open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 19.02.2017, 23:22
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.215
Standard

Bei den Leistungen die in heutigen Geräten verbaut ist ist da m.E. eher nach Softwareproblem zu suchen.....
Geräte können bei verschiedenen Samplerates durchaus unterschiedlich laut spielen...es sind dann meisst dezente Unterschiede die erhört werden wo man aber nicht gleich an Lautstärkekunterschiede an sich denken würde....
Um eben die vielen Sachen zu überprüfen die in Frage kämen erfordert halt Equipment was man zum reinen Musikhören so erst mal nicht braucht...

Dann ist die Frage will man das untersuchen und dazu braucht man halt zusätzliche Hard- und Software oder kauft man lieber einfach etwas wo man das eben nicht beobachten kann....

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 20.02.2017, 06:13
St. Martin St. Martin ist offline
 
Registriert seit: 17.01.2017
Beiträge: 169
Standard

Technisch gesehen gibt es auch keine Unterschiede zwischen flac und wav. Da diskutier ich auch keine Sekunde drüber.
In meinem verlinkten Beitrag ist das Ding bewiesen :-)

Aber z.B. der Aries Mini klingt über ne Aiff / Wav einen Ticken kräftiger als eine flac/alac.
Ich nehme an, dass es an dem Filter liegt.
Aber die Unterschiede sind klein und geringfügig, dass man sie vernachlässigen kann.

Ein schönes Phänomen am Aries Mini ist, dass ein JitterBug die Sache sozusagen ausmerzt. Mit JitterBug sind absolut keine Unterschiede mehr zu hören.

Also ich vermute dass der erhöhte Rechenaufwand bei flac / alac zu leichten Verzerrungen im DAC führt. Anders kann ich mir das nicht erklären.

Stören tut mich dieser Umstand eh nicht, so kleine Klangunterschiede stehen dem Vergnügen und dem Genuss beim Hören nicht im Weg.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 23.02.2017, 20:58
St. Martin St. Martin ist offline
 
Registriert seit: 17.01.2017
Beiträge: 169
Standard

iTunes kann man übrigens wunderbar mit XLD kombinieren

iTunes liest die CD ein, lädt die Metadaten aus Gracenote, XLD lädt das Cover und bindet es in die Datei ein.

XLD rippt im AccurateModus und importiert gleichzeitig in die iTunes Mediathek

Dabei müssen beide Programme geöffnet sein

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2017-02-23 um 19.49.39.png
Hits:	29
Größe:	129,3 KB
ID:	14576

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2017-02-23 um 19.49.50.png
Hits:	21
Größe:	101,6 KB
ID:	14577

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2017-02-23 um 19.50.05.png
Hits:	23
Größe:	72,6 KB
ID:	14578

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2017-02-23 um 19.50.13.png
Hits:	22
Größe:	120,8 KB
ID:	14579

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2017-02-23 um 19.50.20.png
Hits:	22
Größe:	157,2 KB
ID:	14580

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2017-02-23 um 19.50.28.png
Hits:	23
Größe:	176,0 KB
ID:	14581

Geändert von St. Martin (23.02.2017 um 21:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CD rippen mit Apple - oder wie? spreeperle Mal eine Mitteilung machen 29 22.10.2017 22:15
Rippen ... aber richtig lotusblüte Digital 348 04.07.2017 16:37



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de