open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Allgemeines > Mal eine Mitteilung machen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 09.04.2018, 12:28
AM5 AM5 ist offline
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 195
Standard

Hallo Thomas,

die Unterschiede zwischen NAS bleiben auch hinter der LWL Strecke vorhanden.
Ich hatte Synology 1813 und Melco an einem Switch,
Streamer über LWL am Switch.
Trotzdem klang es unterschiedlich.

Grüsse Jürgen
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 09.04.2018, 13:18
tmr tmr ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.794
Standard

Hallo Jürgen,
Zitat:
Zitat von AM5 Beitrag anzeigen
die Unterschiede zwischen NAS bleiben auch hinter der LWL Strecke vorhanden.
Ich hatte Synology 1813 und Melco an einem Switch,
Streamer über LWL am Switch.
Trotzdem klang es unterschiedlich.
Ich glaub dir das unbesehen.
Vielleicht ist die unterschiedliche Qualität der Netzteile und eventuell das gemeinsame Hängen an einer Stromversorgung das Problem.
Da hilft dann auch die Übertragung per LWL vermutlich wenig.

Bei mir hängen alle Geräte hinter einem separatem Netzfilter, des guten Gefühls wegen sogar der WLAN-Router.
Für Musik habe ich übrigens ein eigenes WLAN-Netz ohne Internetzugang.

Gruss

Thomas
__________________
http://www.highfidelity-aus.berlin/
Gewerblicher Teilnehmer
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 09.04.2018, 21:12
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.680
Standard

Zitat:
Zitat von AM5 Beitrag anzeigen
es ist leider so, dass auch unterschiedliche NAS und auch unterschiedliche Server anders klingen. So kann man einen Unterschied zwischen Melco und Synology hören, aber auch zwischen unterschiedlichen Synology gibt es Unterschiede.
Diese Formulierung ist zweifelhaft. Der Klangunterschied entsteht immer und grundsätzlich erst *im* DA-Wandler im Verbund der Anlage, der auf Unterschiede im Timing (Jitter etc) und auf Ausgleichströme usw reagiert, was er nicht tun sollte wenn er perfekt wäre.
Symptomatisch ist man natürlich geneigt, den Klangunterschied dann den Quellen zuzuschreiben (Quelle gewechselt --> klingt anders --> also muss es an der Quelle liegen... nein, tut es nicht, es liegt am DAC als *Reaktion* auf die geänderten Verhältnisse trotz Bitidentität der Daten).
Genau diesen Fall konnte ich die Tage bei einem billigen USB-DAC sehr eindeutig nachweisen.
__________________
Lest mehr Henry W. Ott, Douglas C. Smith und Ralph Morrison!

Geändert von KSTR (09.04.2018 um 21:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 09.04.2018, 21:48
AM5 AM5 ist offline
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 195
Standard

Hallo Klaus,

ich empfinde das ein wenig nach Wortglauberei,
denn wenn das einzige, was beim Abspielen anders ist,
das NAS ist, von dem die Daten geholt werden,
dann ist für mich nicht der DAC für die Klangänderung verantwortlich.
Das NAS verursacht die Veränderung,
sicher ist die Wirkung irgendwo zwischen Render und DAC zu suchen.

Es ist jetzt auch nicht so, dass ich hier irgendeinen Billigmist verwende,
sonst könnte ich die Unterschiede nämlich gar nicht hören.
Immerhin bewegen sich die Unterschiede in doch recht kleinen Dimensionen. Oft sind diese eher subtil nur an der Ruhe und Entspanntheit der Musik auszumachen.
Die Unterschied zwischen Synology Media Server und Minim sind deutlich größer.

Wenn wir das weiter diskutieren wollen, sollten wir das aber in einem Thread tun, denn es ist hier schon sehr Off Topic.

Grüsse Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klanglich guter KH für Balkon mit "Noise Cancelling" patrykb KH - Kopfhörer (Mobil) 15 21.07.2018 12:09
Klanglich empfehlenswerte Lan Kabel Oliver Audio-Zubehör 141 07.12.2015 00:52
CDs - fast alle klanglich sehr gut TJE Bazar - Marktplatz für CDs und andere Tonträger 3 04.10.2015 13:28
Streaming? - Streaming! (und unvermeidliche Randerscheinungen :) ) Replace T Der PC als Ton- und Bildquelle 146 21.06.2009 19:40
Peter Bremm : Verstärker muss klanglich zum Lautsprecher passen Replace_01 Diverses 0 20.06.2009 11:46



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de