open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Harley und HiFi
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Harley und HiFi Hier ist das Privatforum von Guido

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.01.2017, 19:32
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.460
Standard Harley und HiFi

Hallo Leute
Mit so einigen war ich hier schon in Kontakt, die auch diese beiden Hobbys verbinden:

Harley und HiFi

Auch ich gehöre zu dieser Fraktion und würde hier gerne mal diese Leute zusammen führen!.
Diskussion und Austausch über beides möglich, ohne Begrenzung.
Natürlich auch Buell`s

Zu mir:
Der Trend geht zur 3.-Harley?
Als Tourer bewege ich eine Road King Bj. `07, gebraucht übernommen mit kaum km auf der Uhr.
Damit geht es seit 2015 auf die langen Touren.
Nur wenige Umbauten, diese nur bei Abgasanlage (Jackyl & Hyde) und bissgen Motorsteuerung.
Daneben einen Eigenbau, Sportster Rahmen, Buell Motor mit 100-120PS (je nach Verdichtung), sehr lange Tolle-Gabel mit Tolle Mini-Bremsen, Vorverlegte, Ape etc. (Bj. von...bis...)
Als Projekt liegt noch meine alte Pan (mein erstes Moped mit 18!) in der Garage, Bj. `48 und muss mal komplett restauriert werden, da ich die gut 20 Jahre bewegt hatte.
Beinharter Chopper-Umbau mit natürlich Starrahmen.

Anlage:
Accuphase DP-65V, P-360, C-260, Pärchen Monos NAT 211, Avantgarde Acoustic Uno, Pro-Ject RPM9 mit Ortofon Quintet Blue, noch im Haus befinden sich DP-60, T-107, P-400, Audiolabor Schalt-Ein, Rega Apollo

Was mir vorschwebt:
vielleicht mal eine gemeinsame Ausfahrt mit ein paar HiFi-Harleyisten in`s Umland mit HiFi-Themen.
Dann haben wir doch alles, was wir brauchen?

Nun seid Ihr dran...

Gruß
Guido
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.01.2017, 21:36
oldrye oldrye ist gerade online
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 125
Standard Nase im Wind u. Ohr am guten Ton

Meiner Einer hat sich vor 4 Jahren ne gebrauchte Fat Bob gegönnt, nachdem ich domestiziert wurde und mein letzten Bock gegen eine Einbauküche getauscht hatte...
Umbauten...Pipes von Miller, Umbau des Fahrwerk auf 17" Fatboy mit 200 Schlappen hinten,
andere Federgabeln, Motor gemappt, und diverse Kleinigkeiten....

habe es geschafft zwischen Heiliabend bis Neujahr noch fast 600km abzuspulen

Als Anlage steht im Raum T&A E-Serie musicplayer u. Powerplant Balanced....
Transrotor Amico mit einem Röhren-Phono-pre, Lautsprecher von Myro Wild Thing II.

Linke Hand zum Grusse

jens
__________________
Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.01.2017, 10:11
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.230
Standard

__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.01.2017, 10:34
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.460
Standard

Na, da brauche ich keinen Linguisten.
Jeder, der sich WIRKLICH mit diesen Schrotthaufen auseinander setzt wird es ebenso sehen.
Trotzdem geil mit den Haufen zu pöttern!
Wie alte Röhrenverstärker lebt eine Harley und GERADE bei alten Harley`s kann auch nur der Besitzer beurteilen, wie sie läuft.
Kommt den Röhrengerätebesitzer die selber schrauben das auch bekannt vor...???
BMW macht da restlos alles besser...aber mit weniger Spaß.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.01.2017, 11:42
oldrye oldrye ist gerade online
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 125
Standard

Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
Na, da brauche ich keinen Linguisten.

BMW macht da restlos alles besser...aber mit weniger Spaß.
mit einem Wort "emotionslos"
__________________
Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.01.2017, 11:56
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.330
Standard

Lustig das rappeln, klappern und Steinzeittechnik immer mit Emotionen gleichgesetzt wird. Na ja, jedem das seine.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.01.2017, 12:04
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.950
Standard

Zitat:
Zitat von TheDuke Beitrag anzeigen
Lustig das rappeln, klappern und Steinzeittechnik immer mit Emotionen gleichgesetzt wird. Na ja, jedem das seine.
Harley fahren ist eine Geisteshaltung, Daraus entsteht die Emotion. Das ist fahren ohne den Zwang, überholen zu müssen und mit den Knien den Boden zu berühren.

Grüssle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.01.2017, 12:34
Rudi Rudi ist offline
 
Registriert seit: 12.01.2011
Beiträge: 393
Standard

Zitat:
Zitat von TheDuke Beitrag anzeigen
Lustig das rappeln, klappern und Steinzeittechnik immer mit Emotionen gleichgesetzt wird. Na ja, jedem das seine.
Fährt der Duke eine Duke??
Dann ist der vorstehende Satz für mich durchaus nachvollziehbar!

VG
Rüdiger
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.01.2017, 13:02
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.330
Standard

Ja fahre ich. Superduke 1290 R und eine Fireblade.

Ich finde auch immer die Diskussionen 2 gegen 4 Zylinder lustig. 4 = weichgespült und emotionslos. Nö einfach nur super fahrbar und langzeittauglich.
Ich mag beides und ich finde auch die ein oder andere Harley nicht verkehrt nur deren wahnwitzige Preispolitik. Bis vor kurzem Steinzeittechnik aber Preise aus der Zukunft. Mit welcher Berechtigung? Wegen dem Kult? Nenene.
Zum abendlichen entschleunigen und für kurze Strecken sind die Kisten nicht verkehrt aber auf Dauer geht mir die recht bescheidene Fahrbarkeit auf den Keks.
Mal schauen was die Zukunft bringt. Man wird ja älter und vielleicht auch ruhiger .
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.01.2017, 13:06
Wolli_Cologne Wolli_Cologne ist gerade online
 
Registriert seit: 21.01.2015
Beiträge: 712
Standard

Ist ja wie mit den US-Cars aus den 50ern (oder vielleicht heute auch noch?). Alt, schwer, nicht Eifel- oder Alpentauglich ... Aber der Klang, das Feeling, die Entschleunigung, die ... Besonders alte Harleys haben es mir angetan. Alleine dieses rumgewackel mit den scheinbar einzeln raushörbaren Verbrennungsvorgängen an der Ampel. Und dann knapp über Standgas in den nächsten Gang. Einfach nur ultra cool und lässig. Irgendwann, wenn meine Sturm- und Drangzeit zuende ist (mit aktuell 54 noch nicht), steht so was in meiner Garage.
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE-400i
Player: Apple Mac Pro Workstation / Audirvana Plus
Kopfhörerverstärker / DAC: ifi micro iDSD Black Label
Sonstiges: Streaming-Dienst Qobuz (Sublime) + Fritz NAS
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HiFi Man He -400 I Amplitudensieb Audiogeräte und Zubehör 1 24.10.2014 00:49
HiFi-STARS - das andere Magazin für HiFi-Technik OpenEnd Neuigkeiten in der Szene 478 14.01.2013 19:49
hifi&records und image hifi Highendopa Allerlei Gebrauchtes 0 17.09.2010 19:37
HiFi-STARS - das andere Magazin für HiFi-Technik Claus B HiFi-,Video- und Online-Magazine 119 10.03.2009 09:41
Hifi-Mythen Replace E Diverses 17 10.02.2009 21:18



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de