open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Passive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Passive Schallwandler Der gute Standard

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.11.2015, 13:39
Lancelot Lancelot ist offline
 
Registriert seit: 14.05.2015
Beiträge: 93
Standard No more Twin Towers

Seit gefühlten 50 Jahren geben in meiner Anlage schlanke, hohe Boxen den Ton an. Mit meinen Dali Rubicon 6 bin ich nach Anpassungen in der Kette klanglich sehr zufrieden..
Ich mag sie aber nicht mehr sehen, suche jetzt was Neues nach dem Prinzip "quadratisch, praktisch, gut", weil eben das Auge auch mithört.
Fast verliebt bin ich in die Cornwalls von Klipsch. Ich höre bevorzugt Singer-Songwriter sowie Klassik und Jazz in kleinen Besetzungen. Ob Klipsch dann 1. Wahl ist ? Ich glaube eher nicht.
Hat jemand eine Idee ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.11.2015, 15:43
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.828
Standard

Hallo Lancelot,

schau dich mal bei Trenner+Friedl um.

http://www.trenner-friedl.com/

Toll klingende Lautsprecher in hochwertigem Design.

Grüßle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.11.2015, 16:25
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 2.845
Standard

Zitat:
Zitat von Lancelot Beitrag anzeigen
Fast verliebt bin ich in die Cornwalls von Klipsch. Ich höre bevorzugt Singer-Songwriter sowie Klassik und Jazz in kleinen Besetzungen. Ob Klipsch dann 1. Wahl ist ?
Auf keinen Fall.

Preis?

Z.B. Sonus Natura Extremi ? Mal Cay-Uwe fragen.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner

Geändert von Wonneproppen (13.11.2015 um 16:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.11.2015, 16:56
TheJoker TheJoker ist offline
 
Registriert seit: 04.11.2011
Beiträge: 288
Standard

Cornwall: würden für mich bei Deiner Musikwahl gut passen,
einfach anhören und dann entscheiden...

Joachim
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.11.2015, 16:59
Lancelot Lancelot ist offline
 
Registriert seit: 14.05.2015
Beiträge: 93
Standard

5-6 Tausend, aber nicht für NoNameZeugs.
Markengeräte wird man mit viel Verlust immer wieder los.
unbekannte Geheimtipps nicht. Habe ich schon öfters schmerzlich feststellen müssen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.11.2015, 17:29
never never ist offline
 
Registriert seit: 09.10.2015
Beiträge: 180
Standard

Hallo Lancelot,

wenn es ganz anders aussehen soll, aber klanglich trotzdem viel Freude bereiten darf, dann sollte man sich Magnepan und Martin Logan anhören. Die sind in vieler Hinsicht anders, aber in jedem Fall echt gut. Und Magnepan zudem recht preiswert.

Freundliche Grüße,
never (Udo)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.11.2015, 18:15
Speedy Speedy ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 1.160
Standard

Zitat:
Zitat von Lancelot Beitrag anzeigen
suche jetzt was Neues nach dem Prinzip "quadratisch, praktisch, gut",
Zitat:
Zitat von Lancelot Beitrag anzeigen
5-6 Tausend,
Quadratisch gibts ja nicht so viele, frage mich auch inwieweit Du das auch wirklich so meinst, aber die würden dann genau passen :

http://martion.de/product/bullfrog

Grüße
Speedy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.11.2015, 18:34
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.828
Standard

Dann will ich auch noch was ernstzunehmendes in den Ring werfen:

Die RL-940 von Musikelektronik Geithain.

http://www.me-geithain.de/index.php/...sprecher/rl940

Passen von der Preisklasse und sind hochbegabt.

Grüßle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.11.2015, 19:06
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 2.845
Standard

Oder die derzeit zurecht hoch gelobte Unison Max 1. Kostet sogar etwas weniger.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.11.2015, 20:47
never never ist offline
 
Registriert seit: 09.10.2015
Beiträge: 180
Standard

Zitat:
Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
Dann will ich auch noch was ernstzunehmendes in den Ring werfen:

Die RL-940 von Musikelektronik Geithain.

Passen von der Preisklasse und sind hochbegabt.
Hallo Lancelot,

Charlys Empfehlung möchte ich ganz energisch unterstützen - ich hatte die RL-940 selber nicht erwähnt, weil Du den Formfaktor stark in den Vordergrund gerückt hattest.

Ansonsten erlebe ich jeden Tag in meiner eigenen Anlage, wie zufrieden ich selber mit den RL-940 bin.

Freundliche Grüße,
never (Udo)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: Dr. Feickert Audio Twin 2 und Audio Woodpecker u.a. didi Audiogeräte und Zubehör 0 23.08.2015 12:46
Biete: Oehlbach Twin Mix Two 2x 2m inkl. Viablue Bananas bonobo0815 Audiogeräte und Zubehör 1 03.08.2015 18:48
Twin-Uhrenbeweger made by Slum Tec ! Replace_DR Replace_DR`s homöopathische Ecke 22 16.08.2013 23:34
MIT MI-350 CVTerminator Twin OpenEnd Audiogeräte und Zubehör 0 02.08.2010 22:15
Chris Feickerts "Twin"Laufwerk Claus B Analog 1 05.12.2007 21:55



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de