufangen.

Was allerdings wage ist, sind die Aussagen von AUDIO und da kann ich mich nur wiederholen, es wurden keine genauen Angaben gemacht, oder nur spärlich erläutert.
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 23.08.2015, 11:17
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.847
Standard

Messungen mit Aussagekraft müssen mit kalibriertem Messequipment unter nachvollziehbaren Bedingungen erstellt werden. Entweder werden die Messbedingungen mitgeliefert oder die Messung wird einer Norm gemäss gemacht.

Grüssle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fidelity - ein weiteres HiFi-Magazin Truesound HiFi-,Video- und Online-Magazine 265 31.10.2013 09:56
2x3m oder 2x5m XLR LS Kabel für Aktiv LS gesucht Astrokerl Audiogeräte und Zubehör 6 14.09.2011 19:32
Aktiv oder passiv im Studiobereich (sowie Davids Anlage) komponist Aktive Vollbereichssysteme 43 08.12.2008 17:12
2 mal Rodrigo & weiteres klassisches aus der Bucht ... Höhlenmaler Klassik 6 20.06.2008 13:11



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de