open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > MYRO
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

MYRO Dieses Forum gehört den Produkten von MYRO

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2019, 18:21
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.633
Standard ABACon 2019

.
ABACon 2019

25. - 26. - 27. Oktober


https://www.abacus-electronics.de/abacus/abacon.html


Wir sehen uns!


Gruß
AIR

__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.10.2019, 20:20
esay esay ist offline
 
Registriert seit: 05.03.2014
Beiträge: 98
Standard

Habe gelesen , dass du die Star vorführst.Freue mich darauf.

Grüße
Reiner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.10.2019, 22:08
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 4.135
Standard

Es hat sich bereits herumgesprochen.

__________________
Wer mich nicht lieb hat, muss noch an sich arbeiten.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.10.2019, 10:27
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.633
Standard ABACon 2019

Zitat:
Zitat von esay Beitrag anzeigen
Habe gelesen , dass du die Star vorführst.Freue mich darauf.

Grüße
Reiner

Hallo Reiner,

Christian Kordes wird auch da sein - eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen.

Gruß
AIR

__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.10.2019, 11:54
B52 B52 ist offline
 
Registriert seit: 16.05.2017
Beiträge: 74
Standard

Hallo in die Runde,
anscheinend ist auch Stefan Sehring mit seinen Lautsprechern vor Ort. Kann nur empfehlen seine modularer Systeme anzuhören. Und außerdem ist er noch ein echt netter Ingenieur mit viel Ahnung. Habe seine 700 Serie lange bei mir spielen gehabt. Die aktuelle 800 Serie habe ich mehrfach bei ihm angehört und war schwer begeistert. Das war in Sachen Auflösung und Transparenz für meine Ohren ein bemerkenswerter Schritt nach vorne. Viel Vergnügen und
beste Grüße aus Berlin
Bernd
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.10.2019, 22:20
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.633
Standard ABACon 2019

.
Das Programm für Samstag



https://www.abacus-electronics.de/abacus/abacon.html

Ich bin mit Christian Kordes (Saphir Audio) am Start.
Der MATRIX AUDIO X-SABRE PRO MQA DAC ist rechtzeitig eingetroffen.
Zusammen mit dem Verstärker ABACUS Apollo Dolifet MW Edition, den Lautsprechern Saphir Audio STAR und VOVOX Klangleitern führen wir eine meines Erachtens sehr interessante Kette vor.

Herzlich willkommen!

__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.10.2019, 18:49
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.633
Standard ABACon 2019

.
The Sound Of The STAR

https://www.facebook.com/SaphirAudio...4512229617201/

Mit dem Kopfhörer kann man einen guten Eindruck bekommen, wie es bei uns klang.

Los geht's!

AIR

__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.10.2019, 21:55
pp.dummy pp.dummy ist offline
 
Registriert seit: 27.09.2012
Beiträge: 328
Standard

Zitat:
Zitat von AIR Beitrag anzeigen
.
The Sound Of The STAR

https://www.facebook.com/SaphirAudio...4512229617201/

Mit dem Kopfhörer kann man einen guten Eindruck bekommen, wie es bei uns klang.

Los geht's!

AIR

@Air,
und, wie war das Publikumsecho?

Gruß pp.dummy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.10.2019, 16:16
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.633
Standard Publikumsecho

.
Asiatische Kampfkunst

Wir sind äußerst zufrieden mit den Reaktionen und Rückmeldungen.

Zusammen mit Stefan Sering haben wir den ziemlich schlimmen Raum ganz gut in den Griff bekommen. Stefan hatte drei große Akustikmodule dabei und ich hatte sechs 8 cm dicke Akustistikschaumstoffplatten mitgebracht, dazu das Entfernen von surrenden schnarrenden Deckenelementen und schon war es OK. Die Zimmerdecke ist zum größten Teil abgehängt. Die Auflagen der Deckenelemente sind nicht besonders stabil. Die Deckenelemente liegen nur lose auf und ab einem bestimmten Schalldruck gerät das ganze heftig ins Schwingen. Im Hohlraum unter der Decke dröhnt es furchtbar und so kam ich auf die Idee, diese Resonanzkammer zu nutzen. In einer der Ecken haben wir dann ein kleineres Deckenelement entfernt und so einen Helmholzresonator geschaffen und "la voilà" schon war aus dem alten Telekom-Büro ein halbwegs akzeptabler Hörraum geworden. Während ein Sinusgenerator die Resonanzfrequenz erzeugte, konnte man die Wirkung beim Entfernen des Deckenelementes sehr gut hören.
Wo Energien sind, kann man sie auch nutzen, selbst wenn sie gegen einen gerichtet sind.

Die STAR wurden geschlossen betrieben.

Gruß
AIR

__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de

Geändert von AIR (29.10.2019 um 12:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de