open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Erfahrungsberichte
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Erfahrungsberichte Hier werden echte Erfahrungen dargelegt und diskutiert

Umfrageergebnis anzeigen: Wie empfindet ihr Bluetooth-Audiostreaming?
Bluetooth-Audio hat eine sehr gute Qualität und genügt mir 5 15,63%
Bluetooth-Audio klingt nicht gut genug 27 84,38%
Teilnehmer: 32. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.10.2018, 10:51
Eugen Eugen ist offline
 
Registriert seit: 20.02.2018
Beiträge: 68
Standard Abstimmung: Was haltet ihr von Bluetooth?

Hallo zusammen!
Was haltet ihr von Bluetooth-Audio für z.B. Spotify, Apple Music, etc.?

Geändert von Eugen (14.10.2018 um 10:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.10.2018, 11:04
Skuddy54 Skuddy54 ist offline
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 784
Standard

Hallo Eugen,

ich verstehe deine Frage nicht so ganz.

Geht es dir nun um die drahtlose Verbindung „Bluetooth“ an sich und deren Qulaität, oder um die Streamingdienste?

viele Grüße
Thomas
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2018, 11:07
Cuxhavener Cuxhavener ist offline
 
Registriert seit: 20.04.2018
Beiträge: 143
Standard

Bei Bluetooth gibt es unterschiedliche Übertragungsqualitäten, das sollte man dabei berücksichtigen.


Bei bestmöglicher Qualität ist es für mich für gelegentliche Nutzung OK.
Aber nicht auf dem Niveau zum dauerhaften Musikgenuss.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2018, 13:24
MuSiGo MuSiGo ist offline
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 288
Standard

Auf Kopfhörer, im Auto oder zum Küchenradio (mini Anlage) nutze ich Bluetooth. Für die Anlage nutze ich Kabel Übertragung.
__________________
Gruß Harald

Quelle: Tidal Hifi, Ripnas V5, mit Roon in den Oppo 205
Wandler: Esoteric D03
Boxen: Dynaudio 600 XD
Kabel: Netzkabel MuSiGo PC 1 und 3, NF Kabel MuSiGo RCA 2, MuSiGo Digital 1,2 und 3, Netzwerkkabel Acoustic Revive
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2018, 15:09
FlachZange FlachZange ist offline
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 480
Standard

Ich nutze Bluetooth ebenfalls für´s Küchenradio (Bose) und für die Autos.


Gruß Christian
__________________
Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46XXX Oberhausen
Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | ViaBlue | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.10.2018, 17:19
Music Maniac Music Maniac ist offline
 
Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 140
Standard

Die Klangqualität von Bluetooth ist m.E. gar nicht so schlecht. Beispielsweise klingt mein Bluetooth Speaker Bose Soundlink Revolve oder mein Bose Wave SoundTouch Music System IV via Bluetooth gefüttert richtig gut. Auch im Auto macht die Musik über Bluetooth Spaß. An einer richtigen Anlage sieht es allerdings anders aus bzw. hört sich die Sache anders an. Da macht direktes Streaming via dlna/UPnP mehr Sinn oder alternativ Airplay. Im direkten Vergleich fällt Bluetooth aus meiner Sicht dann doch gegenüber diesen beiden Verbindungswegen hörbar ab.

Zum Thema Kopfhörer: Da verwende ich statt Bluetooth lieber einen meiner beiden KHV/DAC (ifi iDSD nano bzw. Audioquest Dragonfly Red) und einen normalen Kopfhörer. Das macht insbesondere für HighRes mehr Sinn. Zusammen mit der App FLAC Player klingt es dann selbst über das iPhone richtig gut.

Musikalische Grüße,
MM
__________________
Pioneer N-50AE --> Denon PMA 1520AE --> B&W CM8
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.10.2018, 22:02
Eugen Eugen ist offline
 
Registriert seit: 20.02.2018
Beiträge: 68
Standard

Hallo zusammen!
Ich habe die verschiedenen Qualitätsstufen aus Absicht nicht erwähnt, um die Frage unabhängig davon an die Allgemeinheit zu richten.
Hintergrund für meine Frage kam mir in den Sinn, als ich für meine Schwester eine Kompaktanlage installiert und getestet habe.
Diese besteht aus Dynaudio Excite X14 und einem Bluesound Powernode 2. von ihrem neuen iPhone XS streamt sie dann per Bluetooth die Musik aus Apple Music (wir zahlen für das Familienabo 15€).
Ihr persönlich gefällt der Sound. Und ich muss gestehen, dass ich vom Auflösungsvermögen und dem Detailreichtum überrascht bin.
Woran kann die gute Qualität liegen? Am iPhone XS oder gibt es bei den iPhone Modellen gar keine Unterschiede in der Klangqualität?
Oder liegt das am Bluetooth-Modul des Bluesound?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.10.2018, 22:09
Skuddy54 Skuddy54 ist offline
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 784
Standard

Wenn es keine 2i Version des Bluesound ist, ist es xapss? oder wie dieser Standard heißt.
Somit leichte Zeitverzögerung.

Aber: sie kann doch per apple air auf den bluesound zugreifen?

ich meine, dass es auch an den bluesound Geräten klingt.

diese finde ich auch toll.

viele Grüße
Thomas
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.10.2018, 10:47
Eugen Eugen ist offline
 
Registriert seit: 20.02.2018
Beiträge: 68
Standard

Hallo Thomas!
Sie hat den Powernode 2 als Ausstellungsstück günstig erworben. Und die Lautsprecher waren auch Vorführmodelle. Unterm Strich also ein echter Schnapp für diese Qualität.
Dieses Modell was sie hat kann aber kein Airplay, nur Bluetooth aptX.
Ich denke für datenreduzierte Musik ist die Übertragungsart vollkommen ausreichend, oder?
Jedenfalls empfinde ich den Klang alles andere als datenreduziert. Man hört kein Rauschen, kein knistern und auch keine Störungen. Die Musik klingt tatsächlich glasklar, wie man es auch will.
In meinem Auto klingt Bluetooth mehr dumpf und unsauber.
Also irgendwo muss es doch dann auch Hardware-Qualitätsunterschiede geben.
Ich habe nur ein iPhone 7 und kein XS, kann es daran liegen?
Oder ist das Bluetooth von Bluesound für den klaren Sound verwantwortlich?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.10.2018, 11:00
Skuddy54 Skuddy54 ist offline
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 784
Standard

Hallo Eugen,

Habe gerade nochmal nachgelesen.
Du hast Recht, es hat aptX.

Bist du dir sicher mit appleair? Ich meine bei mir ging das damals......

Ich denke doch, dass es auch Hardware sein kann.
bin hier aber kein Fachmann.

Auf alle Fälle machen mir die Produkte von Bluesound einfach Spaß.

Hören und Bedienkomfort sind für den Alltag sehr sehr gut gelungen.
Empfehle ich immer gern.

Hattest du sonst bei Bluetooth Rauschen?
Ich streame Spotify im Auto auch über Bluetooth und bin überzeugt von dem Klang.
Wobei mein neues Auto (trotz kleinerer Ausstattung) sogar besser klingt, als der Vorgänger...

Viele Grüße
Thomas
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue klangliche Abstimmung des AUDEZE LCD4 fidelio KH - Kopfhörer (Full Size) 26 18.10.2017 09:12
Tonale Abstimmung unterschiedlicher Kopfhörer stachel KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 13 16.02.2014 21:57
Kopfhörer: Qualität und Abstimmung lotusblüte KH - Otwins Kopfhörer Olymp 20 08.11.2013 15:43
Was haltet Ihr davon?? Tonkyhonk Tannoyforum 3 18.02.2013 10:57
Was haltet Ihr von Klangstellern? wgh52 Geräte zur Klangmanipulation 22 22.10.2010 17:23



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de