open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen Hier können Forenteilnehmer ihre Kopfhörer Hörerfahrungen einstellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #721  
Alt 17.10.2017, 12:51
Pietzmatt Pietzmatt ist offline
 
Registriert seit: 29.12.2016
Beiträge: 7
Standard

Bilde ich mir das nur ein oder wird in diesem Thread tatsächlich propagiert, dass der K812 ohne Mesh über einen linearen Frequenzgang verfügt?

Vielleicht bin ich nicht auf dem neuesten Stand, aber meines Wissens nach entsprechen Hochtonpeaks und ein höherer Klirrfaktor als beim K712 nicht unbedingt der hundertprozentigen Ehrlichkeit.

Ist der Anteil an Hochtonenergie etwa proportional zur Ehrlichkeit?

mfG
Mit Zitat antworten
  #722  
Alt 17.10.2017, 15:42
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 1.125
Standard

Was mich anbelangt, nein...!

Von linearem Frequenzgang habe ich nie gesprochen, sondern von ehrlicher, ungeschönt Wiedergabe. Wie der Frequenzgang in irgendwelchen Meßschrieben dabei aussieht interessiert mich dabei offen gestanden herzlich wenig. Würde man sich in erster Linie daran orientieren, käme jeder STAX L700, den viele so lieben, dabei sehr schlecht weg.

Schau Dir nur die extreme Senke oberhalb von etwa 1,2 kHz bis rund 5kHz an, das Ding ist unlinear bis zum Abwinken, da fehlen in diesem Bereich breitbandig schlappe 10dB. wenn es also danach ginge..., geht es aber nicht...

Der Dirigent, ein Kunde von Sören, hat vollkommen Recht mit seiner Aussage, der Signature sei unter vielen Modellen genau der STAX, der dem Originalklang noch am nächsten kommt. Und der K812 mit dem LAVRI ist da sehr, sehr nah dran.

Viele Grüße: Janus...
.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FG-L700.jpg
Hits:	3
Größe:	26,5 KB
ID:	16249  
__________________
________________
www.qas-audio.de

Geändert von Janus525 (17.10.2017 um 15:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #723  
Alt 17.10.2017, 16:28
stachel stachel ist gerade online
 
Registriert seit: 28.08.2015
Beiträge: 77
Standard

Der FG beim Kopfhörer muss diese Senke haben um einen linearen FG zu hören.
Wer sich für die Thematik interessiert, kann sich bei innerfidelity sehr gut einlesen;
dort wird alles verständlich nachvollziehbar und ausführlich beschrieben.

Was hier angesprochen wurde war aber der Verlauf im Hochton und das Verzerrungsspektrum.
Und da gibt es objektiv gesehen weit bessere Hörer als den 812.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
23.08.14 DAC/Vorstufen Test yAudio yAudio Checkup 50 12.09.2014 23:41
07.06.14 DAC/Vorstufen-Test yAudio yAudio Checkup 4 13.06.2014 22:31
AKG 812 vs. HD 800 Test. patrykb Alles Mögliche um Kopfhörer 26 05.02.2014 09:05
Capacitor Test Replace_S Replace_S Röhrenwelt 17 04.08.2013 09:30
Esoteric K 01 Test Replace-Kellerkind Esoteric - High End Audio by TEAC 0 06.02.2012 07:50



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de