open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Erfahrungsberichte
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Erfahrungsberichte Hier werden echte Erfahrungen dargelegt und diskutiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.09.2018, 11:55
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 299
Standard Test-CD in der aktuellen Ausgabe von Audio

Hallo zusammen,


zu Fachzeitschriften mag man ja stehen wie man will. Das Gimmick in der letzten Ausgabe finde ich persönlich aber auf jeden Fall sehr praktisch und hilfreich.



Eine CD, auf der ein Sprecher/Moderator durch die heimische Anlage schleicht, den Nutzer sozusagen "ans Händchen" nimmt und erklärt, was bei den jeweiligen Hörbeispielen gerade passieren soll. Gegliedert nach Themen:


- Kanaltrennung
- Phase
- Lautsprecherposition
- Klangbühne
- 360-Grad-Test
- Tiefe des Stereobildes
- Frequenzverlauf



Was vor dem Kauf des Heftes leider verschwiegen wird: Der gute Mann ist ausschließlich der englischen Sprache mächtig Aber halb so schlimm: selbst ich bin damit zurecht gekommen.... und das will schon mal was heißen


Auf jeden Fall konnte ich beim Boxenschieben noch ein wenig mehr herauskitzeln.



Bisher hatte ich nur eigene Musik-CDs am Start. Damit lässt sich zwar optimieren, aber es fehlen halt "Referenzpunkte", so dass man lediglich nach persönlichem Empfinden zu Werke gehen kann.



Bei der "the ultimate System Set-Up Disc" hingegen sagt "Mr.Optimierer" immer, was er im Augenblick tut, wo er sich gerade im (virtuellen) Raum befindet und was man hören soll/muß.


Besonders lustig der Phasentest, wenn er abwechselnd "in phase" und "out phase" artikuliert. Die "in phase"-Ansage eignet sich übrigens auch recht gut für die Phantomcenter-Optimierung von Heimkino-Systemen.


Hat sich außer mir noch jemand das Ding geholt und kann persönliche Erfahrungen beisteuern ?
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.09.2018, 13:48
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.823
Standard

Ich hab dutzende von solchen "Test-CDs". Irgendwann wird man ihrer überdrüssig, wenn die Anlage stimmig ist. Für eine Orientierung kann man sie aber brauchen. Am lustigsten find ich noch eine, die ich mal von der Zeitschrift "Stereo" besaß. Da sprach in einem track jemand in kölscher Mundart einen lustigen Text, und ging während er sprach von rechts nach links, nach vorne und hinten und blies immer mal wieder in eine Kindertröte. Damit konnte man prima feststellen, wo der stand und wieweit er vom Mikrophon entfernt war. Das kam wirklich richtig räumlich auf der Anlage rüber. Den track führe ich heute noch Besuchern manchmal vor, da kann man herrlich drüber ablachen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.09.2018, 14:13
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 299
Standard

Hallo Franz,


so ähnlich funktioniert auch die CD von Audio, aber was du da beschreibst, klingt ja richtig super. Hatte vorher noch nie so etwas in der Hand.

Du sprichst von "besaß". Warum hast du die weggegeben ?


Gibt es diese CD noch irgendwo ? Wie heißt sie genau ? Bin auf den Geschmack gekommen
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.09.2018, 14:25
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.823
Standard

Ich hab die damals gerippt, die Daten liegen also alle auf der Festplate im AIFF-Format vor. Die CD hab ich seinerzeit wohl verloren, jedenfalls ist sie nicht mehr auffindbar. Hab im Netz aber noch was dazu gefunden: https://www.discogs.com/de/Philipp-H...elease/2155757
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.09.2018, 11:37
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 299
Standard

.... danke Dir
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de