open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Elektronikkomponenten jeder Art
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Elektronikkomponenten jeder Art Selbstgebautes, das Freude macht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 09.12.2018, 19:07
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.650
Standard

...
Ich habe jetzt auch meine Lautsprecherkabel aus 1mm² Backlackdraht fertiggestellt, okay, es kommt noch ein Baumwollgeflecht herum, wirkt halt wesentlich attraktiver auf mich, als lackiertes "rotes" Kupferkabel, zumal es auch sehr gut zum Antireflexionsteppich passt.


Ich muss noch einen dämpfenden Teppich vor das Fenster hängen, der jetzige hauchdünne Stoff hält gar nix ab an Reflexionen.

Hinter dem Sitzplatz ist eine Glastür, eine Wand, und der offene Zugang zum anderen Raum. Die Glastür wird auch durch eine IKEA Tagesdecke "beruhigt" nur die Wand inter mir benötigt noch eine Dämpfung.

Ach ja, die Holzdecke ist auch wieder manipuliert (Fotos dazu morgen)

Letztendlich bin ich froh darüber, diese Entscheidungen zur jetzige Klangfindung getroffen zu haben, sage mal ganz keck: "...gut gemacht, Alter...








m.A.E. - Dummheit zeichnet sich auch dadurch aus, weil die Blicke für das Schöne verlorengegangen sind




Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.12.2018, 21:03
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.650
Standard

...also,

dann doch noch heute...







m.A.E. - Dummheit zeichnet sich auch dadurch aus, weil die Blicke für das Schöne verlorengegangen sind
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.12.2018, 07:58
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.612
Standard

Da bin ich ja mal gespannt. Sieht zumindest schon mal gut aus.

Grüßle vom Charly
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.12.2018, 08:53
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.650
Standard

Hi, Charly,

es sind nicht nur - waaassss? 4" - sondern es ist nicht ansatzweise mit dem zu vergleichen, was euch, bei mir, dennoch immer wieder begeistert hat...






m.A.E. - Dummheit zeichnet sich auch dadurch aus, weil die Blicke für das Schöne verlorengegangen sind
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 26.12.2018, 09:15
Skuddy54 Skuddy54 ist gerade online
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 912
Standard

Guten Morgen euch allen,

Gestern hatte ich Volkhart zum Muskhören, Quatschen und Kuchen essen (hmmmm) besucht.

Nicht nur dass Volkhart ein super angenehmer Zeitgenosse ist, der mit seiner Ruhe stehts für Entspannung sorgt, er versteht auch „etwas“ vom Lautsprecherbau.

Was ich gestern gehört habe, hat mal wieder sooo viel Spaß gemacht und zeigt auf, dass es „DEN Lautsprecher“ und „DEN Geschmack beim Musikhören“ nicht gibt.

Meine Überzeugung des Hobbys ist, beim Musikhören Spaß zu haben, da ist mir persönlich die Wiedergabekette drittrangig.
Und die Erfahrung zeigt, dass Musikhören über die verschieden Anlagen mit ihren unterschiedlichen Konzepten gleichermaßen Spaß machen kann.


Zu den Generationen Four:

Was dieses kleine 4“ Chassi leistet ist erstaunlich.
Auch faszinierend wie tief sich 45hz anhören können.

Zum einen toll anzuhören was aus dieser doch noch kompakten Box an Druck und Fülle heraus kommt.

Die Bühnenabbildung ist völlig losgelöst von Lautsprecher und dessen Größe äußerst beeindruckend.

Aber der Hammer für mich ist, was dieses 4“ an Feinauflösung darbietet.
Selten solche Qualität an Anblasgeräuschen oder „Fingerbewegungen“ (sei es beim Drücken der Klappen des Saxs oder beim Zupfen des E-Bass oder Kontrabass) gehört.
Volkhart mag eben Saxophon

Bei guten sinfonischen Aufnahmen (eher mein Metier) hörte ich eine sehr stimmige und ganzheitliche Performance. Das gefiel mir supergut

Was Volkhart hier zusammengestelt hat würde ich gern als „music-end“ bezeichen
Volkhart hält seine Meinung bezüglich sehr teurer Ausstattung ja nicht hinterm Berg und schon in Post 1 schrieb er ja, dass er als Stromkabel Bügeleisen-Kabel benutzt.

Von daher finde ich dass diese Kette kein (preisliches) High-End ist, sondern bei der Musikwiedergabe - welche mich äußerst begeistert hat - eine „music-end“ Kette.

Wie so oft im Leben:
Gutes muss nicht zwangsläufig sehr teuer sein, wenn man weiß wie es geht.

Viele Grüße und euch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag
Thomas
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 26.12.2018, 10:12
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.650
Standard

...nun, Thomas,

was soll ich da weiter zu sagen...

Du kennst ja auch "die" Just-One... (und sie spielt heute immer noch, nur nicht mehr bei mir)

Meine Leidenschaft - diese Liebe zur Musik, und überhaupt die Liebe zu etwas, ist nun mal "mein" A und O.

Ich freue mich, dass dich die Darbietungen an Musik, und die daraus entstehenden Sympathie zur Generation "4", so richtig angesprochen und letztendlich auch abgeholt haben.

Ja, die Generation "4" sehe ich für mich als Weiterentwicklung, auch als Weiterentwicklung in anderen Richtungen.

Diese "Back To The Horn-Loudspeaker - Entscheidung" schwebte mir schon sehr lange im Kopf herum, und ich bin froh, diesen Lautsprecher umgesetzt zu haben.

"Diese" Wiedergabe ist nämlich eine wahre Bereicherung...

Möglicherweise, werde ich das Gehäuse noch etwas verändern, mal schauen.

Wir sehen uns bald wieder, davon gehe ich aus...

...und sehr gerne dürfen Interessierte auch mal zum Hören kommen...

...dankeschön, für die kulinarischen Mitbringsel, Thomas.





m.A.E. - Dummheit zeichnet sich auch dadurch aus, weil die Blicke für das Schöne verlorengegangen sind

Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.01.2019, 17:45
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.650
Standard

Hallo, zusammen

Ich habe jetz ein wenig Zeit gefunden, um mich weiter in die Generation "Four" reinzuhören...

...es ist so unglaublich, wie selbstverständlich dieser Lautsprecher arbeitet. Es scheint, als folge er dem Signal ohne Mühe. Das stellt sich in einer einer luftigen Wiedergabe dar, genauso ist die Räumlichkeit frappierend spürbar.
Thomas meinte: ...manchmal höre es sich an, als stünde die Musik oberhalb der Lautsprecher (diese imaginär-horizontale Liniue zwischen der Oberseite der Lautsprecher
Ich empfinde das als genial, denn nichts ist fürchterlicher, als das Gefühl zu haben, es spiele sich alles in Bodennähe ab.

Ich habe jetzt auch, nach langem Hören, die Lautsprecher
für mich richtig eingewinkelt, eventuell wird sich der Sockel noch etwas ändern. Wahrscheinlich wandert der Lautsprecher, noch gute 6 cm in die Höhe.

Die Basisbreite beträgt 2,25 m, das Chassiszentrum liegt bei 0,97 m.
Ich hatte noch nie einen so aufspielenden Lautsprecher, und das ist auch etwas, was mich momentan glücklich macht.


Am meisten freut mich, dass mein "KISS"-Prinzip (Keep It Sober And Significant) mich schon jahrelang begleitet und funktioniert...



m.A.E. - Dummheit zeichnet sich auch dadurch aus, weil die Blicke für das Schöne verlorengegangen sind
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AudioQuest Tonarm & Grounding "Masse" Kabel "groundgoody" shakti High End Erfahrungen und Geschichten 0 03.04.2019 21:17
JVC Spiral DOT " Dotys" und Ortofons " Ortys" yeti66 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 29.08.2016 15:50
"High End" PhonoPre workshop im Kölner Westen am 9.7.2016 bei "shakti" shakti Shakti workshops 17 10.07.2016 23:06
neue Grado Generation "e" Cyrus KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 5 11.07.2014 12:33
Habt ihr klangliche "Referenzaufnahmen" oder "Produktionen" ? replace_03 Hörempfindung 52 07.07.2009 13:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de