open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1031  
Alt 09.02.2018, 13:36
maasi maasi ist offline
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 1.256
Standard

Zitat:
Zitat von Skuddy54 Beitrag anzeigen

Bei bewusstem Hinhören ist allerdings klar, dass es wesentlich differenzierter und strukurierter klingt.
Also Folge, vorher war es leicht aufgedickt.
Mir macht das Höhren an der kleinen Anlage wesentlich mehr Spaß nun.
Hallo Skuddy,

als ich früher noch eine große Anlage hatte, habe ich auch einige Geräte- und Lautsprecheruntersetzer eingesetzt.

U. a. hatte ich die Bfly Stage (http://www.open-end-music.de/vb3/sho...ght=bfly+stage).
Deine Beschreibung der Klangveränderung bei den Bfly Pure und Master habe ich genauso bei den Bfly Stage wahrgenommen. Mir hat`s gefallen.

Das beste Preis-/Leistungsverhältnis aller von mir eingesetzten Untersetzer hatten die Xindak VT-1 GP (https://www.china-hifi-audio.com/en/...b3f3568fcb0acd)
Die waren damals echt günstig (wenn ich mich richtig erinnere, so 70 € als 3er-Satz). Leider heute nur noch gebraucht zu bekommen.

Es gab auch Untersetzer, die mir nicht gefallen haben (z. B. Nordost Pulsar Points). Gar nicht mein Ding waren auch die Anti-Spikes von Audioplan, die unter meinen damaligen LS haben zu einem mulmigen Klangbild mit sehr undifferenzierten Bass geführt haben.

Sylomer gefällt mir nach wie vor richtig gut. Da muss es aber von der Größe bzw. von dem Gewicht der Geräte genau passen.

VG Uli
Mit Zitat antworten
  #1032  
Alt 09.02.2018, 14:56
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 2.556
Standard

Hallo Skuddy und Uli,

solche Aussagen deuten darauf hin, dass Otto und viele andere zwischenzeitlich auch, zu Recht gezielt darauf hinweisen, dass solche Untersetzer nur wirklich Sinn machen wenn genau bekannt ist was da entkoppelt werden soll und womit es entkoppelt werden soll. Wenn das Gewicht einer Komponente genau bekannt ist, sowie die genauen Eigenschaften des Entkopplungsmaterials, dann lässt sich ein Entkopplungsfuß genau auf den Verwendungszweck hin konzipieren. Bei einem gekauften Fuß bleibt es dem Zufall überlassen, ob und in welcher Weise er wirken und damit den Klang beeinflussen wird.

Demnach gibt es eigentlich nur zwei erfolgversprechende Vorgehensweisen:

1. Vieles am Markt Erhältliche auszuprobieren bis mal ein passendes Produkt dabei ist.

2. Ein passendes Produkt selber herzustellen.

Beides ist mühsam, eine bittere aber zugleich auch zutreffende Wahrheit.

Viele Grüße: Janus...
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #1033  
Alt 14.05.2018, 22:16
phono72 phono72 ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2017
Beiträge: 201
Standard Bitte um Hilfe

Hallo an alle App-Besitzer oder Formelwissenden

Ich möchte eine Frequenzweiche mit 3,8 Kg möglichst tief begrenzen.
Ich habe das SR11, stehe aber vor dem Problem der Padgröße.

Wie groß müseen die 4 Pads bei einer Lage sein? Wie tief kann ich damit kommen?
Wie groß müssen die 4 Pads bei zwei Lagen sein? Wie tief kann ich damit kommen
Gehen auch drei Lagen und wo liegt da die Resonanzfrequenz?

Da ich alle meine Geräte Stück für Stück wiege und "Bestücken" möchte benötige ich auch zukünftig eure Hilfe oder eine Formel, die ich selber anwenden kann.

Carsten
Mit Zitat antworten
  #1034  
Alt 15.05.2018, 11:52
tmr tmr ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.962
Standard

Hallo Carsten,
Zitat:
Zitat von phono72 Beitrag anzeigen
Ich möchte eine Frequenzweiche mit 3,8 Kg möglichst tief begrenzen.
Ich habe das SR11, stehe aber vor dem Problem der Padgröße.

Wie groß müseen die 4 Pads bei einer Lage sein? Wie tief kann ich damit kommen?
Wie groß müssen die 4 Pads bei zwei Lagen sein? Wie tief kann ich damit kommen
Gehen auch drei Lagen und wo liegt da die Resonanzfrequenz?

Da ich alle meine Geräte Stück für Stück wiege und "Bestücken" möchte benötige ich auch zukünftig eure Hilfe oder eine Formel, die ich selber anwenden kann.
Ich habe dir die Berechnung angehängt.

Gruss

Thomas
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf FreqCalc_Sylomer_SR11-25mm(1).pdf (446,2 KB, 77x aufgerufen)
__________________
http://www.highfidelity-aus.berlin/
Gewerblicher Teilnehmer
Mit Zitat antworten
  #1035  
Alt 15.05.2018, 18:59
phono72 phono72 ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2017
Beiträge: 201
Standard

Vielen Dank Thomas!!!

Macht es deiner Meinung nach Sinn, eine weitere (dritte) Lage an dieser Stelle zu verwenden?
Wenn ich dies machen würde, würde sich dann auch die Größe der anderen Pads ändern? Also von 3x3cm auf zB 2,5x2,5cm?

Liebe Grüße
Carsten
Mit Zitat antworten
  #1036  
Alt 16.05.2018, 10:47
tmr tmr ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.962
Standard

Hallo Carsten,
Zitat:
Zitat von phono72 Beitrag anzeigen
Macht es deiner Meinung nach Sinn, eine weitere (dritte) Lage an dieser Stelle zu verwenden?n
Nein, mein Vorschlag ist so ziemlich alles, was man hier herausholen kann.
Eine dritte Lage verringert den Formfaktor, d.h. die Pads müßten auch flächenmäßig größer werden, damit vergrößert sich aber auch die Steifigkeit und die resultierende Eigenresonanz.

Gruss

Thomas
__________________
http://www.highfidelity-aus.berlin/
Gewerblicher Teilnehmer
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suonomondo Klangholz-Gerätebasen sören Bazar - Audiogeräte und Zubehör 8 09.12.2018 14:57
Konkrete Erfahrungen mit Gerätebasen shakti High End Erfahrungen und Geschichten 14 09.08.2018 14:04
Suche : Rack-Füße / Entkopplung Skuddy54 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 22.01.2018 11:58
suche Gerätebasen Skuddy54 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 21 06.08.2017 21:01
A Capella Rack, Basen, Füße sören Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 24.10.2016 11:41



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de