open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Allgemeines > Bekanntmachung
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Bekanntmachung Dieses Forum dient dazu, unbekannte Mitglieder zu Bekannten zu machen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.10.2015, 18:04
never never ist offline
 
Registriert seit: 09.10.2015
Beiträge: 312
Standard Never? Jetzt schon ...

Hallo zusammen,

mein Name ist Udo bzw. „never“ und den Niederrhein sehe ich inzwischen als meine Heimat an.

Wer heute ein Hobby verfolgt, findet sich alsbald auf den Seiten diverser Internetforen wieder, auf denen ähnlich infizierte Interessenten ihre Begeisterung, ihre Abneigung oder einfach ihr Wissen und ihre persönlichen Einschätzungen zu dem, was gerade wichtig zu sein scheint, zum Ausdruck bringen

Da Zeit ein begrenzter und begrenzender Faktor ist, wird man notgedrungen (oder: Zum Glück!) seine diesbezüglichen kommunikativen Aktivitäten nicht auf alle der infrage kommenden Foren ausdehnen können.

Unterschiedliche Themenschwerpunkte, gewisse Eigentümlichkeiten hinsichtlich der jeweils herrschenden Kommunikationskultur oder auch spürbare Veränderungen grundsätzlicher Art können Faktoren sein, sich für oder gegen bestimmte Foren zu entscheiden. Neben „für oder gegen“ sollte man aber nicht die pragmatische Alternative „sowohl als auch“ vernachlässigen – womit ich bei meiner Entscheidung angelangt bin, mich auch beim OPEN-END anzumelden.

Für mich persönlich befindet sich zurzeit nur ein Nebenschauplatz meines HiFi-Interesses im Aktivitätsmodus: Musikgenuss per PC und Kopfhörer zu optimieren. Als musikalische Hauptsache in meinem HiFi-Leben gilt für mich weiterhin die Analogabteilung. Da meine audiophile Sozialisation bereits nachhaltig durch Analoglaufwerke geprägt war, hat diese Vorliebe bis heute nichts von ihrer Faszination für mich eingebüßt: Ein Ace Spacedeck von Nottingham Analogue mit Benz Ruby Tonabnehmer, Esoteric Audio Research Vorverstärker und Geithain RL 940 Aktivlautsprechern repräsentieren meinen diesbezüglichen aktuellen Stand, der sich als eine Art von Neuanfang nach diversen Stadien meiner HiFi-Aktivitäten ergab. Diese Zusammenstellung steht unter dem Motto: Vernunftgesteuert, überschaubar, preis-leistungs-orientiert. Wenn auch mit leicht hedonistischen Anklängen.

Digital bedeutet momentan für mich, dass ich meinen PC-Arbeitsplatz auch für Audio-Dateien nutze, d.h. einen Windows 10-PC, QNAP 412, Grace m902 bzw. iFi iDSD micro und Denon AH-D2000 oder ABACUS C-Box 2. Nachdem bei mir ein erstes Abtauchen in diesen Bereich die Gewissheit gebracht hat, dass PC-basierte Wiedergabe eine lohnenswerte Alternative oder Ergänzung sein kann, habe ich auch mit JRiver, JPLAY, Fidelizer, Roon und Audioquest JitterBug experimentiert.

Mein Denon-Kopfhörer bzw. dessen Abschaffung ist die nächste Baustelle, weswegen ich mich auch hauptsächlich hier im Forum angemeldet habe und wozu ich bald konkret per Thread auf euren Erfahrungsschatz zurückgreifen möchte. Vielleicht gibt es ja darüber hinaus noch weitere Berührungspunkte.

Letzte Vorbemerkung: Ich habe mich hier angemeldet, obwohl ich in den letzten Wochen die jüngsten Wallungen in der Kopfhörer-Sektion dieses Forums verfolgt hatte. Der neue Ansatz der Moderation macht mich optimistisch. Ich freue mich auf einen konstruktiven Gedankenaustausch.

Freundliche Grüße,
Udo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.10.2015, 20:03
Lausch_Apparat
 
Beiträge: n/a
Standard

Never say never again!

Es wäre spannend, wenn Du bei Gelegenheit ein paar Worte zu deinen Erfahrungen mit der ABACUS C-Box 2 schreiben könntest.


Aber zuerst einmal herzlich wilkommen, Udo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2015, 20:43
highender1980
 
Beiträge: n/a
Standard

Willkommen. Von einem neuen, zu einem neuen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.10.2015, 21:29
never never ist offline
 
Registriert seit: 09.10.2015
Beiträge: 312
Standard

Danke für eure netten Willkommensgrüße!

ZuR ABACUS C-Box 2 werde ich morgen gerne noch ein paar lobende Worte hier anbringen, die den Zwergen hoffentlich gerecht werden.

Freundliche Grüße,
Udo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.10.2015, 13:27
never never ist offline
 
Registriert seit: 09.10.2015
Beiträge: 312
Standard Meine Erfahrungen mit der ABACUS C-Box 2

Hallo Lausch_Apparat,

bevor ich hier selber eine große Lobesarie bastele, verweise ich an dieser Stelle lieber auf die Besprechung der C-Box 2 bei fairaudio:

http://www.fairaudio.de/test/lautspr...er-test-1.html

Dort wird die Box ehrlich und zutreffend beschrieben und bewertet - zumindest aus meiner Sicht, der ich die Box ausschließlich für Desktopzwecke ohne Subwoofer eingesetzt habe.

Im Sommer 2012 hatte ich mir die Box gekauft und freue mich auch heute noch bei jeder Inbetriebnahme über meine damalige Kaufentscheidung. Dass sich ein solcher Winzling in einer überhaupt nicht zweckoptimierten Umgebung derart überzeugend darstellen kann, ist absolut nicht selbstverständlich. Auch wenn ich bedenke, dass in meiner Hauptanlage im Laufe der Jahre ganz andere Größenordnungen musikalisch faszinierten (z. B. Magnepan Timpani, Apogee Duetta oder PROAC EBS), so kann die C-Box 2 als Desktoplautsprecher doch auf ihre Weise für musikalische Zufriedenheit sorgen und den Reiz einer guten Aufnahme nachvollziehbar machen. Auch die qualitativen Unterschiede verschiedener Streaming-Dienste lassen sich damit gut nachvollziehen.

Auch bei beliebten Hobby-Aktivitäten wie z.B. dem Vergleich von USB Kabeln oder dem Auswählen der für meine Anlage besten Einstellung für Buffer und Latenz im iFi iDSD micro bzw. bei den zahlreichen Stellhebeln in JPLAY und Fidelify schlägt sich die C-Box 2 absolut zuverlässig.

Als sehr sinnvoll für den Einsatz in meiner Desktopumgebung bewerte ich den als Zubehör erhältlichen Gelenkfuß, um die Lautsprecher besser in Richtung Hörer anwinkeln zu können.

Ich hoffe, ich habe einen Teil Deiner Frage beantworten können.

Freundliche Grüße,
Udo
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.10.2015, 14:04
Lausch_Apparat
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Udo,

danke für deine Einschätzung bzgl der C-Box.

Ich halte sehr viel von den Abacus Produkten der Herren Sonder.
Vor ca. 2 Jahren war ich dort zu einer kleinen Werkführung eingeladen - beeindruckend, was das kleine Familienunternehmen auf die Beine gestellt hat.

Die APC 24-23C habe ich ausgiebig vor Ort hören können und war von deren Auflösungsvermögen und extrem sauberen Tiefgang sehr angetan.

Soweit ich weiß, kann man sich die Abacus Produkte nachhause kommen lassen, um sich dort unter individuellen Raumverhältnissen und in aller Ruhe ein eigenes Urteil bilden zu können.

Chris
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.10.2015, 14:39
never never ist offline
 
Registriert seit: 09.10.2015
Beiträge: 312
Standard

Zitat:
Zitat von Lausch_Apparat Beitrag anzeigen


Soweit ich weiß, kann man sich die Abacus Produkte nachhause kommen lassen, um sich dort unter individuellen Raumverhältnissen und in aller Ruhe ein eigenes Urteil bilden zu können.

Chris
Hallo Chris,

so ist es. Darüber hinaus gibt es ja auch einige Händler, die mit Abacus kooperieren und bei denen man ebenfalls reinschnuppern oder ausleihen kann.

Freundliche Grüße,
Udo
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schon wieder einer.... Rudi Was emotionale Hörer bewegt 8 03.10.2017 16:07
Da freuen wir uns schon drauf Wolli_Cologne Reise und Erholung 9 31.12.2015 17:22
Wußtet ihr schon..... Replace-Kellerkind Klipsch - Lautsprecher 6 17.08.2014 21:52
Kennt ihr denn schon...? Serafina Ediths und Charlys Privatforum 18 03.11.2010 22:01
Wir ziehen um - schon wieder mal chris feickert DR. FEICKERT ANALOGUE 22 12.08.2010 22:00



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de