open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Forum für emotionales Hören > Was emotionale Hörer bewegt
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Was emotionale Hörer bewegt Hier gehört alles hin, was empfunden und nicht gemessen wird

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 26.11.2018, 12:16
nickchang nickchang ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 662
Standard

Auch wenn ich bei eurer Diskussion über Misa Criolla nicht im Detail mitreden kann so mag ich daran erinnern, dass wir uns im emotionalen Teil des Forums befinden, gerade da darf unser Verstand (die "Fakten") gerne mal ruhen, das tut er nämlich viel zu selten :-)

Danke Seth für deine Gedanken, diese entsprechen 1:1 meiner Auffassung. Jeder ist zu 1000% Schöpfer seiner eigenen Realität. Jeder trägt Gott (aka das höhere Selbst) und Jesus (aka die Vorstellungskraft) in sich. Die Bibel ist eine tiefenpsychologische Anleitung zur Selbstfindung, nicht mehr aber auch nicht weniger. Hat man das einmal verstanden, ist man frei.

Lieber Michael, herzlichen dank für deine Auflistung, das höre ich mir gleich mal alles an! Nichts auf der Welt oder in dieser Liste ist schlecht. Gerade die Perfektion des Unperfekten macht doch das Leben aus (welche natürlich in letzter Instanz auch perfekt ist, denn das Leben folgt höheren Gesetzen (Spiegelgesetz, Resonanzgesetz, Dualität, ...) und macht keine "Fehler"). Und ja, sobald man das Christusbewusstsein erlangt hat, beantworten sich alle Fragen von alleine, es gibt nichts schöneres, was einem im Leben passieren kann.

Hier noch ein Musiktipp, der die letzten Tage in meinem CDP rotierte:

Deep Theta von Steven Halpern:

https://www.amazon.de/dp/B005LY46ZU/...TE_SCE_3p_dp_1

Seid gegrüßt,
Flo


PS: Mit Religionen hat das übrigens nichts zu tun, im Gegenteil, wer Gott im Außen sucht, wird ihn nicht finden. "Wer nicht nach innen geht, geht leer aus." (Neal Donald Walsch).

Geändert von nickchang (26.11.2018 um 12:35 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 26.11.2018, 14:47
goodnews goodnews ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 978
Standard

Zitat:
Zitat von nickchang Beitrag anzeigen
Auch wenn ich bei eurer Diskussion über Misa Criolla nicht im Detail mitreden kann so mag ich daran erinnern, dass wir uns im emotionalen Teil des Forums befinden, gerade da darf unser Verstand (die "Fakten") gerne mal ruhen, das tut er nämlich viel zu selten :-)

Jeder ist zu 1000% Schöpfer seiner eigenen Realität. Jeder trägt Gott (aka das höhere Selbst) und Jesus (aka die Vorstellungskraft) in sich. Die Bibel ist eine tiefenpsychologische Anleitung zur Selbstfindung, nicht mehr aber auch nicht weniger. Hat man das einmal verstanden, ist man frei.

Gerade die Perfektion des Unperfekten macht doch das Leben aus (welche natürlich in letzter Instanz auch perfekt ist, denn das Leben folgt höheren Gesetzen (Spiegelgesetz, Resonanzgesetz, Dualität, ...) und macht keine "Fehler"). Und ja, sobald man das Christusbewusstsein erlangt hat, beantworten sich alle Fragen von alleine, es gibt nichts schöneres.


Seid gegrüßt,
Flo

.

Finde die Einlassung von Winfried , bezüglich der Authenzität einer Interpretation
im Sinne des Komponisten schon richtig .

Ein Pathos der sich hinter dem Begriff Emotionalität hält , mag zwar Personen ansprechen , mehr aber auch nicht .

Ein Kalenderspruch bester Güte ist , jeder wäre zu 1000% für seine eigene Realität verantwortlich , eine leicht „sarkastische“ Headline wenn man den Grundsatz der Eigenverantwortlichkeit , andere/n Instutionen übergibt.
Provokant gefragt , welcher Realität wird dann gefolgt ??


Fehlt in deinem Post nur noch die Absolution

Emotionalität gerne auch als Bauchgefühl benannt , kann ein Opener für alles sein und genau darin liegt das Problem.
Die wenigsten haben ein Körper/ Ich Gefühl

greetings
__________________
...wir leben alle von dem was wir bekommen , aber wir machen das Leben durch das was wir geben ...
B.C

Geändert von goodnews (26.11.2018 um 14:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 05.12.2018, 12:15
nickchang nickchang ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 662
Standard

Im Stereoplay Magazin 12/2018 findet man übrigens eine CD mit Weltmusik, als hätten sie unseren Thread als Anlass genommen, wie ich solche Synchronizitäten liebe
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 05.12.2018, 22:57
Mikelinus Mikelinus ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 623
Standard

...uuund?
...welche Scheibe?

(nur deswegen kaufe ich mir die Stereobläh sicher nicht :-)
__________________
...
dem Wunder
leise
wie einem Vogel
die Hand hinhalten

(Hilde Domin)
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 08.12.2018, 12:18
nickchang nickchang ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 662
Standard

Gemischtes von Büdi Sieberts (Die Pyramidenaufnahme finde ich beispielsweise klasse):
https://www.magazineshoppen.de/stereoplay-12-2018.html


Und 6,50€ für eine gute CD + Werbebeilage finde ich wirklich günstig, musst sie ja nicht lesen
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stammtisch NRW BenCologne Mal eine Mitteilung machen 5 20.04.2015 22:50
Stammtisch am 28.01.2011 bei Passmanns in Bottrop Replace M Externe Veranstaltungen 19 29.01.2011 15:27
Stammtisch am 29.10. bei Passmanns in Bottrop Replace M Externe Veranstaltungen 11 30.10.2010 15:17
Nord-Stammtisch Tour Eiffel Interne Forenveranstaltungen 4 08.12.2008 11:10



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de