open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Lifestyle > Gepflegte Gastlichkeit
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Gepflegte Gastlichkeit Gut essen und trinken, gepflegt übernachten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.12.2009, 21:42
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: - Vanillegebäck

Hallo Ingo,

also, meinereine könnte sich im Real-Vergleich nicht entscheiden, zu welchem Plätzchen ich zuerst greifen würde - zu deinen "Naturburschen" oder zu den liebevollen Herzchen...

Da ich aber offensichtlich überhaupt nicht kosten darf, stellt sich mir die Frage nicht wirklich!
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.12.2009, 22:14
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.595
Standard AW: - Vanillegebäck

Zitat:
Zitat von audiohexe Beitrag anzeigen
Hallo Ingo,

also, meinereine könnte sich im Real-Vergleich nicht entscheiden, zu welchem Plätzchen ich zuerst greifen würde - zu deinen "Naturburschen" oder zu den liebevollen Herzchen...

Da ich aber offensichtlich überhaupt nicht kosten darf, stellt sich mir die Frage nicht wirklich!
Zum Blindtest werden Dir die Plätzchen natürlich gereicht. Immerhin könntest du so schmecken, welche der Formen Dir besser auf der Zunge liegen.

.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.12.2009, 14:42
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.473
Standard AW: - Vanillegebäck

...für Edith...


me
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-Neue Plätzchen 003.JPG
Hits:	184
Größe:	740,3 KB
ID:	3129  
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.12.2009, 14:44
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: - Vanillegebäck

Zitat:
Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen
...für Edith...


me
Hallo Volkhart,

für dich:
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.12.2009, 14:45
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.473
Standard AW: - Vanillegebäck

Edith

me
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.12.2009, 21:13
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.595
Standard AW: - Vanillegebäck

Volkhart Küchengärtner.
Schaut sehr gut aus. Lecker. Irgendwie meisterlich und sehr ausgewogen bepudert.
Was ist das für 'ne Marmelade in der Mitte?


.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.12.2009, 21:24
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: - Vanillegebäck

Zitat:
Zitat von Höhlenmaler Beitrag anzeigen
Volkhart Küchengärtner.
Schaut sehr gut aus. Lecker. Irgendwie meisterlich und sehr ausgewogen bepudert.
Was ist das für 'ne Marmelade in der Mitte?


.
Hallo Ingo,

lass' dich nicht blenden! Volkhart hat fachkundige Hilfe gehabt! Oder hat nur Volkhart fachkundig geholfen???



... und ich kriege hier nur den Mund wässrig gemacht ...
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.12.2009, 21:25
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.473
Standard AW: - Vanillegebäck

Ingo,

bei dieser stilistisch-gezeichneten Bepuderung, auch auf der Himbeermarmelade, handelt es sich auch um eine dezente "Beschriftung" > auf´m Mürbeteig (angemerkt)
Erinnert das Gebäck ein wenig an meine Panels der Lautsprecher, zelebrieren beide jedoch einen einheitlichen "Inhalt" > lecker

Wobei, die Panels haben sich jetzt auch verändert, kommt dann bald zum Lesen ins Forum...

me
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.12.2009, 21:28
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.473
Standard AW: - Vanillegebäck

Ingo, nix als Mutmaßungen,

lass´du dich allerdings beim "nächsten Ma(h)l überraschen, Edith, wirst dann sehen, dass das weit weg von irgendwelchen Steaks ist ja sowas von


...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.12.2009, 21:33
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: - Vanillegebäck

Zitat:
Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen
Ingo, nix als Mutmaßungen,

lass´du dich allerdings beim "nächsten Ma(h)l überraschen, Edith, wirst dann sehen, dass das weit weg von irgendwelchen Steaks ist ja sowas von


...
Hallo Volkhart,

ich wusste gar nicht, dass man mich verwechseln kann... Ich bin nicht der mit den Steaks tanzt...

Im Gegenteil, augenblicklich würde ich ein Plätzchen dem Steak vorziehen!
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de