open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Ungesichertes Audio-Wissen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Ungesichertes Audio-Wissen Hier versuchen wir, Wissen zu schaffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 08.05.2017, 08:23
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.524
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Als Oldie-Liebhaber hab ich mir damals mal diese Kompilation zugelegt: https://samplerinfos.de/sampler_audio_rocktimes.htm

Die wurden alle mit modernstem Material digital überspielt. Da ich die Originale auch hier stehen hab - bin wie gefragt Oldie-Freak - bin ich nach dem Anhören dieser Machwerke weggelaufen. Hab die für viel Geld wieder verkauft, manche Leute sammeln sowas ja gern. Nix für mich, das hört sich klinisch tot an, aber niemals wie im Original. Tontechniker, die sowas machen, wollen nur eins: Geld verdienen.
Wie gesagt hat immer auch mal Sampler gegeben die nicht so toll gemacht waren.....

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 08.05.2017, 08:46
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.721
Standard

Das sowieso, in diesem Falle war aber die Zeitschrift Audio, die für guten Klang eigentlich stehen sollte, der Auftraggeber. Aber die Konkurrenz war auch nicht besser. Die Zeitschrift HiFi Vision hat auch mal so einen Oldie-Sampler herausgebracht, der klanglich auch nicht besser war:



Und die Stereoplay wollte da auch nicht nachstehen mit einem eigenen Machwerk:



Allesamt klangliche Rohrkrepierer, alles an Musik weggebügelt, klingt grauenhaft.

Die hier hab ich dagegen mal auf dem Flohmarkt auf einem Wühltisch für 5€ mitgenommen:



Kann ich nur weiter empfehlen, die Originale wurden unbearbeitet übernommen. Klasse gemacht.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 08.05.2017, 09:55
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.428
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Die Zeitschrift HiFi Vision hat auch mal so einen Oldie-Sampler herausgebracht, der klanglich auch nicht besser war:

Ich habe die Spezial CD1 Evergreens. Die ist klanglich sehr gut gelungen. Besser habe ich diese alten Titel noch nie gehört.



Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Die hier hab ich dagegen mal auf dem Flohmarkt auf einem Wühltisch für 5€ mitgenommen:



Kann ich nur weiter empfehlen, die Originale wurden unbearbeitet übernommen. Klasse gemacht.
Ich habe aus dieser Reihe die "Hits der 90er". Ja, es klingt besser als die meisten anderen Sampler.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 08.05.2017, 10:10
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.721
Standard

Zitat:
Ich habe die Spezial CD1 Evergreens. Die ist klanglich sehr gut gelungen. Besser habe ich diese alten Titel noch nie gehört.
Das kannst du nur beurteilen, wenn du die Originale im Vergleich hörst. Kannst du vergleichen? Dazu mußt du sie erst mal haben.

Ich kenne und habe viele solcher Sampler. Keiner ist besser als die Originale. Die sind nur auf "Wohlklang" gezüchtet, Rauschen wurde entfernt, Pegel angeglichen. Wer die Originale im Ohr hat, erkennt sofort, das sie nicht natürlich klingen. Aber bei "Audiophilen" kommt sowas an. Ich find sie artifiziell wegen der Bearbeitung.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 08.05.2017, 10:24
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.428
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Das kannst du nur beurteilen, wenn du die Originale im Vergleich hörst. Kannst du vergleichen? Dazu mußt du sie erst mal haben.
Nein, muss ich nicht. Ich schreubte: "Besser habe ich diese alten Titel noch nie gehört."

Dazu muss ich die Originale nicht kennen.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 08.05.2017, 15:22
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.721
Standard

Okay, man kann sich auch mit weniger zufrieden geben, Hauptsache, dir gefällt`s.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Digital & Analog via Cassette? dcmaster Quellgeräte analog und digital 6 25.11.2017 23:45
Auralic Vega Digital/Analog-Wandler jkorn Digital 21 12.05.2016 19:16
Welcher Analog-Digital Wandler ~ 500 €? wgh52 Quellgeräte analog und digital 7 02.04.2015 17:25
Digital/Analog Converter Da1go Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 30.01.2015 14:35
B.M.C. Digital/Analog-Converter OpenEnd B.M.C Audio 285 22.07.2013 23:51



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de