open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6611  
Alt 15.01.2019, 15:16
music is my escape music is my escape ist offline
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 669
Standard

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Nicht dass Dir eine Lawine zum Fenster rein komm!
Falls doch: ein Cocktailglas reinhalten und mit ca. 2/3 frischem Schnee füllen (lassen), anschließend mit Spiritousen, Softdrinks, Früchten etc... der Wahl auffüllen und das Spektakel genießen...

Mit Zitat antworten
  #6612  
Alt 15.01.2019, 18:55
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 337
Standard

Zitat:
Zitat von TheDuke Beitrag anzeigen
Vielleicht habe ich ja irgendwann noch die Chance einen Empyrean zu hören.
Bei mir war serienmäßig so ein starres nonokristallines Kupferkabel mit dabei. Aus der Box raus, im Vergleich zu 500std. später, klingt im Neuzustand der Empyrean richtig ******e!! Normalerweise ein Grund sofort das Dingens, dank Onlineshopping und Fernabsatzgesetz zurück zu schicken. Glück für mich, daß ich aus meinen Audeze Zeiten verschiede Zubehör Kabel daheim hatte. Reinsilber, und an meinem potenten Transistoramp, damit ist der Empyrean nicht mehr wieder zu erkennen.
Mit Zitat antworten
  #6613  
Alt 15.01.2019, 21:04
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.466
Standard

Bei uns schaut so der Blick im 2. Stock aus.
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR 404 LE, Sigma Pro, Lambda Pro, Audeze XC, Sennheiser HE60, Ergo AMT, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, Grado GH2, Pioneer SE-Monitor 5, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #6614  
Alt 16.01.2019, 01:16
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.746
Standard

Zitat:
Zitat von music is my escape Beitrag anzeigen
Falls doch: ein Cocktailglas reinhalten und mit ca. 2/3 frischem Schnee füllen (lassen), anschließend mit Spiritousen, Softdrinks, Früchten etc... der Wahl auffüllen und das Spektakel genießen...

....und das ganze mit Jenni zur späten Stunde...was will man mehr

https://m.youtube.com/watch?v=YbojaEZMwZU


NOMAX

PS.auf den nächsten Meter von Frau Holle...also nur runter mit der Wolle
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #6615  
Alt 18.01.2019, 01:28
Fledermaus Fledermaus ist offline
 
Registriert seit: 12.08.2014
Beiträge: 244
Standard Musiktip von Nomax

Hallo Nomax,


Dein youtube-Tip, das Album von Jennifer Warnes ist ganz große Klasse.
Musikalisch gefällt mir das sehr gut und auch klanglich ausgezeichnet und wenn man bedenkt, das die Aufnahme ca. 40 Jahre alt ist, zeigt das wie gut damals schon die Aufnahmetechnik war. Es muß also nicht immer derneueste Hit sein. Ich habe auch noch einmal, angeregt durch diese Aufnahmen gesucht und ein anderes Album von Jennifer Warnes gefunden, das mich auch sehr beeindruckt hat: "famousblueraincoat". Da singt sie Lieder von und mit Leonard Cohen im Duett. Gänsehaut pur.
Übrigens meine Lieblings Jazzaufnahme ist noch älter:"Blue and Sentimental" von Ike Quebec aufgenommen 1961vom legendären Blue Note Tonmaster Rudy van Gelder. Da kannst Du nur Staunen, was die damals schon auf Ihre Masterbänder gezaubert haben.


viel Grüße Hans
Mit Zitat antworten
  #6616  
Alt 18.01.2019, 09:35
goodnews goodnews ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 1.020
Standard

Zitat:
Zitat von Fledermaus Beitrag anzeigen
Hallo Nomax,


Dein youtube-Tip, das Album von Jennifer Warnes ist ganz große Klasse.
Musikalisch gefällt mir das sehr gut und auch klanglich ausgezeichnet und wenn man bedenkt, das die Aufnahme ca. 40 Jahre alt ist, zeigt das wie gut damals schon die Aufnahmetechnik war. Es muß also nicht immer derneueste Hit sein. Ich habe auch noch einmal, angeregt durch diese Aufnahmen gesucht und ein anderes Album von Jennifer Warnes gefunden, das mich auch sehr beeindruckt hat: "famousblueraincoat". Da singt sie Lieder von und mit Leonard Cohen im Duett. Gänsehaut pur.
Übrigens meine Lieblings Jazzaufnahme ist noch älter:"Blue and Sentimental" von Ike Quebec aufgenommen 1961vom legendären Blue Note Tonmaster Rudy van Gelder. Da kannst Du nur Staunen, was die damals schon auf Ihre Masterbänder gezaubert haben.


viel Grüße Hans


the Hunter & famos blue Raincoat , wurden damals als Vorführmusik inflationär gedudelt .

Wobei DER analoge entscheidende Klangfaktor ...das Land der Pressung war .
__________________
...wir leben alle von dem was wir bekommen , aber wir machen das Leben durch das was wir geben ...
B.C
Mit Zitat antworten
  #6617  
Alt 18.01.2019, 17:24
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.517
Standard

Nomax, ist das dein Geheimnis?

https://www.irishcentral.com/culture...p-hearing-loss
Mit Zitat antworten
  #6618  
Alt 19.01.2019, 09:25
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2.098
Standard Astell & Kern’s New Player Is Gold, Because…Why Not?

https://audio-head.com/astell-kerns-...cause-why-not/
Zitat:
While the frame for their flagships has usually been stainless steel with an outer casing of varying materials (including copper) the newest “M” version of the SP1000 line proves that the bling bling isn’t just for the pinky ring.
bling bling = Klunker
pinky ring = kleiner Fingerring

PS: Die wissen wie man Geld vom Mann kriegt!
Materialwert der an und für sich guten Innereien ~ 200 bis 300 USD
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #6619  
Alt 19.01.2019, 09:31
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2.098
Standard

Zitat:
Zitat von Fledermaus Beitrag anzeigen
Hallo Nomax,
Dein youtube-Tip, das Album von Jennifer Warnes ist ganz große Klasse.
Musikalisch gefällt mir das sehr gut und auch klanglich ausgezeichnet und wenn man bedenkt, das die Aufnahme ca. 40 Jahre alt ist, zeigt das wie gut damals schon die Aufnahmetechnik war. Es muß also nicht immer derneueste Hit sein. Ich habe auch noch einmal, angeregt durch diese Aufnahmen gesucht und ein anderes Album von Jennifer Warnes gefunden, das mich auch sehr beeindruckt hat: "famousblueraincoat". Da singt sie Lieder von und mit Leonard Cohen im Duett. Gänsehaut pur.
Übrigens meine Lieblings Jazzaufnahme ist noch älter:"Blue and Sentimental" von Ike Quebec aufgenommen 1961vom legendären Blue Note Tonmaster Rudy van Gelder. Da kannst Du nur Staunen, was die damals schon auf Ihre Masterbänder gezaubert haben.
viel Grüße Hans
Schon analysiert mit welchen „Formfaktor“ dieser Sound daher kommt und durch welches „Wasch-Bad“ er vorher ging?

Ich würde das nicht grad seriös zur Klangbewertung bei-ziehen wollen. Wie so Vieles was über „deinenSchlauch“ so daher kommt.
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #6620  
Alt 19.01.2019, 22:54
Fledermaus Fledermaus ist offline
 
Registriert seit: 12.08.2014
Beiträge: 244
Standard Musiktip von Nomax

Hallo Fritz,


ich habe bei dieser Musik garnichts analysiert. Den Musik Tip vom Nomax habe ich so verstanden, daß es ihm gut gefällt und dem wollte ich mich anschließen. Auch mir gefällt sie und ich kannte sie nicht und war deshalb so begeistert. Das ist sicher keine Testmusik aber sie gefällt mir und ich genieße sie.
Mein Tip zu dem Tenorsaxophonisten Ike Quebec war genau so gemeint eine Musik die mich berührt. Das sie von Rudy van Gelder aufgenommen wurde erhebt sie auch technisch auf einen hohen Stand. Er galt als einer der besten Tonmeister Amerikas. Er hat später viele seiner frühen Aufnahmen auch digital remasterd und immer mit hervorragenden Ergebnis. Er hat sehr viel für Blue Note gearbeitet und dieses Label hatte sehr viele amerikanische Jazzgrößen unter Vertrag. Das ist Musik zum genießen, nicht zum testen.
Wenn Du Musik zum Testen der frühen 70er Jahre suchst, kann ich z.B. die Direktschnittplatten von Sheffield Labs empfehlen. Musikalisch nicht jedermanns Geschmack, aber technisch hervorragend. Nur dürften sie mitlerweile schwer zu bekommen sein.
Ich habe jedenfalls noch einige in meiner Plattensammlung wie z.B.
The Missing Linc (Lincoln Mayorga) Volume II oder Lincoln Mayorga Volume III oder I've got the music in me mit Thelma Houston.
Ich hoffe Fritz damit habe ich das Mißverständnis aufgeklärt.
Schönen Abend noch bei guter Musik


viele Grüße Hans

Geändert von Fledermaus (19.01.2019 um 22:57 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Best of (angelehnt an nomax greatest Hits) cucera KH - Kopfhörer (Full Size) 656 17.06.2018 14:15
Biete: SHM XRCD Bee Gees Greatest Hits delorentzi Bazar - Marktplatz für CDs und andere Tonträger 3 23.04.2013 21:07
The Australian Pink Floyd Show - Greatest Hits World Tour 2011 Replace M Konzert-Termine 2 22.02.2011 13:56
Eterna collection Replace E Klassik 1 30.03.2009 11:52



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de