open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 19.02.2019, 20:32
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 868
Standard

Hör mal Metal mit einem Beyerdynamic T90 Viel Spaß. Spätestens dann wirst du merken das deine Aussage Bullshit ist.
__________________
Platz da, hier kommt der Landvogt!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 19.02.2019, 21:19
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 360
Standard

Zitat:
Zitat von derSchallhoerer Beitrag anzeigen
Hör mal Metal mit einem Beyerdynamic T90 Viel Spaß. Spätestens dann wirst du merken das deine Aussage Bullshit ist.
Oh ja der T90 da will man nur weglaufen wenn die Becken loslegen.
Mann hab ich Euch alle vermisst auch Dich Martin.
Kann halt doch nicht ohne Euch.

Geändert von Trance_Gott (19.02.2019 um 22:00 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 19.02.2019, 21:20
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 9.430
Standard

Zitat:
Zitat von das vod Beitrag anzeigen
Hi Nomax,

meistens finde ich Dich und Deine Statements cool und sehr unterhaltsam.
Aber jemanden zu schreiben, der KH sei für bestimmte Musikrichtungen nicht geeignet ... sorry das ist Bullshit.
Jeder hat seine Hörgewohnheiten, -fähigkeiten und auch die Tagesform ist entscheidend.
Ich habe 6 gute KH, von extrem warm bis kristallklar, offen wie geschlossen und mit allen höre ich alles ( auch Metall / Rock), nur nie gleichzeitig.

Vod
Der coolness halber

Ja das liebe Rock/Metalgenre/....dieses ist sehr schnell...Drums und Stimmen meistens sehr aufdringlich/agressiv...und wenn man das dann eben noch sehr präsent darstellt kann es eben


Für Metall/Rock gibts eben andere Hörer die eben zurückhaltender in ihrer Soundsignatur sind...jedoch dann nicht alles an den Tag legen wie ein Stellia oder Utopia

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (19.02.2019 um 21:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 19.02.2019, 21:24
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 360
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
Der coolness halber

Ja das liebe Rock/Metalgenre/....dieses ist sehr schnell...Drums und Stimmen meistens sehr aufdringlich/agressiv...und wenn man das dann eben noch sehr präsent darstellt kann es eben

Für Metall/Rock gibts eben andere Hörer die eben zurückhaltender in ihrer Soundsignatur sind...jedoch dann nicht alles an den Tag legen wie ein Stellia oder Utopia

NOMAX
Gregor, bei Metal muss es direkt und spritzig sein. Nehmen wir mal den Empyrean. Der klingt mit Dream Theater wie eingeschlafene Füsse viel zu smooth. Der LCD4 ist weitaus besser spritziger mit dem besseren schnelleren Bass.
Was natürlich beim Stellia sein kann sind zu fette Mitten das ist aber nicht nur bei Metal crap. Die Messungen sehen aber erstmal sehr gut aus. Mehr Bass als der Utopia und weniger High End. Der Utopia ist mit Metal wie eine Achterbahnfahrt meistens vollgas. Punchig, spritzig, Speed bis zum Abwinken. Aber leider nicht lauter zu genießen, denn die Höhen sind zu prägnant und nerven ab einem gewissen Pegel. Der 009s hat Welten bessere Höhen als der Utopia. Hab noch nie einen KH gehört der hier nur im Ansatz herankommt. Das E Staten Prinzip spielt hier in einer anderen Liga. Aber wo Licht da auch Schatten. Der Bass. Warum zum Teufel schafft Stax es nicht im 009s den Punch eines 007 zu implementieren. Er wäre perfekt.
Ich persönlich bin diese Kompromisse ab einer gewissen Preisklasse nicht mehr bereit einzugehen. So besitze ich derzeit nur noch den SR007 MK2 SZ2 bass port mod sowie einen Mysphere.

Geändert von Trance_Gott (19.02.2019 um 21:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 19.02.2019, 22:09
das vod das vod ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2017
Beiträge: 101
Standard

Zitat:
Zitat von derSchallhoerer Beitrag anzeigen
Hör mal Metal mit einem Beyerdynamic T90 Viel Spaß. Spätestens dann wirst du merken das deine Aussage Bullshit ist.
Der T90 ist jetzt auch ein extremes Beispiel, aber
mit der entsprechenden Lautstärke (< 85db ) machen einige Metalsachen mit dem T90 richtig Laune. Also für mich kein Bullshit.
Und das ist das was ich meine: Verallgemeinern ist bei KH und der grundsätzlich so unterschiedlichen Wahrnehmung und Hörgewohnheiten (ich höre manchmal auch leise) Bullshit.

Ich hoffe das war verständlich.

PS.: Meine deutlichen Aussagen (Bullshit) bitte nicht als Beleidigung ansehen. Nomax, den ich damit angesprochen habe, kann das ganz entspannt.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 19.02.2019, 22:36
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 868
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
Oh ja der T90 da will man nur weglaufen wenn die Becken loslegen.
Mann hab ich Euch alle vermisst auch Dich Martin.
Kann halt doch nicht ohne Euch.
Du bist doch auch einer der Guten hier. Schön wieder von dir zu lesen. Darauf ein Kaltgetränk.
__________________
Platz da, hier kommt der Landvogt!
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 19.02.2019, 23:11
Rumpel Rumpel ist offline
 
Registriert seit: 29.09.2018
Beiträge: 77
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
.. Mann hab ich Euch alle vermisst auch Dich Martin.
Kann halt doch nicht ohne Euch.
Ich finde es cool, dass Du wieder da bist. Ich konnte mit Deinen Kommentaren immer was anfangen.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 20.02.2019, 12:45
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 360
Standard

https://www.head-fi.org/threads/foca...#post-14790040


"The bass of the Stellia feels fuller than that of the Utopia, the treble may be a bit less strong"
"BTW, I listen mainly to metal, and find the Stellia great for this. Nomax doesn't feel like this but I remember him writing that he listens at very loud levels, at 90 dB."
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 23.02.2019, 20:50
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 360
Standard

Jude findet den Stellia von allen Focals am besten. Tonalität ist eben das Wichtigste bei einem Kopfhörer.
https://www.head-fi.org/threads/foca...#post-14798060

Ich bin schon sehr gespannt bis ich Ihn das erste Mal höre. Vorher muss ich aber wohl 100 Stunden einspielen lassen wenn man dem Focal Entwickler und Gurus glauben soll.

Geändert von Trance_Gott (23.02.2019 um 21:42 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 23.02.2019, 21:17
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 9.430
Standard

....hab ich ja geschrieben....ihm sei jedoch verziehen...er hinkt ein wenig hinter her

.....wie sie es geschafft haben diese füllige aber jedoch zugleich fast ausgewogene Soundsignatur so zu verpacken in einen Closed Back ohne das man sagt das ist zuviel des guten

NOMAX

PS.http://www.open-end-music.de/vb3/sho...5&postcount=22
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (23.02.2019 um 21:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
STELLIA by NOMAX Nomax KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 146 11.08.2019 11:15
Suche Focal Stellia - biete Audeze LCD-i4 Schlussmitlustig Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 10.06.2019 10:39
Focal Stellia digitalaudio Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 14.05.2019 21:22
Focal STELLIA Nomax Bazar - Audiogeräte und Zubehör 7 08.04.2019 19:41
Focal Elear Focal Utopia HearTheTruth KH - Kopfhörer (Full Size) 67 17.01.2017 11:12



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de