open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer - Musik & Events
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer - Musik & Events Hier können Forenteilnehmer alles zu geeigneter Musik & Terminen erfahren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.10.2019, 11:34
Headphone Company Headphone Company ist offline
 
Registriert seit: 20.09.2018
Beiträge: 32
Standard

Hallo zusammen,

hier das vorläufige Line-up:

Hörsessions (10-14 / 14-18 Uhr):

Over-Ears:
  • Stax
  • Focal
  • Warwick/Sonoma
  • Mr.Speakers
  • Meze
  • ZMF
  • Abyss
  • Raal
  • Audeze
  • Hifiman
  • Beyer
  • Astell & Kern (Koop Beyer)
  • Campfire

In-Ears:
  • InEar
  • Campfire
  • 64 Audio
  • Etymotic
  • Westone
  • JH Audio (Jerry Harvey)
  • Empire
  • Noble
  • Inearz
  • Meze
  • Astell & Kern (Koop Beyer)
  • Astell & Kern (Koop JH Audio)
  • Dita
  • Custom Art
  • Earsonics
  • AAW
  • Shozy
  • Radius
  • Audeze

Come-together (ab 18:30):
  • Sensationelles Craft-Bier Tasting (moderiert von einem genial-chaotischen Braumeister)
  • Wein-Assemblage der Extraklasse
  • Zahlreiche Leckerlies als Grundlage für Wein & Bier (mehr wird nicht verraten)
Taxi-Stand ist vor dem Gebäude.

Wir freuen uns auf Euren Besuch (hier passt das Emoji wirklich)

P.S.: Bitte Anmelden nicht vergessen ...
__________________
Headphone Company, Ingrimstrasse 34, 69118 Heidelberg, https://headphonecompany.com
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.10.2019, 18:58
Deichgraf Deichgraf ist offline
 
Registriert seit: 15.04.2013
Beiträge: 634
Standard

Und?
Gibt‘s schon erste Stimmen von Besuchern des Headphone Camps?
Ich bin neugierig und würde mich über Erlebnisberichte aus erster Hand freuen.

Schönen Sonntagabend noch
Carsten
__________________
PS Audio P3, Ayon CD1-SC, AudioValve Solaris, Abyss AB 1266 Phi CC , Hifiman HE1000 V2 mit Cardas Clear und Lavricables Master Silver, PS Audio AC12, HMS Suprema Netz- und XLR-Kabel.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.10.2019, 19:48
fidelio fidelio ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 1.013
Standard

Hallo Carsten,

bin gerade erst aus Heidelberg zurück. Meines Erachtens eine sehr gelungene Veranstaltung in einem äußerst stilvollen Ambiente. Bilder folgen später noch. Wahrscheinlich schon morgen.

Lieben Gruß
Wolfgang
__________________
Meet the Musicalhead.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.10.2019, 19:53
BerQiL BerQiL ist gerade online
 
Registriert seit: 25.10.2016
Beiträge: 137
Standard

Auch ich muss sagen ein sehr gelungenes exzellent durchdachtes Event.
Hut ab.
Viele nette Leute kennengelernt und tolle KH gehört.
Mit vielen Eindrücken nach Hause gekommen und mir heute noch Gedanken gemacht welchen KH ich mir als nächstes kaufen werde.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.10.2019, 23:09
marathon2 marathon2 ist offline
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 1.270
Standard

Hallo,

Grundsätzlich ist die Idee, ein solches Kopfhörer-Event auch in einem kleineren Rahmen stattfinden zu lassen eine gute Idee. Daher habe ich es mir nicht nehmen lassen, meiner alten Heimat Heidelberg einen Besuch abzustatten und an dieser kleine Messe teilzunehmen.

Als ich kurz nach Start um 10:00 Uhr in der Märzgasse eintraf, herrschte schon ein reges Treiben am Ort des Geschehens. Nach einer sehr freundlichen Begrüßung bei der Anmeldung konnte ich mich den Hauptakteuren dieser Veranstaltung widmen. Die Bereiche In-Ear und Over-Ear waren an jeweils zwei großen Tischen klar getrennt. Mich interessierten nur die Over-Ears, daher kann ich zu den ausgestellten In-Ears nichts sagen.
Wie in der obigen Beschreibung des Veranstalters angegeben, standen eine doch sehr beachtliche Zahl interessanter Hörer zur Hörauswahl. Besonders ins Auge fiel gleich die sehr engagierte Vorstellung des Raal SR1a durch Fidelio (Wolfgang), der nicht müde wurde, die besonderen Eigenschaften und Vorteile dieses neuen Kopfhörers hervorzuheben. Ich selbst hatte mich bisher mit diesem Hörer nicht beschäftigt und den entsprechenden Thread hier im Forum bewusst überlesen. Das dies ein Fehler war, davon konnte ich mich dann bei einer Hörprobe überzeugen.

Unter der fachkundigen Hilfe Wolfgangs saß der Hörer schnell perfekt auf meinem Kopf und tatsächlich war ich von den ersten Klängen schnell angefixt.
Das gesamte Klangbild steht bei diesem Hörer frei im Raum, selbst Bässe kommen trotz der offenen Bauweise sehr dynamisch und schnell. Aber vor allem diese Leichtigkeit beim Tragen begeistert mich bei diesem Hörertyp immer wieder aufs neue. Das war schon beim AKG K1000 vor 30 Jahren so, wie auch im letzten Jahr beim Mysphere. Und jetzt gibt es mit dem Raal einen weiteren Hörer, der diese Tradition weiterführt. Leider gibt es bei ihm aber auch die Notwendigkeit einer besonderen Verstärkeranlage. Ein einfacher KHV funktioniert nicht.

So beeindruckende der Raal bei diesem ersten Kontakt für mich war, so ernüchternder waren die Hörbedingungen in dem doch recht kleinen Gewölbekeller.
Dieser Hörer braucht aufgrund der offenen Bauweise eine absolut stille Umgebung und die gab es in Heidelberg leider überhaupt nicht. Ich verstehe ja, dass man sich auch unterhalten will, aber wenn dann am Hörertisch Gespräche über Gott und die Welt in einer Biertischlautstärke geführt werden, ist ein vernünftiges Hören schlicht unmöglich.
Selbst beim Hören anderer, auch geschlossener Hörer, war ständig das Stimmengemurmel präsent. Dies ist dann wohl die Kehrseite dieser besonderen, aber sehr kleinen Location.

Natürlich habe ich mich auch noch durch die vielen anderen zur Verfügung stehenden Kopfhörer gehört. Neben der Erkenntnis, dass die Focal Kopfhörer, egal welches Modell, einfach nicht zu meinen Klangerwartungen passen wollen und viele Hörer (z.B. Abyss) viel zu schwer sind, gab es auf der positiven Seite nur noch ein kleines Highlight.

Fast unbeachtet hing an einer Wand auf der Seite ein Hifiman Ananda. Nach vielen Versuchen mit Hifiman Hörern in der Vergangenheit, die sämtlich früher oder später wieder zum Verkauf führten, nahm ich den Hörer eher widerwillig in die Hand. Mangels anderer Gerätschaften stöpselte ich ihn dann in meinen mitgebrachten Fiio X5 2. Was ich dann zu Hören bekam, war sehr überraschend. Ein sehr harmonisches Klangbild mit extrem dynamischen Bässen begeisterte mich sofort. Ich hörte mich durch verschiedene Stücke meiner Testplaylist, und die Begeisterung hielt an. Klar, aufgrund des Lärmpegels im Raum kann ich mir kein endgültiges Urteil erlauben, aber dieser Hörer steht ab sofort auf meiner Habenwollen-Liste. Denn auch ein zur Verfügung stehender dreimal so teurer Hifiman 1000 se klang im Vergleich unnatürlich höhenlastig.

Als Veranstaltungs-Resümee für mich bleiben zwei Kopfhörer, die unerwartet mein Interesse gewonnen haben. So gesehen hat sich die Reise für mich nach Heidelberg gelohnt. Leider führte aber das besondere Ambiente des Veranstaltungsorts nicht zu einem uneingeschränkt positiven Hörgenuss.
Trotzdem will ich dem Veranstalter ein Lob dafür aussprechen, dass er den Mut hatte, auch in der "Provinz" ein solches Kopfhörer-Event auf die Beine zu stellen.
Eine Wiederholung würde ich begrüßen, dann aber besser in anderen Räumlichkeiten mit mehr Platz an den Hörtischen und einer dämpfenden Raumakustik. Vielleicht würde ja auch noch ein Hinweis an die Besucher helfen, Stammtischgespräche eher vor der Tür zu führen.

Grüße
Dietmar

Geändert von marathon2 (13.10.2019 um 23:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.10.2019, 23:39
luukku luukku ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 87
Standard

Ich mache es kurz: Die Veranstaltung fand ich großartig!
Herzlichen Dank an Thomas Halbgewachs, das gesamte HC-Team und alle weiteren Beteiligten, wie z. B. Fidelio oder den genialen Braumeister.


In der Nachmittag-Session hatte ich mich zuerst den Over Ears gewidmet, bin dann aber nach einem leckeren Espresso zufällig bei den In Ears gelandet und habe dort einige Pretiosen entdeckt.


Falls es ein Headphone Camp Vol. 2 im nächsten Jahr gibt, bin ich wieder dabei.


LG Haiko
__________________
--
KH: Audeze LCD-2.1, Stax Lambda Signature // KVH: Stax TRM-T1S, Grace Design m903, Woo Audio WA22, Asus Xonar Essence One /// Quellen: Nouvelle Platine mit SPU Meister Silver MKII, audionet ART G2 mit G3 Update //
VV: Music First Audio Reference Baby //
LS: MEG RL-940, Abacus C2
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausklang _ Samstag 7. Febr. Norddeutschland yAudio yAudio Events 14 27.02.2015 17:00
Samstag, yAudio München / myro XAMBOO / Swisscables yAudio yAudio Events 2 18.03.2014 22:11
Samstag, 6.Juni - Lautsprecherworkshop in Celle Dr. Peter Mayer Externe Veranstaltungen 0 04.06.2009 11:56



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de