open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Portables HiFi
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Portables HiFi Hier geht es um portable HiFi Geräte, die diese Bezeichnung auch verdienen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 10.07.2016, 08:23
molto molto ist offline
 
Registriert seit: 17.11.2015
Beiträge: 319
Standard

ok ok kaufe ich ja auch gerne .......
wo kauft ein Astell&Kern Fan denn seine Kabel ?
Bei mir müsste es ja dann ein XLR male to XLR male Kabel sein um das Dock mit dem Violectric zu verbinden.
Kann im Netz nix adäquates finden.Lediglich immer male/ female Verbindungen.

Gruß
molto
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.07.2016, 13:14
molto molto ist offline
 
Registriert seit: 17.11.2015
Beiträge: 319
Standard

oh,oh ich bin schon der Superspezialist. Hab mir gerade mal die Rückseite der Geräte angeschaut ....
XLR male/female jetzt ist alles klar......
Sorry
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.08.2016, 21:57
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 429
Standard Firmware 1.25

Um diesen Thread mal wieder hervorzukramen: er hat's nämlich verdient.

Mit der Firmware 1.25 hat Astell & Kern noch mal eine ordentliche Schippe draufgelegt. Spürbare Fortschritte im Bassbereich (ziemlich präsent jetzt), beim Punch, Dynamik und sogar eine deutlich größere Bühne. Seeehr nett! Bin gerade ziemlich sprachlos, nur das Schreiben geht noch.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.08.2016, 22:50
Jacks Jacks ist offline
 
Registriert seit: 07.01.2016
Beiträge: 106
Standard

Ich bin mal gespannt was passiert wenn der erste von eurer Ak's zu 4K oder mehr den Geist aufgibt nach der Gewährleistung.
Nicht das ich euch die Player nicht gönne aber genau das hält mich ab , vom Umstieg. Sind ja nicht gerade für Langlebigkeit bekannt unsere alltäglichen mobilen Begleiter. Ich drücke die Daumen das Ak die Ausnahme ist
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.08.2016, 01:32
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 429
Standard

Zitat:
Zitat von Jacks Beitrag anzeigen
Ich bin mal gespannt was passiert wenn der erste von eurer Ak's zu 4K oder mehr den Geist aufgibt nach der Gewährleistung.
Nicht das ich euch die Player nicht gönne aber genau das hält mich ab , vom Umstieg. Sind ja nicht gerade für Langlebigkeit bekannt unsere alltäglichen mobilen Begleiter. Ich drücke die Daumen das Ak die Ausnahme ist
Zumindest scheinen die AK-Player deutlich stabiler zu sein als die allermeisten anderen DAPs. Vor einem Defekt gefeit ist natürlich niemand. In einem solchen Fall nehme ich aber an, dass auch digitale Geräte wie DAPs reparabel sind.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.08.2016, 08:52
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.803
Standard

Innerhalb der Garantie wird jedes Gerät kostenlos repariert,und nach Ablauf der Frist heist es zahlen für die Reparatur.......also weis echt nicht wo das Problem liegt

.......und auftrettende Bugs in der Software werden ja meisten zu 99% Prozent immer sofort mit dem kommenden Firmwareupdate gelöst

Nomax

PS.also mein Ak240 ........der über 2 Jahre jetzt schon alt ist und ein neues Zuhause gefunden hat,hatte noch immer kein technisches Problem,und ich bin da sehr zuversichtlich das dies auch weiterhin so bleiben wird

Und wer ihn fallen läst der ist selber schuld
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (18.08.2016 um 09:31 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.09.2016, 14:29
Travis_Bickle_76 Travis_Bickle_76 ist offline
 
Registriert seit: 06.09.2016
Beiträge: 7
Standard AK 380 an Mac

hallo

wie ist das Zusammenspiel mit einem Mac?
ist das Mac Betriebssystem ein problem für den Astell bei der Erkennung Synchronisation der Mediathek?

Grus Alex
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.09.2016, 17:35
neo171170 neo171170 ist offline
 
Registriert seit: 16.08.2016
Beiträge: 218
Standard

entweder Du betankst Deine Karte über ein Lesegerät wie bekannt, oder aber Du installierst ne kleine App, namens "Android file transfer"und schließt den Player via USB Kabel an den Mac. Jetzt die App starten und mit Drag&Drop kopierst Du die Daten auf den AK (entweder das Gerät selbst oder eben auf die eingelegte(n) Karte(n) - FERTIG!

Geändert von neo171170 (13.09.2016 um 17:42 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.09.2016, 20:15
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.803
Standard

TIDAL IS COOMING



NOMAX

PS.Soon
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.09.2016, 20:29
molto molto ist offline
 
Registriert seit: 17.11.2015
Beiträge: 319
Standard

Woher hast Du die Info .......
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Astell&Kern AK 320 sonus Audiogeräte und Zubehör 7 15.11.2017 16:26
Astell&Kern AK300 DirkB17 Portables HiFi 28 11.10.2016 11:59
Astell & Kern 120 MKII yeti66 Audiogeräte und Zubehör 5 01.02.2016 17:16
ASTELL&KERN/KH/IEM's Nomax Kopfhörerverstärker 12 28.01.2016 21:00
Astell & Kern AK 380 Bolasch Kopfhörerverstärker 37 29.07.2015 01:09



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de