open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Ungesichertes Audio-Wissen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Ungesichertes Audio-Wissen Hier versuchen wir, Wissen zu schaffen

Umfrageergebnis anzeigen: welchen kostenpflichtigen Streamingdienst nutzt ihr ?
Deezer 3 3,66%
Deezer Elite 2 2,44%
Spotify 35 42,68%
Napster / Rhapsody 1 1,22%
Tidal 5 6,10%
Tidal Hifi 23 28,05%
Qobuz 3 3,66%
Qobuz Hifi 15 18,29%
Apple Music 7 8,54%
sonstige 4 4,88%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 82. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2015, 12:13
Freezz Freezz ist offline
darf er das ?
 
Registriert seit: 06.03.2014
Beiträge: 376
Standard Tidal vs Simfy, Deezer und Co

Hi,

ich teste momentan verschiedene Streamingdienste
mir geht es vorangig nur um Klang, Stabilität und Auswahl

Tidal (Hifi)
Deezer (Elite)
Spotify
Simfy

wie sind eure Erfahrung in Sachen Highresstreaming vs "normal", evtl. ein paar Beispiele wo man den evtl. Unterschied genau hört ?

Gruß Peter
__________________
...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.10.2015, 17:08
justmee justmee ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2015
Beiträge: 83
Standard

Meiner einer nutzt seit geraumer Zeit Tidal, bisher auch als Wimp bekannt.
Um klanglich keine Kompromisse einzugehen, habe ich mich für die HiFi-Variante entschieden.
HighRes Streaming bietet bisher meines Wissens niemand an.

Habe mir mal eine gut aufgenommene CD ordentlich und fehlerfrei gerippt und das in FLAC.
Dieses Album habe ich dann mit dem selbigen bei Tidal verglichen und konnte beim besten Willen keinen Unterschied ausmachen.
Hingegen war das bei 320 kbit schon anders. Von daher lohnt sich das HiFi Paket meiner Meinung nach auf jeden Fall.
Zumindest für die Audiophilen unter uns

Mir ist nur nicht ganz klar, ob die Streaming-Portale die CD's dort in der verlustfreien Variante auf dem Server haben und wenn sich jemand nicht für die HiFi Variante entscheidet das ganze dann auf MP3 320 kbit "runtergerechnet" wird.
__________________
Focal Elear- InEar Phiaton PS200 - LH Geek Out 1000 USB-DAC mit SolidCore Netzteil via Straight Wire Virtuoso am Audio GD C2 KHV - iBasso DX 50 - Sonos Connect - Tidal HiFi Streaming

Geändert von justmee (07.10.2015 um 17:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.10.2015, 17:28
hitkiste hitkiste ist offline
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 65
Standard

Hallo,

ich habe sowohl Spotify Premium als auch Deezer Elite ausführlich getestet und mich für Deezer entschieden.

Bei mir hat Spotify regelmäßig Verbindungsabbrüche gehabt und für mich war die Auswahl bei Klassik und Jazz bei Deezer besser. Die haben wirklich fast alles von Deutsche Grammophon was mich interessiert.

Ein Beispiel um vergleichen zu können..puhh... eventuell den Klassiker von Arne Domnerus - Jazz at the Pawnshop
Bei der Flac Version empfand ich den Klang nochmal um einiges intensiver, quasi als wenn man eine Sitzreihe nach vorne wandert

Die Erfahrungen basieren übrigens nur auf dem hören mit Kopfhörer, besitze als Anlage nur ein Sonossystem und damit kann ich bei bestem willen keine Unterschiede ausmachen
__________________
Gruß Marvin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.10.2015, 17:37
tom539 tom539 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 546
Standard

Moin,

ich habe ein Qobuz-Sublim-Abo, was folgendes bietet:
- vergünstigter Einkauf von Alben (zum Preis der CD-Quali oder ggf. noch günstiger, z.B. die aktuelle Lizz Wright: in 44,1/16 für 12,99; in 96/24 für 17,48; in 96/24 im Sublim-Abo für 9,96)
- streaming in CD-Quali (oder wahlweise mp3) des gesamten Katalogs
- streaming in HiRes für gekaufte Titel des Sublime-Abos (in der gekauften Auflösung)

Kostet 200€ pro Jahr.
Verbindungsabbrüche hatte ich bis jetzt keine, die CD-Quali ist vom Stream der NAS nicht zu unterscheiden (da habe ich von Tidal schon andere Sachen gehört).

Da Naim seit dem 6.10. nun auch Tidal integriert hat, werde ich das auch mal testen - bisher nutze ich Qobuz "nur" für die KH-Wiedergabe.
__________________
Gruß, Tom
... enjoy your music
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.10.2015, 17:41
Freezz Freezz ist offline
darf er das ?
 
Registriert seit: 06.03.2014
Beiträge: 376
Standard

interessant, ich hab bei Deezer Elite ab den Abendstunden nur noch Aussetzer.
Tidal läuft ohne Probleme.
Deezer Elite war eig. durch das Sonos Bundle spitze im Preis.
Qobuz hab ich auch noch gefunden, aber ich muss generell noch schauen welcher von der Auswahl am besten passt.
"Deutsche Grammophon" wenn ich das richtig sehe hat Tidal da Minimum das gleiche.

ich wird mal weiter testen

@Tom
was genau hast du denn schlechtes bei Tidal gehört ?

Gruss Peter
__________________
...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.10.2015, 17:49
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.290
Standard

Nach Spotify bin ich nun vorerst bei Tidal gelandet. Für mich ist aber Spotify bzgl. App und Bedienung, sowie Angebot Tidal überlegen. Allerdings wird Tidal von meinem Auralic Aries und meinem Oppo BDP-103 nativ unterstützt und Spotify leider nicht.

Bzgl. Qualität gibt es durchaus einen Unterschied zwischen Tidal Premium und Hifi. Bei Hifi wirken die meisten Aufnahmen homogener und sauberer, bei Premium habe ich manchmal den Eindruck einer gewissen Loudness Abstimmung was übrigens auch für Spotify gilt das kann mal gefallen mal nervt es aber.

Die Abbrüche welche bei Tidal durchaus auftreten können sind nach meinen Recherchen eher in der App bzw. unzureichenden Implementierung und dessen genutzen Cache begründet, ganz schlimm ist es auf meinen Ipod Touch. Ich habe mir meine Netztwerkinfrastruktur angeschaut wenn Aussetzer erfolgten, dort gab es nirgends einen Engpass. Bei Wimp traten diese Aussetzter bei mir auch schon auf, bei Spotify so gut wie nie.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Wartung und Service
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.10.2015, 19:14
hitkiste hitkiste ist offline
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 65
Standard

http://test.tidalhifi.com

Ich empfinde bei diesem Test ähnlich wie Inexxon, dass die Hi-Res Aufnahmen etwas lauter erscheinen. Trotzdem kam ich beim Test nur auf 3 von 5 möglichen Treffern.
Diagnose= Holzohr

Und jetzt wenn ich darüber nachdenke habe ich bei Deezer auch einige Aussetzer in den Abendstunden gehabt in letzter Zeit, habe das aber eher auf die Telekom mit Ihrer wirklich schlechte Performance trotz "100Mbit" gemünzt.
__________________
Gruß Marvin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.10.2015, 13:08
icarni icarni ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2015
Beiträge: 203
Standard

www.soma.fm -- donationwise

Viele Kanäle, grösstenteils 128 kbps, teilweise aber auch 320 kbps.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.10.2015, 11:47
maibuN maibuN ist offline
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 501
Standard

Spotify ist leider mit Abstand das Beste auch wenn es kein "hifi" ist.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.10.2015, 16:46
tom539 tom539 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 546
Standard

Zitat:
Zitat von Freezz Beitrag anzeigen
@Tom
was genau hast du denn schlechtes bei Tidal gehört ?
Hallo Peter,

ich selber nicht, da ich Tidal bisher nicht nutze.

Aber ein Kollege hat das neue Album von Lizz Wrigth mit einem ADS/2 von Linn per Tidal in CD-Quali gehört und fand die Aufnahme ziemlich flach, ohne Räumlichkeit und Tiefgang.
Das konnte ich mit meiner Version in 96/24 von Qobuz nicht nachvollziehen - daraufhin hat er sich ebenfalls das Album als Download besorgt (auch in 96/24) und konnte einen Unterschied zum Stream per Tidal feststellen.
Zugegeben - durch die andere Auflösung ggf. nicht ganz fair der Vergleich, er konnte das aber mit anderen Alben auch bereits feststellen.
__________________
Gruß, Tom
... enjoy your music
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fernsteuerung für Tidal??? Dynavit Der PC als Ton- und Bildquelle 8 11.02.2017 21:57
Tidal + Equalizer + iOS Lani Geräte zur Klangmanipulation 6 18.12.2016 15:47
TIDAL Fragen Lani Der PC als Ton- und Bildquelle 2 16.11.2016 18:25
Tidal auf HTPC/ AudioPC Bajano Der PC als Ton- und Bildquelle 18 02.10.2016 12:11
Musikstreaming via Internet-Simfy.de Segnung oder Fluch? Truesound Mal eine Mitteilung machen 13 30.07.2011 20:47



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de