open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 18.04.2018, 22:17
goodnews goodnews ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 985
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
Zuerst siehst du ihn.....dann nimmsdu ihn in die Hand und danach der Soundcheck oder

NOMAX
Ne , zuerst recherchiere ich über die Performance des KH , dann höre ich ihn und ziehe für mich Bilanz ..alles andere ist Secundär
__________________
...wir leben alle von dem was wir bekommen , aber wir machen das Leben durch das was wir geben ...
B.C
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.04.2018, 23:40
justmee justmee ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2015
Beiträge: 200
Standard

Als ich Diana letztes Jahr auf der High End in den Händen hielt und ihn mir auf den Kopf gesetzt habe, dachte ich mir...ist das deren ernst dafür über 3000 € zu veranschlagen
Tragekomfort unter aller Sau, Haptik ebenso.
Was dann Diana da klanglich noch zum besten geben wollte war somit fast schon egal.
Für mich war Diana zumindest letztes Jahr ein Prototyp der in dieser Konstellation der Allgemeinheit nicht hätte gezeigt werden dürfen. Blamage für Abyss.
Man kann nur schwer hoffen dass Abyss da noch DEUTLICH Hand angelegt hat um dem geforderten Preis auch nur ansatzweise gerecht zu werden.
Vielleicht und hoffentlich macht Diana die Zweite dieses mal alles und wirklich alles besser.
Man darf gespannt sein
__________________
Audio Technica ATH-ADX 5000 mit Forza Audioworks Noir Hybrid HPC XLR - AudioValve Luminare - Teac USB-DAC/Streamer NT 505 - Neotech/DH-Labs XLR Kabel - Kreder UPOCC 6N Reinsilber USB-Kabel - nofu´s Elektrolurch - Tidal HiFi

Geändert von justmee (18.04.2018 um 23:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.04.2018, 05:46
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.663
Standard

......veranschlagen können die Hersteller von mir aus alles......dafür verlange ich ihnen aber alles machbare auch ab.......nicht nur klanglich

NOMAX

PS.@Justmee.......sehr gutes Beispiel....Audio Technica hat sich ja auch wenig neu erfinden müssen um interessant zu werden.......waren sie doch jahrelang bekannt für ihre grauenhafte Wing Konstruktion......sie wussten genau,wenn wir punkten und mehr Geld möchten vom Endkunden......dann müssen wir es diesesmal richtig anstellen....den im Hochpreissegment gibts so schnell keine zweite Chance



Und siehe da......viele Jahre später....es geht auf einmal auch anders
Geht nicht....gibts nicht....wenn mann paar Tausend veranschlagt und vom Endkunden haben möchte

Die Hersteller was sich Mühe geben und Gedanken gemacht haben.....diese werden honoriert meinerseits....vorausgetzt der klangliche Parameter werden erfüllt

Und die jenigen die es weiterhin versuchen mit Einfallslosigkeit dem Endverbraucher ihr Produkt im Hochpreissegment schmackhaft zu machen werden von mir ganz einfach abgestraft

Diana wird jedenfalls von mir auch unter meine Fittiche genommen....und wer weis vielleicht besteht Hoffnung und kommen Fidelio und Ich ja fast wieder auf einen gemeinsamen Nenner...letztes Jahr waren es ja zwei Modelle....der i4 und der Audio Technica
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (19.04.2018 um 06:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.04.2018, 07:11
goodnews goodnews ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 985
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
......veranschlagen können die Hersteller von mir aus alles......dafür verlange ich ihnen aber alles machbare auch ab.......nicht nur klanglich

NOMAX
Ein HiFi Gerät kann in den Nebendsziplinen noch so überirdisch gut designed sein , die ERSTE und BESTIMMENDE Hürde ist der Klang . Erst dann kommt der Usabilty Aspekt hinzu

Selbstredend sollte eine kontinuierliche Entwicklung stattfinden , aus dem Auge sollte man aber den Business Aspekt nicht verlieren , der sich in den letzten Jahren geradezu exponentiell darstellt !!! Usabilty wird oft genug als das Argument in Vordergrund gestellt .
__________________
...wir leben alle von dem was wir bekommen , aber wir machen das Leben durch das was wir geben ...
B.C
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.04.2018, 09:04
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.663
Standard

.....hatte ich von Design gesprochen

NOMAX

PS.nein
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (19.04.2018 um 09:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.04.2018, 09:10
goodnews goodnews ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 985
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
.....hatte ich von Design gesprochen

NOMAX

PS.nein
optisches Design (Form) ist nur ein Bestandteil von Design in den Nebendisziplinen , gelle
__________________
...wir leben alle von dem was wir bekommen , aber wir machen das Leben durch das was wir geben ...
B.C
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.04.2018, 09:13
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.663
Standard

Zitat:
Zitat von goodnews Beitrag anzeigen
optisches Design (Form) ist nur ein Bestandteil von Design in den Nebendisziplinen , gelle
.....hätte was für dich..was sensationell klingt....und wer kauft ihn sich tatsächlich für 9000 Euro



NOMAX

PS.auch er wäre gut beraten Geld in die Hand zu nehmen und sich Leute mit ins Boot zu holen...aber wer nicht bereit ist an der richtigen Stelle zu investieren bekommt auch am Ende nix zurück...oder darf sich nicht wundern wenn die Erwartung der tatsächlich verkauften Einheiten nicht erfüllt werden
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (19.04.2018 um 09:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.04.2018, 11:02
goodnews goodnews ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 985
Standard

Auf diesen KH hatte ich schonmal eine Alternative , für das kurze Nahfeld gepostet , keine Probleme mit Passform usw dafür ein zeitloses Design UND Bühne / Raumdarstellung.
__________________
...wir leben alle von dem was wir bekommen , aber wir machen das Leben durch das was wir geben ...
B.C
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.04.2018, 10:22
tom539 tom539 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 660
Standard

Hallo zusammen,

gestern Abend konnte ich mal einen ersten Blick auf den KH werfen sowie einen kurzen Soundcheck am Luminare durchführen - danke an Wolfgang an dieser Stelle.

Zunächst zur Haptik - erstklassig!
Eine wirklich superbe Verarbeitung sowie eine edle Anmutung. Die Anfass-Qualität würde ich als sehr gut bezeichnen. Und er ist erstaunlich "schwer" - jedenfalls viel schwerer, als er auf den ersten Blick aussieht.
Feinste Alu-Teile mit edler Keramik-Beschichtung.
Der Verstell-Mechanismus des Kopfbandes per Magnet ist sehr gut gemacht, die Ohrpolster sind ebenfalls magnetisch am Hörer befestigt. Die Kabelaufnahme ist zwar relativ weit hinten am Hörer in liegt in der Rundung, dass Anschlussteil des Kabels ist jedoch sowas von passgenau gefertigt, dass man nach Anschluss eine völlig bruchfreie Oberfläche hat und - wenn man es nicht vorher gesehen hat - von einem festmontierten Kabel ausgeht.
Das Kopfband selbst ist sehr hochwertig verarbeitet, sauber vernäht und ausreichend gepolstert - allerdings für meinen Kopf etwas zu "eng". Dadurch liegen die Polster nicht 100% am Gesicht an und stehen unten etwas leicht ab.
Auch ist dadurch der Anpressdruck für mich recht unangenehm, aber immer noch sehr viel komfortabler als das Sonoma M1-Set. Der große Phi hingegen trägt sich deutlich besser...

Zum Klang des neuen, uneingespielten KH (hat vielleicht mal gerade 10h Spielzeit) kann ich folgendes sagen:
am Luminare im OTL-Modus (der Imp-Modus passt hier nicht so gut) zeigt sich eine sehr hohe Präsenz der Mitten, wodurch Stimmen einen etwas "anschreien". Der Hochtonbereich wirkt dadurch etwas reduziert, so dass feinste Details - besonders bei Live-Aufnahmen - etwas "untergehen" und die Klarheit vermissen lassen.
Der Bassbereich ist hingegen auch in diesem frühen Status schon recht ausladend, vielleicht mit einer ganz minimalen Betonung. Aber keinesfalls unangenehm und für einen solch "kleinen" KH schon erstaunlich druckvoll und präzise.

Ich denke, dass sich die Parameter durch eine ausreichende Einspielzeit noch verschieben werden und die etwas "verlauten" Mitten deutlich flacher werden (müssen).

Der KH ist für den Mobil-Betrieb ausgelegt - entsprechend kurz ist das Anschluss-Kabel (1,5m) und am Ende mit einer 3,5-Klinke versehen. Für einen stationären Einsatz daher eher etwas "unpraktisch" und mit einem möglichen Kabelwechsel verbunden.

Für mich persönlich wäre Diana allerdings kein KH, den ich mir zulegen bzw. einen längeren Test in Erwägung ziehen würde - dafür ist er mir einfach zu unbequem.


Nun bin ich gespannt, was Fidelio im Laufe der Zeit dem Hörer noch "entlocken" kann...
__________________
Gruß, Tom
... enjoy your music
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 20.04.2018, 11:44
Maexi79 Maexi79 ist offline
 
Registriert seit: 28.12.2017
Beiträge: 187
Standard

Zitat:
Zitat von goodnews Beitrag anzeigen
Oha , scheint das ich doch etwas OLD SCHOOL bin , meine Wertung fängt beim Soundcheck / Klangqualität an , nun ja die K€ wollen ja gerechtfertigt werden .
Da bin ich voll bei dir ich werde scheinbar auch alt ^^
__________________
Tidal >> ADI2DAC >> SPL Phonitor2 >> HE1000V2

Erfolgreich gehandelt mit:
Losamol, Maninthehighcastle, Rozett, Caribou
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe ABYSS DIANA CC fidelio Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 02.11.2018 00:04
Test ABYSS DIANA vs. ABYSS AB1266 PHI fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 141 06.10.2018 00:46
JPS Abyss Phi CC Lite WIE NEU!!! Replace-T Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 25.09.2018 07:43
Diana Krall - live in Paris jazzy Jazz 28 30.12.2017 11:40
Diana Krall Sammlung 6 CD Phonitor Bazar - Marktplatz für CDs und andere Tonträger 2 15.06.2016 11:32



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de