open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 12.11.2018, 22:40
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.663
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
Ja das sind halt Spass Hörer die kauft man zusätzlich für zwischendurch nicht als Haupt Hörer.
Weißt du welchen Closed Back ich hätte behalten sollen? Den Edition 9 und ich hatte ihn auch noch in unbenutzten Zustand erworben.
Ausgewogen, füllig, gute Räumlichkeit, impulsiv und sehr sehr gute Isolierung.
Kannst du heutzutage auch vergessen

Es gibt Modelle die werden zu Klassikern...ein k1000....ein HD800 ohne S....ein K3003....ein Utopia...ein 009....ein ABYSS

NOMAX

PS.bei den geschlossenen bis jetzt nur Nao's Modell
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (12.11.2018 um 22:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 12.11.2018, 22:43
Replace-T Replace-T ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.467
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
Kannst du heutzutage auch vergessen

Es gibt Modelle die werden zu Klassikern...ein HD800 ohne S....ein K3003....ein Utopia...ein 009....ein ABYSS

NOMAX

PS.bei den geschlossenen bis jetzt nur Nao's Modell
Im headfi gibt's wieder einen R10 für 5000€ mit abgelutschten Polstern.

Du vergisst den SR007 - absoluter Klassiker.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 12.11.2018, 22:45
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.663
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
Im headfi gibt's wieder einen R10 für 5000€ mit abgelutschten Polstern.

Du vergisst den SR007 - absoluter Klassiker.
Den würde ich nicht mal für 2000 kaufen

NOMAX

PS.das gleiche gilt auch für den 007
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 12.11.2018, 22:46
Replace-T Replace-T ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.467
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
Den würde ich nicht mal für 2000 kaufen

NOMAX

PS.das gleiche gilt auch für den 007
K1000 ist ein Klassiker. Mysphere wird es auch werden.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 12.11.2018, 22:48
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.663
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
K1000 ist ein Klassiker. Mysphere wird es auch werden.
Steht ja im Post

NOMAX

PS.und nicht zu vergessen ich auch
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 12.11.2018, 22:51
Replace-T Replace-T ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.467
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
Steht ja im Post

NOMAX

PS.und nicht zu vergessen ich auch
Den SR007 kannst du an den Stax Amps auch vergessen. Am Carbon so gut, dass ich eigentlich keinen LCD4 brauche. Sie klingen recht ähnlich wobei der 007 etwas heller ist und der LCD4 im Bass noch besser.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 12.11.2018, 23:56
Rumpel Rumpel ist offline
 
Registriert seit: 29.09.2018
Beiträge: 21
Standard Profilneurose

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen

PS.und nicht zu vergessen ich auch
Langsam ist als Mitleser diese substanzlose Überheblichkeit samt dem "Golden Ear" Gerede, gepaart mit den ständigen, völlig sinnlosen Andeutungen und mehr Smilies als Buchstaben, auch wenn es sicher nicht böse gemeint ist, jedenfalls für mich, kaum noch zu ertragen.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 13.11.2018, 00:00
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.663
Standard

@Trance....du must endlich lernen zufrieden zu sein

NOMAX

PS.ich bins ja auch....zumindest für heuer
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (13.11.2018 um 00:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 27.11.2018, 14:18
Duesenschrieb Duesenschrieb ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 73
Standard Backslash

Eigentlich, liebe Goldohren, sollte es in diesem Thread ja um den Auteur gehen...
__________________
mit audiophilen Grüßen aus dem Taunus
Roland

———————
ZMF Auteur Teak / AudioQuest Nighthawk / Denon AH-D7200 / Meze 99 Classic / Audio Technica AT R70x / Oriveti Primacy, IMR R1, JOMO Haka und AZLA Horizon IEMs an April Eximus DP1 / Exogal Comet Plus / Yamamoto HA-3 / Analog Squared Paper TU-5 / iFi DSD Nano LE / iBasso DX200
Tannoy Turnberry mit Naim Frontend / KEF LS-50 Anniversary mit AVI Frontend / Leedh Psyché an JP/Kora/Meridian/Croft Frontend mit Yamamoto YC-3 am Kenwood L-07D
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 27.11.2018, 14:39
fidelio fidelio ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 793
Standard

Hallo zusammen,

...übrigens - wer sich beim AUTEUR einen etwas substanzielleren Bass wünscht, greift einfach zu einer der "schwereren" Holzsorten. Auf der AUDIOVISTA wurde der ZMF AUTEUR ja lediglich in der Silkwood-Variante vorgeführt, welche insbesondere gegenüber den Cocobolo- oder Blackwood-Versionen im Bassbereich IMO klar das Nachsehen hat.

Lieben Gruß
Wolfgang
__________________
Meet the Musicalhead.de
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Test ZMF AUTEUR fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 7 09.10.2018 11:51
Vorstellung ZMF AUTEUR fidelio KH - Kopfhörer (Full Size) 14 24.09.2018 09:58



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de