open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Ediths und Charlys Privatforum
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Ediths und Charlys Privatforum Dieses Forum wird von Edith und Charly gestaltet und moderiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #161  
Alt 28.07.2018, 14:03
Erich Erich ist offline
 
Registriert seit: 23.07.2018
Beiträge: 2
Standard

Hallo,


grabe mal einen Wortmeldung von 2 Seiten aus:
Thomas (tmr):

Auf der anderen Seite sollten Unvernunft und Egoismus von der Allgemeinheit nicht allzu übermäßig toleriert werden.
Wenn man als Einzelner im Zweifelsfall Solidarität von der Gemeinschaft einfordert, dann darf die Gemeinschaft ebenfalls Solidarität vom Einzelnen in dem Sinne fordern, daß dieser von sich aus alles Mögliche tut, um der Gemeinschaft nicht übermäßig zur Last zu fallen, sonst kann das System nicht funktionieren.
Folgende Anmerkungen dazu: Wo beginnt die Unvernunft (Ist Autofahren vernünftig?, ist Extremsport vernünftig, was ist überhaupt vernünftig?) Egoismus und Allgemeinheit: Was ist egoistisch, wann fängt das an? Wie egoistisch ist die "erste Welt" gegenüber der "dritten" Welt? Wer ist also egoistisch?
Toleranz, da wirds aber mehr als schwierig. Denn wer bestimmt was ist tolerierbar, was nicht.

Solidarität ist wahrscheinlich die größte Errungenschaft der Zivilisation, und Solidarität fragt eben nicht nach "Wohlverhalten". Denn wer bestimmt was "Wohlverhalten" ist?
System, ja das System und funktionieren. In einem System, im welchen der "stärkste" sich durchsetzen wird, werden ja die Gemeinschaft belastende Verhaltensweisen gerade zu gefördert. Es gibt viele Hinweise, die als Beispiel "Übergewicht" als gelebte Frustration deuten. Um so "unzufriedener" ein Mensch ist, so mehr scheint er das durch übermäßige Nahrungszufuhr auszugleichen.
Frustration meint jetzt, das für viele Gelellschaftsschichten ein "Entkommmen" aus Ihrer Situation nicht möglich ist oder zumindest nicht möglich scheint.




Grüße Erich
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cannabis als Medikament Joints helfen Schmerzpatienten finest-mastering Was emotionale Hörer bewegt 136 22.02.2017 00:18
Es begann fast genau vor drei Jahren: Aus Hobby wurde Beruf D.Liedtke History 2 12.03.2014 09:54
Wurde auch Zeit! Fairaudio-Online Magazin Claus B Neuigkeiten in der Szene 1 01.12.2007 23:08



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de