open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Forum für emotionales Hören > Was emotionale Hörer bewegt
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Was emotionale Hörer bewegt Hier gehört alles hin, was empfunden und nicht gemessen wird

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.07.2009, 20:22
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.991
Standard L'Art du Son CD/DVD Conditioner

Da ich nicht wußte, wohin jetzt mit diesem Atikel, hab ich ihn mal hierhin getan und hoffe, daß es ohne allzu großen Stress weitergeht damit.

Das hier hab ich mir mal probeweise besorgt und meine CDs damit gereinigt:


Wird wie folgt beworben:
Der L'Art du Son CD-DVD Reiniger und Conditioner ist für alle Arten von 12cm Polycarbonatscheiben geeignet. Völlig unabhängig davon, ob CD, DVD; Hybrid SACD oder auch CD-R sprühen sie L'Art du Son unverdünnt direkt auf die Oberfläche. Dann verwischen sie das Spray mit den Fingern auf Vorder- und Rückseite so, dass die gesamte Oberfläche einen dünnen Film erhält. Danach mit einem weichen fusselfreiem Tuch, oder besser noch einem Papiertaschentuch abwischen.

Die trockene CD wird sich durch ein deutlich natürlicheres Klangbild mit verbesserter Natürlichkeit und stabilerer Ortung auszeichnen. Es wirkt alles deutlich harmonischer und im positiven Sinne weniger digital. Bei Bildmedien, wie etwa DVDs, ergibt sich eine bessere Tiefenschärfe, erhöhter Kontrast und weniger Bildrauschen. Insbesondere rote Farben scheinen plastischer und natürlicher. Dieser Effekt ist völlig unabhängig davon, ob Sie die Daten per analogem oder digitalem Kabel übertragen. Wenn sie CD-Rs benutzen, sollten Sie diese vor dem Brennen mit L'Art du Son behandeln. Bitte nicht mit selbst gedruckten CD-Labeln verwenden, da es zu Farbänderungen kommen kann.

Das Spray wirkt auf die Kunststoffoberfläche der Datenträger und ändert dort die Beschaffenheit der Oberfläche. Hierdurch kann der Laser mit weniger Irritationen durch die Schutzschicht hindurch auf die Reflexionsschicht leuchten und somit präzisere Datenauslese betreiben. Eine einmalige Behandlung ist ausreichend.

Eine Fläschchen reicht für ca. 300 Scheiben. Der L'Art du Son CD-DVD Reiniger ist nicht brennbar, enthält nur sehr geringe Mengen Alkohols und ist ungiftig. Wie auch beim LP Reiniger sollte er vor Gebrauch geschüttelt werden um eine Vermengung der weites gehend biologisch abbaubaren Inhaltsstoffe zu erreichen.
Wer immer zu das Gefühl hatte, ihm fehle der direkte Zugang zur Musik und die Musik bliebe in der Anlage hängen, der sollte unbedingt L'Art du Son CD/DVD Conditioner verwenden. Sie werden begeistert sein.
http://www.sieveking-sound.de/equipment/detail/id/10

Hab das nun wie oben beschrieben angewendet. Was hat sich beim Hören danach getan? Aaaalsoooo: da ändert sich was. Wie macht sich das bemerkbar? Ohne lang und breit schwurbeln zu wollen, Worte können das schlecht beschreiben, deshalb fasse ich meinen Höreindruck mal kurz und prägnant zusammen: Die Musik wird von mir als zupackender empfunden. Mehr kann und will ich nicht sagen. Ob ich das im Blindtest heraushören könnte? Nein, dafür sind die Unterschiede zu gering, ich mußte schon sehr konzentriert lauschen. Ob ich mir meines Urteils sicher bin? Ja, ziemlich. Ob ich mir das auch kaufe, wenn die Flasche aufgebraucht ist? Ja, auf jeden Fall, das ist mir den Spaß wert. Ob das preiswert ist? Objektiv nein, ich gönn´s mir aber. Ist ja noch bezahlbar. Ob mir die Erklärungen im Werbetext einleuchten? Nein, ist mir aber egal. Scheinbar scheint es zu funktionieren. Zumindest glaube ich das.

Gruß
Franz

Geändert von Franz (03.07.2009 um 20:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.07.2009, 21:28
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.991
Standard AW: L'Art du Son CD/DVD Conditioner

Gibt es hier außer mir vielleicht noch jemanden, der das mal ausprobiert hat? Würde mich mal interessieren, ob andere das auch so oder anders, wenn ja: wie wahrgenommen haben.

Was ich auch anbieten kann, wäre, einigen - aber bitte nicht so viele, sonst ist die Flasche schnell leer- eine CD ihrer Wahl damit zu behandeln. Also: Wer Interesse an einem Versuch hat, der teile es mir mit. 5 Leute sind okay. Bitte dann eine CD zuschicken, ich schick sie euch damit behandelt zurück, und ihr meldet dann hier, ob und was ihr damit bemerkt habt. Wer nichts bemerkt hat, kann das auch schreiben. Mich interessieren praktische Erfahrungen.

Gruß
Franz

Edit by Charly

Geändert von OpenEnd (03.07.2009 um 22:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.07.2009, 22:08
Replace E Replace E ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 2.062
Standard AW: L'Art du Son CD/DVD Conditioner

Hallo Franz!

Ich habe vor einigen Jahren auch mal einige CDs mit dem "Perfectsound"-Spray behandelt.
Zu Anfang meinte ich, da höre ich was.
Nach einiger Zeit hörte ich nach dem frischen Einsprühen weiterer CDs dann aber nichts mehr.

Da es sich - wenn überhaupt - ja wohl in jedem Fall um kleinste Veränderungen handelt, stellt sich mir die Frage, ob dein freundliches Angebot sinnvoll ist.
Immerhin werden für den Hörer mehrere Tage zwischen den Klangeindrücken unbehandelt/behandelt liegen.

Ob dann solche Dinge überhaupt noch feststellbar sind, bezweifle ich stark.
Ich denke eher, dass sie dann im Grundrauschen der Tagesform untergehen.

Heute wische ich meine CDs einfach nur mit billigen Mikrofasertüchern von Aldi ab. So sind sie wenigstens schön sauber.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.07.2009, 22:19
Babak Babak ist offline
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 526
Standard AW: L'Art du Son CD/DVD Conditioner

Hallo Charly


Ich habe bei meinem Test nichts verspürt oder gespürt oder erspürt.
Kurzum: Keine Veränderung des Klangs.

LG

Babak

Edit by Charly

Geändert von OpenEnd (03.07.2009 um 22:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.07.2009, 22:19
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.991
Standard AW: L'Art du Son CD/DVD Conditioner

Zitat:
Da es sich - wenn überhaupt - ja wohl in jedem Fall um kleinste Veränderungen handelt, stellt sich mir die Frage, ob dein freundliches Angebot sinnvoll ist.
Immerhin werden für den Hörer mehrere Tage zwischen den Klangeindrücken unbehandelt/behandelt liegen.

Ob dann solche Dinge überhaupt noch feststellbar sind, bezweifle ich stark.
Ich denke eher, dass sie dann im Grundrauschen der Tagesform untergehen.
Rainer, dein Argument ist stichhaltig. Ja, wird so wohl kaum funktionieren. Da sollte man schon selbst vor Ort erst ohne, dann mit Behandlung hören. In der Tat sind die Veränderungen eher sutiler Natur. Mal abwarten, ob ich nach ein paar Wochen auch noch was an Unterschieden in der Darstellung bemerken kann. Werde das im Ohr behalten.

ich hab jetzt erstmal so um die 25 CDs damit angehört. Stets war da der gleiche Effekt, daß ich fest davon überzeugt war: Das hört sich zupackender an, irgendwie feiner aufgedröselt in den Höhen, im Bass druckvoller, mit etwas mehr Kontur als vorher.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.07.2009, 22:21
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.991
Standard AW: L'Art du Son CD/DVD Conditioner

@Babak, ich halte hier fest, daß du es auspobiert und nichts bemerkt hast. Ich hoffe, du bist zufrieden mit dieser Feststellung.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.07.2009, 23:07
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.519
Standard AW: L'Art du Son CD/DVD Conditioner

Ich habe bisher mit solchen Sprays keine Erfahrung... komme mit einfachem Isopropanol aus. Dabei zeigen sich beim Scannen (im PC, Plextor-Laufwerk) schon leicht unterschiedliche Fehlerkorrekturwerte (also der 100% korrigierbaren Fehler), die aber andereseits im Bereich dessen liegen, was man auch durch einen einfach Eject-Close-Zyklus an Unterschieden erhalten kann (so die CDs nicht vorher nennenswert verschmutzt waren, natürlich).

Ich weiß, thematisch eine Nullaussage, also "nicht genaues weiß ich nicht"...

Grüße, Klaus
__________________
"Der Metatarsus IV ist mehr als nur im apikalen Viertel skopuliert."
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.07.2009, 23:21
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.991
Standard AW: L'Art du Son CD/DVD Conditioner

Klaus, um Wissen geht es mir dabei auch gar nicht, eher um: Fällt mir etwas dabei auf und halte ich das, was mir auffällt, für einen Gewinn? Wenn ich diese Fragen mit "Ja" beantworten kann, dann recht mir das aus. Mir geht´s also nur um das Hören und Bewerten des Gehörten.

Klar kann das alles auch eine Suggestion sein, muß es aber nicht zwingend. Jedenfalls bewerte ich das so. Und solange ich das Gefühl, den Eindruck habe, da tut sich in positiver Hinsicht etwas, benutze ich das weiter.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.07.2009, 23:38
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.519
Standard AW: L'Art du Son CD/DVD Conditioner

Ich streichle meine Gitarren auch und rede zuweilen sogar mit ihnen... und dann klingen sie "gehört" auch besser... von daher kein Problem.

Grüße, Klaus
__________________
"Der Metatarsus IV ist mehr als nur im apikalen Viertel skopuliert."
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.07.2009, 23:48
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.991
Standard AW: L'Art du Son CD/DVD Conditioner

Ich weiß ja, daß die allermeisten das für reine Einbildung halten. Dennoch wäre es mal interessant von anderen zu erfahren, ob sie auch was damit bemerken. Wenn man denen vorher jedoch schon nahelegt, daß es nur Einbildung sein kann, werden die sich kaum trauen, von ihren Erfahrungen zu berichten, geschweige denn, sowas mal auszuprobieren. Suggestion mal andersrum, funktioniert ja auch. So ne Art self-fulfilling prophecy.

Ab jetzt also bitte nur noch Erfahrungen posten. Vielleicht wagt es ja der eine oder andere doch noch sich zu melden oder es mal aus Neugierde auszuprobieren. Man kann mir auch per PN Bescheid geben. Mich interessiert das einfach.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CD Conditioner??? Ranchero Audio-Zubehör 122 22.10.2017 09:33
Furman AC-210 AE Power Conditioner Franz Audio-Zubehör 432 26.08.2017 06:49
Verkaufe: 2x Furman AC-210 AE Power Conditioner Fujak Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 18.05.2017 19:41
Power Conditioner P12C pronatural Stromversorgung 3 11.10.2012 21:45



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de