open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Otwin privat
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Otwin privat Dieses Forum wird von Otwin gestaltet und moderiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.10.2015, 00:36
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.950
Standard

Ich habe den User Dilletant gelöscht. Es geht garnicht, private Nachrichten zu veröffentlichen, egal, was da drin steht.

Grüssle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.10.2015, 00:44
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.500
Standard

Zitat:
Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
Hallo Otwin,

seit mir ein Tondruide irgendwann mal die Augen geöffnet hat, dass die ganze räumliche Darstellung nur von Tonmeisters Gnaden ist, spielt die räumliche Darstellung gar keine so grosse Rolle mehr für mich. Bei meinen Lautsprechern habe ich eine tolle Bühne, ich könnte Musik aber auch mit einem gut klingenden Mono Lautsprecher ertragen. Als Techniker mag ich natürlich die ausgelebte Stereotheorie. Ist aber nicht so wichtig wie früher.

Wenn ich Kopfhörer höre, sitze ich halt mit dem Rücken uur Bühne. Macht nichts. Ich sehe ja sowieso nichts. Authentisch hören kann ich auch von hinten.

Ich muss keineswegs IKL frei lernen.

Grüssle vom Charly
Charly,

Dann ist das für dich so okay. Lass uns aber bitte darüber nachdenken, wie wir die Abteilung KH besser gestalten können. Es muss einen getrennten Bereich geben, wo sich die Menschen, denen KH-Qualität enorm wichtig ist, unangetastet und frei von Pöbeleien austauschen können. Und eben auch frei von den Personen, denen es so geht wie dir mit dem KH, denen das räumliche nicht wichtig ist, das Orchester hinter dem Kopf auftaucht, was eine klassische IKL bedeutet und so weiter. Man muss das alles nicht schlecht reden, aber sorry, das hat nichts mit einem wirklich gehaltvollen KH-Erlebnis zu tun.

Wir suchen nach einer Lösung.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.10.2015, 00:46
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.693
Standard

Zitat:
Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
Hallo Otwin,

das ist allerdings sehr schade, dass der Rest meines Beitrages weg ist.

Für mich ist IKL erst einmal der Normalfall. Kenne haufenweise Menschen, die IKL hören, aber nur wenige, die IKL frei sind. IKL frei ist eine antrainierte Hirnleistung und hat nur für die Menschen Bedeutung, die auf die räumliche Darstellung der Musik grossen Wert legen. Die Musik kann man genauso gut ohne den räumlichen Aspekt geniessen. Eine antrainierte Hirnleistung kann genauso sein, nach einem Schlaganfall wieder sprechen zu lernen.

Daher sind die Beurteilungen von IKL Menschen für diese genauso schlüssig, wie für dich IKL freie Beurteilungen. Ich als IKL Hörer kann ja mit deinen Beurteilungen garnichts anfangen, da ich ja ganz anders höre. Für mich zählt die Musik ansich. Das gilt genauso für Lautsprecherwiedergabe.

IKL frei ist nicht an sich ein höherer Wert für jeden Menschen, sondern nur für den, der diesen Effekt schätzt. Mir persönlich ist es ziemlich egal, wo der Tondruide die Interpreten per Pan-Pot hingeschoben hat.

Daher müssen sich IKL freie Bürger mit Gleichen unterhalten und IKLs mit anderen IKLs. Es gibt keinen Grund, IKL Freiheit mühsam zu erlernen.

Grüssle vom Charly

Charly,

Es ist bei weitem auch bei Ls-Wiedergabe nicht egal ob die exakte Abbildung der "phantomschallquellen"durch richtige Aufstellung auf den Punkt getroffen wird. Stimmt diese
Nämlich nicht hast Du es mit Verfärbungen und allerlei anderen verfälschenden Dingen zu tun. Auch entziehst du durch falsche Aufstellung den "Tönen"ihre Energie etc. etc.
Auch wenn Dir die Räumlichkeit zunächst unwichtig erscheint so ist die wirklich korrekte Stereoaufstellung dad A und O. Leider dcheitern bereits an diesem Punkt die allermeisten Darbietungen weil man nicht so richtig weis wie man es denn korrekt hinbekommt. Dann steht man vor einem Wald und sieht die Bäume nicht.
Dabei könnte so ein Forum durch Menschen die diese Dinge im Schlaf beherrschen allen weiterhelfen die noch nicht soweit sind.
Um so etwas wie im Schlaf zu beherrschen muss man sich eben intensiv mit der Materie beschäftigt haben.
Ich hätte mich zu seiner Zeit jedenfalls sehr gefreut wenn man mir gezeigt hätte wie es richtig geht und was plötzlich für ein Genuss mögluch wird wenn man diese Dinge richtig macht.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.10.2015, 00:57
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.500
Standard

Zitat:
Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
Hallo Otwin,

seit mir ein Tondruide irgendwann mal die Augen geöffnet hat, dass die ganze räumliche Darstellung nur von Tonmeisters Gnaden ist, spielt die räumliche Darstellung gar keine so grosse Rolle mehr für mich. Bei meinen Lautsprechern habe ich eine tolle Bühne, ich könnte Musik aber auch mit einem gut klingenden Mono Lautsprecher ertragen. Als Techniker mag ich natürlich die ausgelebte Stereotheorie. Ist aber nicht so wichtig wie früher.

Wenn ich Kopfhörer höre, sitze ich halt mit dem Rücken uur Bühne. Macht nichts. Ich sehe ja sowieso nichts. Authentisch hören kann ich auch von hinten.

Ich muss keineswegs IKL frei lernen.

Grüssle vom Charly
Charly,

Für dich ist so oder so die LSP-Wiedergabe die Nummer 1. Das gilt es doch erst mal zu unterscheiden. Du hast doch lieber Genuss per LSP als per KH. Nun gibt es aber Menschen, die aus Überzeugung lieber Genuss per KH als per LSP haben. Und zwar auf alles bezogen und nicht als ein netter Zeitvertreib, weil ...

Dann ist es demnach so, dass der KH die Nummer 1 ist.

Was du per LSP vor dir hast, möchte dann genau dieser KH-Enthusiast aber auch vor sich haben, weil ihm das wichtig ist. Damit fängt es bereits an. Möchtest du vor einer Geithain sitzen und das Gefühl haben, die Musik kommt von hinten? Ganz sicher nicht, weil du das nicht mal verstehen würdest und ganz komisch kucken würdest, wenn dem so wäre.

Klar beim KH stört dich das nicht, weil der KH nicht deine Nummer 1 ist. Es stört dich weiterhin nicht, weil das KH Hören nicht die Priorität für dich in allem hat, wie die LSP Wiedergabe.

Wenn ich vor einem LSP sitze, möchte ich auch die Bühne sehen, die Akteure, die Tiefe usw. Eine Orchesterwiedergabe ohne diese räumlichen Aspekte undenkbar. Jedenfalls undenkbar im Sinne gehobener Qualität.

Das gleiche gilt für mich auch beim KH in allem.

So sieht es aus in meiner Welt. Das ist mir wichtig.

Aber noch mal. Wir haben eigentlich ein anderes Thema.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.10.2015, 00:59
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.693
Standard

Charly,
Es ist völlig unerheblich wo der Tondruide durch welche Mittel auch immer ein bestimmtes Instrument erscheinen lässt.Wichtig ist nur dass Deine Stereoaufstellung exakt stimmt damit es eben auch da erscheint wo es egal von wem angedacht war.
Stimmt Deine Aufstellung nämlich nicht dann spielen Deine Ls gegeneinander statt zusammen. Ergebnis Musik kaputt! Egal an welchem Punkt du hörst.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09.10.2015, 01:08
Deichgraf Deichgraf ist gerade online
 
Registriert seit: 15.04.2013
Beiträge: 445
Standard

Warum ist denn der Beizrag von "Lauschapparat" von 0:02 Uhr verschwunden?
Da war doch jetzt wirklich nichts schlimmes dran!
__________________
PS Audio P3, Ayon CD1-SC, AudioValve RKV III, Hifiman HE1000 V1 + V2 mit Cardas Clear, Sennheiser HD800S mit Cardas Clear, PS Audio AC12, HMS Suprema, HMS Gran Finale Jubilee Netz- und XLR-Kabel.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.10.2015, 01:15
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.500
Standard

Zitat:
Zitat von Deichgraf Beitrag anzeigen
Warum ist denn der Beizrag von "Lauschapparat" von 0:02 Uhr verschwunden?
Da war doch jetzt wirklich nichts schlimmes dran!
Doch, das war schlimm genug, weil wieder Privatkrieg und reine Provokation. Ich kann Personen nicht helfen, die dort stehen wo sie stehen. Sie müssen sich selbst helfen oder sollen es stehen lassen und es ist auch völlig sinnlos, darüber weiter zu diskutieren. So kommen wir nicht davon los. Ich habe grad sieben Postings eines gelöschten dilletanten hinter mir, völlig sinnlos und doch voller Überheblichkeit ständig eingestellt.

Es muss einfach mal Schluss sein mit den Befindlichkeiten. Das Hauptthema ist im Prinzip die Lösung für den KH-Bereich und das IKL-Thema war ein Nebenthema.

Wenn du also Vorschläge hast, wie das mit dem KH-Bereich zu lösen ist, dann bitte.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (09.10.2015 um 01:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.10.2015, 01:16
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.693
Standard

Mir ging es hier aber eigentlich mehr darum an die Leute zu appelieren wieder mehr zusammenzurücken statt gegenseitige Hasstriaden auszuleben.

Außerdem glaube ich nicht daran, dass eine Aufspaltung der Parteien die Lösung des Problems bringen wird. Sicher gegen absichtlich schlechte Intentionen ist eh nicht einfach vorzugehen aber wenn der Rest vielleicht durch persönliche Treffen in denen man mal direkt vor Ort aufzeigen kann warum man Dinge macht wird evtl. So manches aus der Welt geräumt werden können. Nur ein wenig mehr aufeinander zugehen kann die Lösung bringen.Gelingt dies nicht wird auch nicht anderes helfen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.10.2015, 01:43
Deichgraf Deichgraf ist gerade online
 
Registriert seit: 15.04.2013
Beiträge: 445
Standard

Ja Otwin, ich habe einen Vorschlag, wie es mit dem KH-Forum weiter gehen sollte.
MIT TOLERANZ!!!
Solange das hier nicht funktioniert, wird das KH-Forum weiter vor die Hunde gehen.
Sicher gibt es leider einige, die nur Stunk suchen - die muss man eben zügig aussortieren.
Aber wer soll denn noch hier teilnehmen dürfen, wenn Du den allermeisten hier Ahnungslosigkeit vorwirfst.
Toleranz auf beiden Seiten, anders geht es - wie übrigens überhaupt im Leben - grundsätzlich früher oder später gegen die Wand.
Und nie war das KH-Forum mit so hoher Geschwindigkeit auf dem Weg Richtung Wand!
Schade...!

Schönen Gruß
Carsten
__________________
PS Audio P3, Ayon CD1-SC, AudioValve RKV III, Hifiman HE1000 V1 + V2 mit Cardas Clear, Sennheiser HD800S mit Cardas Clear, PS Audio AC12, HMS Suprema, HMS Gran Finale Jubilee Netz- und XLR-Kabel.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.10.2015, 02:22
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.500
Standard

Zitat:
Zitat von Deichgraf Beitrag anzeigen
Ja Otwin, ich habe einen Vorschlag, wie es mit dem KH-Forum weiter gehen sollte.
MIT TOLERANZ!!!

Schönen Gruß
Carsten
Carsten,

Gut und schön, aber keine Lösung. Toleranz ist auch, wenn ein Anfänger sich an einem Top-Modell per Zufall vergreift und dann völligen Unsinn verbreitet, weil ihm die Erfahrung, die Ausrichtung fehlt. Dann noch unter schlechten Bedingungen, einspielen sagt ihm eh nichts und zack, schon ist es passiert. Und dann wird geschrieben zum Beispiel: Ich hielt es nur eine Minute aus - geht gar nicht.

Nein, das geht dann so gar nicht und mit Toleranz hat das dann nichts zu tun. Solch eine Person gehört nicht in einen Kreis, wo über Qualität von erstklassigen Hörern geschrieben wird. Es gibt da keine Toleranz. Diese Person muss ihre Aufgaben erst mal selbst erledigen. Wenn sie so weit ist, dass entsprechende Fehler nicht mehr passieren, dann kann sie sich an entsprechender Stelle einfinden.

Man kann auch nicht als völliger Laie in einen Literatur-Kreis gehen und beim ersten Buch völlig daneben liegen, was grundsätzliches Wissen anbelangt.

Nein, das geht so nicht, das ist keine Lösung.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Forum Replace_S Replace_S Röhrenwelt 3 03.07.2013 20:08
Neu im Forum John48 Mal eine Mitteilung machen 4 03.06.2012 13:15



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de