open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > LIEDTKE-METALLDESIGN > News
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.05.2009, 21:24
D.Liedtke D.Liedtke ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 853
Standard Bronze Spikes

Ab sofort bieten wir unsere Spikes auch in Bronze an:



BRONZE- SPIKE

  • Spike M8
  • hochwertige Ausführung “BRONZE“
  • Gewinde M8
  • Spitze leicht gerundet (Radius 1,5mm)
  • inkl. Mutter u. U-Scheibe
  • Maße x 50mm
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2009, 21:32
Replace E
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bronze Spikes

Schnuckelig!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2009, 22:17
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard AW: Bronze Spikes

Hallo Dirk,

abgesehen davon, dass Bronze gut aussieht - worin besteht der Unterschied zu Edelstahl?
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.05.2009, 07:00
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.455
Standard AW: Bronze Spikes

Edith,

wohl kein Dirk, just me...


Bronze ist eine Legierung aus Kuper und Zinn > demnach auch härter als Edelstahl.

Immerhin, du erkennst den Farbunterschied



Volkhart
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.05.2009, 07:51
Replace E
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bronze Spikes

Härter als Edelstahl??
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.05.2009, 09:57
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.455
Standard AW: Bronze Spikes

Ui,

meinte natürlich Kupfer...

Wobei - je nach Legierung, denke ich, kann Edelstahl auch weicher sein...

Bin mir allerdings nicht sicher, was die Festigkeitsklassen der unterschiedlichen Metalle anbelangt > Dirk, ´ne kleine Werkstofkunde...


Volkhart
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.05.2009, 18:01
Christoph Held Christoph Held ist offline
Master of Disaster
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 76
Standard AW: Bronze Spikes

Moin,


vermutlich muss die Bronze die härter als Edelstahl ist noch erfunden werden
Man kann aber durchaus mit verschiedenen Materialien experimentieren, da tut sich oft klanglich was.



Gruss,
Christoph
__________________
Gewerblicher Teilnehmer
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.05.2009, 20:16
D.Liedtke D.Liedtke ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 853
Standard AW: Bronze Spikes

Guten Abend,

Die Bronze (CuSn8) Spikes habe ich aufgrund der vermehrten Nachfrage gefertigt speziell zum Einsatz bei meinen Spezialdreibeinen.
(SL600-Stativ sowie Maßanfertigungen).

Die Stative werden aus 4 verschiedenen unterschiedlichen Rohren gefertigt.
Dadurch werden unterschiedliche Frequenzen beim Ableiten erzeugt.
Jedes Standrohr ist nur mit 2 Querstreben verbunden
Ein weiterer Punkt ist, dass die Stative nach dem Schweißen stark erwärmt werden mit anschließendem, langsamen Abkühlen zum Abbau innerer Spannungen
Die Platzierung der Lautsprecher erfolgt auf den drei Außenkanten der Rohre.
Sicherlich von der Aufstellung nicht unbedingt für Haushalte mit Kindern zu empfehlen, doch wer es wagt erlebt im positiven Sinne einen neuen Lautsprecher.
Das ganze Stativ ist praktisch eine Stimmgabel.
Die Bronze Spikes sind praktisch das I-Tüpfelchen für die oben genannten Stative und deren Wirkungsweise in punkto Resonanzableitung.

und hier noch die gewünschte Materialkunde:
http://www.kupferinstitut.de/front_frame/pdf/CuSn8.pdf
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.05.2009, 09:02
Replace-W Replace-W ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.714
Standard AW: Bronze Spikes

Hallo Herr Liedke,

bis zu welcher LS-Größe und Gewicht sind denn die SL600 Stative geeignet?
__________________
Gruß
Sam
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.05.2009, 15:07
D.Liedtke D.Liedtke ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 853
Standard AW: Bronze Spikes

Zitat:
Zitat von Sam Beitrag anzeigen
Hallo Herr Liedke,

bis zu welcher LS-Größe und Gewicht sind denn die SL600 Stative geeignet?
Hallo sam

Belastbarkeit ist relativ, die ich die Stative ja aúch auf Maß fertige und je nach Anforderung und Gewicht der Lautsprecher die Rohrdurchmesser dem entsprechend anpasse. Wichtig ist auch, das die drei Rohrenden ziemlich weit außen sitzen.

SL600 Stativ bis ca. bis 12 kg
Maßanfertigung mit Rohrupgrade bis ca. 20 kg

Unter dem folgendem Link
http://www.liedtke-metalldesign.de/page5.php
sind eine ganze Menge Dreibeistative mit verschieden Lautsprechern samt Kundenmeinung nachzulesen.
Schreiben kann ich als Hersteller ja viel, wichtiger ist jedoch was die Kunden dazu sagen.
GDL

Geändert von D.Liedtke (14.05.2009 um 16:04 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"special offer "Bronze Spikes M6 & M8 D.Liedtke News 0 21.10.2016 09:38
Bronze Spikes M6 !!! Neu im Programm !!! D.Liedtke News 0 03.12.2015 22:32
Bronze Spikes M8 Aktionspreis D.Liedtke News 4 11.11.2013 10:14
Bronze Spikes M8 by Liedtke-Metalldesign D.Liedtke News 3 03.02.2012 10:30
Bronze Kegel D.Liedtke News 1 26.11.2010 19:36



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de