open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > KH - Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Mobil)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Mobil) Alles zu mobilen Kopfhörern & In-Ear's

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 09.03.2015, 10:44
Wolli_Cologne Wolli_Cologne ist offline
 
Registriert seit: 21.01.2015
Beiträge: 712
Standard

Das ist echt Gewohnheitssache. Als ich meinen Stax bekommen habe, konnte ich den Hifiman danach nicht mehr aufsetzen. Der klang im Verhältnis nur noch aufgebläht. Und das ist wahrhaftig kein schlechter KH.

Wolfram
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE-400i
Player: Apple Mac Pro Workstation / Audirvana Plus
Kopfhörerverstärker / DAC: ifi micro iDSD Black Label
Sonstiges: Streaming-Dienst Qobuz (Sublime) + Fritz NAS
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.03.2015, 10:53
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.355
Standard

Ich kann mit dem Koss stundenlang hören. Absolut kein Problem. Er nervt nicht und es gibt auch keinerlei Ermüdungserscheinung. Aber es fehlt einfach was.

Ich höre gerne Instrumentale Sachen wie von Christian Scott, David Benoit, Thom Rotella und natürlich auch popige und rockige Sachen. Alles gut hörbar aber präsentiert einfach nicht den Detailreichtum eines K812 oder T50-OA (Mod). Auch ein LCD-X bietet da mehr.
Es ist in meinen Ohren nicht nur weniger sondern ich höre manche Sachen auch erst gar nicht und insgesamt klingt alles wie hinter einem Schleier.

Den LCD-X fand ich damals schon super. Bass war genial, Höhen sehr gut aber in den Mitten zu verhangen. Da fehlt die Klarheit und Brillanz was ein K812, HD800, etc. einfach in meinen Ohren viel viel besser können.

Es ist vmtl. wirklich eine Frage der Präferenzen. Ich mag guten Bass, klare Mitten und klare Höhen und das kann ein Audeze nur in begrenztem Maße und ein Koss bis dato auch nicht. Zumindest in meinen Ohren.

Edit: also heller abgemischte Titel klingen natürlich sehr schön mit dem Koss und auch Audeze.


@Wolli: vom kleinen Stax Set von nemo war ich auch total überrascht. Unglaublich wie diese kleine Kombo geklungen hat. Spielt locker mit bei den Großen.

Geändert von TheDuke (09.03.2015 um 11:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.03.2015, 11:04
mr.dave mr.dave ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 465
Standard

Hey Duke,

an welchem KV läuft der Koss denn? Also einen Schleier höre ich hier nicht..

Gruß, D.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09.03.2015, 11:14
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.355
Standard

Der läuft mit einem Objective2. Stock neutraler KHV.
Ich nenne es Schleier. Andere sagen dazu vielleicht sehr warme Abstimmung und dadurch klingen manche Bereich wie durch einen Schleier.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 09.03.2015, 11:16
mr.dave mr.dave ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 465
Standard

Ok, danke! War nur Neugier..
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 09.03.2015, 13:13
maibuN maibuN ist offline
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 505
Standard

Zitat:
Zitat von TheDuke Beitrag anzeigen
Den LCD-X fand ich damals schon super. Bass war genial, Höhen sehr gut aber in den Mitten zu verhangen. Da fehlt die Klarheit und Brillanz was ein K812, HD800, etc. einfach in meinen Ohren viel viel besser können.
Ich glaube auch, da hört einfach jeder anders und hat zudem noch andere Präferenzen. Mir geht es komischerweise genau anders rum als den Meisten hier. Ich finde die Mitten auf z. B. einem HD800 verhangen und unrealistisch. Hörer wie hd800, k812 etc. klingen für mich in den ersten Minuten, wenn ich zitieren darf, wirklich ein bisschen nach "Telefon". Ich brauch da immer 10 Minuten "Einhörzeit", und das nicht wenn ich den Hörer neu habe oder wechsele, sondern jeden Tag. Ich muss mich quasi zuerst von der Realität auf einen unrealistisch klingenden Hörer wie HD800 oder k812 einstellen was einfach ein bisschen dauert. Je länger ich pausiert habe, desto länger die "Einhörzeit".Ganz anders der LCD-X, das klingt einfach direkt realistisch. Ein LCD-2 hingegen tatsächlich ein bisschen verhangen.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.03.2015, 13:41
Ex_Schlappen
 
Beiträge: n/a
Standard

Das liegt wohl auch daran, dass wir alle eine andere Vorstellung davon haben, wie die Stimme eines Mark Knopfler oder David Gilmour "in Wirklichkeit" klingt.
Ich hatte mal einen Hifiman HE-6 daheim, und damit konnte ich z.b. Eric Clapton überhaupt nicht ertragen, der klang einfach nur "heiser", bzw. wie Micky Maus.
Ich brauche bei Gesangsstimmen einfach ein gutes Pfund "Volumen", damit sie für mich "richtig" klingen.

Ich glaube auch, manche Leute sprechen von "verhangen", wenn z.B. Stimmen durch einen etwas volleren Grundton "aufgedickt" werden. Aber gerade das ist es, was für meinen Geschmack der Musik erst Leben einhaucht.
Und wie gesagt, der Koss Porta Pro hat zwar einen druckvollen Bass, klingt aber im Grundton mM etwas schlanker, als ein LCD2.
Ich finde den Sound insgesamt sehr, sehr klar, bzw. ich vermisse da nichts. Der Koss vom Hartmut Alt "seziert" die Musik halt nicht so sehr, bzw. lässt ihr ihren "musikalischen Ausdruck".

Beste Grüße

Geändert von Ex_Schlappen (09.03.2015 um 13:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.03.2015, 13:56
Sepp Sepp ist offline
 
Registriert seit: 22.09.2008
Beiträge: 1.096
Standard

Isch liebe Telefon.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.03.2015, 15:40
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.330
Standard

>>wie HD800 oder k812
ist gut, ich finde die klingen komplett unterschiedlich - mit meinen Ohren
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.03.2015, 15:44
Ex_Schlappen
 
Beiträge: n/a
Standard

Dass der K812 wie "Telefon" klingt, kann ich jetzt auch nicht bestätigen.

Eher wie Telefon mit Basslautsprecher..
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Koss Porta Pro <-> AKG 812 pi3.14 Hörempfindung 12 12.01.2018 22:43
Biete LeAudiophil DAC von Hartmut Alt knobtob Bazar - Audiogeräte und Zubehör 8 23.09.2017 09:07
Zu Gast bei Hartmut Alt M@rc Als Gastgeber und als Gast 25 28.08.2017 15:33
Verkaufe LA und Kopfhörerverstärker von Hartmut Alt knobtob Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 20.05.2016 12:50
Koss Porta Pro Höhlenmaler KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 16 31.05.2011 19:27



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de