open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Passive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Passive Schallwandler Hier geht es um passive Boxen, Flächen, Hörner usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.08.2009, 13:52
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.171
Standard AW: Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können

.
Candidatus: Manger MSM C1 Studio Monitor
___________________________________________




Messschriebe habe ich noch nicht finden können.
Vielleicht ist Daniela Manger bereit, welche zur Verfügung zu stellen.

LG
AIR
__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.08.2009, 14:18
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.613
Standard AW: Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können

Och, da gibt es so einiges bereits auf der Webseite
z.B.

http://www.manger-msw.de/show_pages_mod.php?id=80

Was fehlt ist Klirr und off-axis Abstrahlung (sollen beide nicht state-of-the-art sein, bei der Abstrahlung ist das auch logisch), aber ersteres ist IMHO eh relativ unkritisch und letzteres, bei trockener Raumakustik, ebenso.

Grüße, Klaus
__________________
Lest mehr Henry W. Ott, Douglas C. Smith und Ralph Morrison!

Geändert von KSTR (04.08.2009 um 14:20 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.08.2009, 14:27
cay-uwe cay-uwe ist gerade online
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.549
Standard AW: Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können

Hi Klaus,

die Messungen beziehen sich auf den Manger Wandler, nicht auf die MSM C1 Box
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.08.2009, 14:32
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.613
Standard AW: Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können

Ja und, Cay-Uwe, denn ist da kein MSW drin?

Gut, es ist nicht DIE Messung von DER Box, aber der Unterschied wird marginal sein, was die Eigenschaften betrifft, die AIR besonders interessieren.

Ein in-situ Ampl.FG ist im Testbericht.

EDIT: auf der tschechischen Manger-Seite hat's auch Klirr und Off-Axis. Dto teilweise in anderen Testberichten (zu den passiven Zero-Boxen, zumeist).

Grüße, Klaus
__________________
Lest mehr Henry W. Ott, Douglas C. Smith und Ralph Morrison!

Geändert von KSTR (04.08.2009 um 15:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.08.2009, 15:30
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.171
Standard AW: Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können

Hallo,

die Messschriebe (vor allem die Sprungantwort) genau dieses Modells sind deshalb interessant, weil man dadurch einen Hinweis auf die Polung der Tieftöner bekommt.
Es könnte auch sein, dass das Übertragungsverhalten des MSW elektronisch beeinflußt worden ist.

Also; bewährt sich der Manger MSM C1 Studio Monitor
bei Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können ?

LG
AIR
__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.08.2009, 15:33
cay-uwe cay-uwe ist gerade online
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.549
Standard AW: Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können

Zitat:
Zitat von KSTR Beitrag anzeigen
Ja und, Cay-Uwe, denn ist da kein MSW drin?

Gut, es ist nicht DIE Messung von DER Box, aber der Unterschied wird marginal sein, was die Eigenschaften betrifft, die AIR besonders interessieren.

Ein in-situ Ampl.FG ist im Testbericht.

EDIT: auf der tschechischen Manger-Seite hat's auch Klirr und Off-Axis. Dto teilweise in anderen Testberichten (zu den passiven Zero-Boxen, zumeist).

Grüße, Klaus
Da Du ja immer so genau bist, wollte ich es nur gesagt haben

Natürlich ist der MSW drin, und dieser trägt im Wesentlichen zu ein guten Ergebnis, so wie AIR es sich wünscht.

Trotzdem, schau Dir mal den Selbstbauplan der Zeroboxen an...
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.08.2009, 15:54
Hifi-Tom Hifi-Tom ist offline
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.255
Standard AW: Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können

KSTR schrieb:

Zitat:
Was fehlt ist Klirr und off-axis Abstrahlung (sollen beide nicht state-of-the-art sein, bei der Abstrahlung ist das auch logisch), aber ersteres ist IMHO eh relativ unkritisch und letzteres, bei trockener Raumakustik, ebenso.
Hallo KLaus,

habe ich Dich richtig verstanden daß der Klirr nicht so wichtig ist, denn ich dachte immer daß dieser sehr wohl mit entscheidend sein kann über die Qualität der Wiedergabe. Oder denkst Du daß er bei diesem Wandler speziell unkritisch ist?
__________________
Servus, Euer Hifi-Tom.
Gut Ding' will Hifi Weiler haben.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.08.2009, 15:57
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.171
Standard AW: Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können

Zitat von Franz: "...verfügte die Manger über all die Fähigkeiten, die ich an sehr guten Schallwandlern mag und auch einfordere, als da wären: Präzision, Impulstreue, Klangfarbentreue, Bassqualität, Transparenz."

Diese Eigenschaften tauchen immer wieder vorrangig bei der Beschreibung weitgehend richtig wandelnder Lautsprecher auf.

Die Frage ist nur, wie hoch ist die Genauigkeit der "richtigen Wandlung"?

LG
AIR

__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.08.2009, 16:13
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.448
Standard AW: Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können

Das lasse ich stets meine Wahrnehmung davon entscheiden. Ich "messe" mit den Ohren, und ich allein entscheide dann, inwieweit sie meinen Vorstellungen von "richtiger Wandlung" nahekommt.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.08.2009, 20:44
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.613
Standard AW: Candidatus: Lautsprecher, die richtig wandeln können

Hi AIR & Cay-Uwe
Zitat:
Zitat von AIR Beitrag anzeigen
die Messschriebe (vor allem die Sprungantwort) genau dieses Modells sind deshalb interessant, weil man dadurch einen Hinweis auf die Polung der Tieftöner bekommt.
Es könnte auch sein, dass das Übertragungsverhalten des MSW elektronisch beeinflußt worden ist.
Ich gebe jetzt mal ein Bauchgefühl ab:

Wird so sein wie bei den andere Produkten auch, also weitgehend allpassfrei (so wie es aussieht). Warum sollten sie auch gerade dieses wichtige zentrale Merkmal der Manger-Philososphie ändern?

Als Aktivmonitor wäre zwar Auskompensation der Gruppenlaufzeit des Bass-Rolloffs noch denkbar, das ist analog nun dennoch ein echte Hölle, kaum sinnvoll in hoher Qualität umzusetzen, gemessen am Nutzen... digital dagegen ein Klacks, aber halt mit Latenz verbunden, die im Studiobetrieb idR unerwünscht ist. Entscheidender ist in der Hinsicht ja die Integration von Infras, wenn jemand der Tiefgang/Pegel nicht reicht.

Grüße, Klaus
__________________
Lest mehr Henry W. Ott, Douglas C. Smith und Ralph Morrison!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WANTED: Lautsprecher die richtig wandeln können AIR Ungesichertes Audio-Wissen 1820 21.08.2017 15:20
Lautsprecher die richtig wandeln können...Teil II finest-mastering Ungesichertes Audio-Wissen 72 15.01.2011 22:58



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de