open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital > Analog
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Analog Analoge Quellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #341  
Alt 06.03.2015, 01:16
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.170
Standard

Zitat:
Zitat von zanny Beitrag anzeigen
Hallo und einen schönen Abend!
Also so etwas geht ja gar nicht: Hier einen Link vom Audio Markt einzustellen,
Nee, das geht gar nicht.

Zitat:
Zitat von zanny Beitrag anzeigen
Und Diesen noch dumm zu komentieren; EIN KRANKER MESCH!!
Also geht es noch?
Wer meint, zwanzig Plattenspielern desselben Typs zu bedürfen, muss ein gesundheitliches Problem haben.

Zitat:
Zitat von zanny Beitrag anzeigen
Ich kenne diesen Menschen hinter dem Link.
Und kann mit Sicherheit sagen; Er ist bestimmt nicht mehr krank als die User Hier!
Das muss kein Widerspruch sein.

Zitat:
Zitat von zanny Beitrag anzeigen
Dieser Mann ist ein echter Spezialist für den LP12. Ich bin froh Ihn zu kennen und lasse nur noch Ihn an meinen Sondek Plattenspieler!
Noch ein kranker Mensch, noch ein kranker Mensch!
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #342  
Alt 06.03.2015, 01:19
zanny zanny ist offline
 
Registriert seit: 04.10.2010
Beiträge: 62
Standard

oh mann, proppen.
Spiel einfach weiter:grinse r:
Mit Zitat antworten
  #343  
Alt 06.03.2015, 01:23
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.170
Standard

Nein, jetzt bin ich müde.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #344  
Alt 13.03.2015, 16:18
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.293
Standard

Noch ein Test des Pioneer PLX-1000: http://www.stereophile.com/content/gramophone-dreams-4
Mit Zitat antworten
  #345  
Alt 13.03.2015, 17:21
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.215
Standard

Zitat:
Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
Nee, das geht gar nicht.



Wer meint, zwanzig Plattenspielern desselben Typs zu bedürfen, muss ein gesundheitliches Problem haben.



Das muss kein Widerspruch sein.



Noch ein kranker Mensch, noch ein kranker Mensch!


Halt ein LP 12 Sammler....
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #346  
Alt 03.04.2015, 19:27
Andi Andi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 720
Standard Nun auch mit SP

Moin an Alle,

nach dem Start dieses Threads und einem Hörerlebnis auf der HighEnd letztes Jahr wuchs in mir der Wunsch auch mal wieder (nach über 25 Jahren Abstinenz) Schallplatte zu hören. Da ich aber absolut keine Ahnung von dem Thema hatte / habe, habe ich mich an Matej gewandt. Ohne ihn stände heute kein Plattenspieler bei mir.

Er hat mich bei der Suche nach einem vernünftigen SP mit vielen Tipps unterstützt und nachdem ein geeignetes Exemplar gefunden war, diesen auch noch in einer Art und Weise überarbeitet, dass ich echt sprachlos bin, ob der Qualität und Sorgfalt, in der alles von ihm ausgeführt wurde. Da ich auch keinen Phonopre hatte, hat er obendrein gleich noch einen gebaut.

Optisch dem Emi angepasst.

Alles in Allem eine total runde und sehr geile Sache für mich.

Nun steht er hier und spielt, dass ich Tränen in den Augen habe, so was von geil.

Geworden ist es ein Rega RP8 den ich günstig im Audiomarkt geschossen habe. Matej hat dann noch die Tonarmverkabelung in symmetrischer Ausführung bis zum Phonopre ersetzt. Dann hatte ich ein Bronzegehäuse für das DL 103 besorgt, dies hat er eingebaut und damit war dann auch das originale Gewicht zu klein und er hat ein neues angefertigt. Letztendlich hat er noch eine Tonarmhöhenverstellung eingebaut, natürlich auch selbst von ihm angefertigt. Alles in allem der Wahnsinn, er hat´s echt drauf. Da wird nicht gequatscht, sondern geschafft und das in einer Qualität die einfach nur total durchdacht und geil ist.

Sein Phonopre ist auf meinen Wunsch in ein Gehäuse gekommen ( er wollte eigentlich lieber zwei nehmen), das vorne eine Acrylglasplatte mit Gravur hat und somit super zum Emi passt. Klanglich ein Traum.

Zur Technik kann ich nicht soviel sagen, wer da was wissen will, kann ihn gerne selbst anschreiben, ist ein super Typ.

Auf jeden Fall ist das Projekt, dass eigentlich nur eine Probe werden sollte, mit einem Einsteiger SP, ein Top-Projekt mit einem SP und Phonopre geworden, die für mich keine Wünsche offen lassen.

Nochmals ganz vielen Dank an Matej für alles. Du bist ein ganz Großer

Viele Grüße

Andi

PS: eh ich das vergesse, auch Preise können nur bei Matej direkt erfragt werden

Geändert von Andi (03.04.2015 um 19:42 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #347  
Alt 08.04.2015, 16:26
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.293
Standard

Hallo Andi,

toller Bericht! Mach doch mal ein paar Fotos von deinem analogen Setup.

Und vielleicht mag Matej ja mal schreiben, was er denn so alles "liefern" kann. Ist ja vielleicht hochinteressant für den einen oder anderen.

LG
Manfred
Mit Zitat antworten
  #348  
Alt 09.04.2015, 23:39
Suedalpler Suedalpler ist offline
 
Registriert seit: 15.09.2013
Beiträge: 473
Standard

Zitat:
Zitat von mannitheear Beitrag anzeigen
Hallo Andi,

toller Bericht! Mach doch mal ein paar Fotos von deinem analogen Setup.

Und vielleicht mag Matej ja mal schreiben, was er denn so alles "liefern" kann. Ist ja vielleicht hochinteressant für den einen oder anderen.

LG
Manfred

Hallo Manfred,
ich bin auch gespannt auf die Fotos, vor allem im Duett mit dem EMI. Von allein wäre ich nie auf eine Acrylfront gekommen, war Andis Wunsch.

Zum Rega P8 noch einige Worte. Ich war selbst überrascht was die heute bauen - kannte bisher nur die Versionen 1 bis 3.
Das Laufwerk basiert auf dem Prinzip: wo nichts ist, kann auch nichts schwingen. Also das Gegenteil von einem Masselaufwerk. Richtig umgesetzt kann man damit bessere Ergebnisse erzielen als mit einem ungünstig dimensionierten Masselaufwerk. Das Laufwerk war bei mir recht ungünstig aufgestellt. Auf die Schnelle zwei massive Winkel an die Wand (tragend), obendrauf nur ein dünnes Buchenholzbrett. Darauf das Laufwerk, das ganze hinter/über der linken Box. Habe noch eine alte Techno-LP, mit richtig fettem Sub-Bass. Abgesehen das so gut wie alles in der Bude gewackelt hat, war natürlich auch das Buchenholzbrett voll am schwingen, das Chassis selbst etwas weniger und das innere Chassis war tot! Da schwang nichts - somit auch keine Übertragung auf den Teller oder den Arm. Ich war beeindruckt.
Der Arm - ein RB808: die kleinen Arme sind ja für ihr Geld ganz gut - das wars aber auch schon. Der RB808 ist jedoch bereits ein echter Spitzentonarm. So eine gute Lagerqualität habe ich bis dahin erst einmal erlebt - am Toho T2401. Da das DL103 aufgrund seiner niedrigen Compliance (5) für den Tonarm eigentlich nicht geeignet ist, bot sich das Bronzegehäuse geradezu an. Die ca. 15 gr Mehrgewicht müssen natürlich mit einem schweren Gegengewicht kompensiert werden (ca. 150 gr). Diese Maßnahmen tun dem System als auch dem Arm sehr gut. Aus meiner Sicht ist die Formel voll aufgegangen. Die Souveränität und Mühelosigkeit, gepaart mit einer sehr natürlichen Lebendigkeit und Größe - das hat auch mich alten Hasen beeindruckt.

Der Preamp ist eine Neuauflage meines alten MC-Preamps. Da werde ich in naher Zukunft etwas präsentieren - arbeite nur noch an einigen Details für die Serie. Symmetrischer Eingang mit Mini-XLR, also etwas exotisch. Da ich seinerzeit auch Mikrofon-Preamps gebaut habe, kam mir der Gedanke das ein Prinzip, welches für dynamische Mikrofone richtig ist, für dynamische Tonabnehmer auch Pflicht sein sollte. Näheres gibt es später wenn das ganze Serienreif ist.

Ansonsten hoffe ich das Andi bald wieder zu sich kommt und mal einige Fotos einstellt (und vielleicht auch einige Kritikpunkte loswird...)

Zu deiner Frage: ich bediene die Pro-Audio Industrie als Zulieferer. Kann so gut wie alle mechanischen, eletrischen und elektronischen Bauteile/Gruppen liefern die so gefordert werden. Solche Projekte wie beim Andi liebe ich, weil ich dann einige neue Bereiche ausloten kann.

Gruß

Suedalpler
Mit Zitat antworten
  #349  
Alt 10.04.2015, 10:03
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.293
Standard

Hallo Matej,

das hört sich sehr interessant an!

Hab dir mal eine PN geschickt.

LG
Manfred
Mit Zitat antworten
  #350  
Alt 11.04.2015, 13:46
Andi Andi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 720
Standard

Moin,

so hier mal ein paar Bilder vom Rega RP 8 und dem Phonopre, sowie der extra angefertigten Höhenverstellung und dem Gewicht von Matej. Auch das Plattengewicht ist von Matej.

Wie man hoffentlich gut erkennen kann, passt das alles perfekt zum Emi.

Wer also was für den Plattenspieler oder so braucht, fragt einfach bei Ihm an.

Immer noch total begeistert

Andi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1100361.JPG
Hits:	127
Größe:	45,0 KB
ID:	10051  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1100366.JPG
Hits:	129
Größe:	88,1 KB
ID:	10052  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1100360.JPG
Hits:	94
Größe:	66,0 KB
ID:	10053  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1100355.JPG
Hits:	146
Größe:	70,6 KB
ID:	10054  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1100370.JPG
Hits:	120
Größe:	63,7 KB
ID:	10055  

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schallplatten naßfahren Winfried Dunkel Mal eine Mitteilung machen 130 11.03.2017 12:27
Drazens Weg zu analoger Wiedergabe and_action HiFi Allgemein 130 14.10.2013 00:50
alte Schallplatten Höhlenmaler Klassik 40 30.07.2011 16:04
Schallplatten Innenhüllen Willi Marktplatz für CDs und andere Tonträger 16 15.03.2011 20:19
Illusion einer Wiedergabe wirbeide Hörempfindung 15 24.01.2009 16:05



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de