open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.11.2019, 14:02
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2.502
Standard Lautsprecherkabeln

Ich sag eh nichts dazu! (den Preis, auch für verschiedene Längen, beachten)

https://www.hifi-phono-house.de/audi...select-ks-3038
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2

Geändert von FritzS (06.11.2019 um 14:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2019, 14:59
oldrye oldrye ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 300
Standard

[quote=FritzS;316214]Ich sag eh nichts dazu! (den Preis, auch für verschiedene Längen, beachten)


Na da sage ich mal ....NETT
__________________
Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.11.2019, 16:34
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2.502
Standard

Die längste Version für Stereo - und man bekommt ein Super Mittelklasse Auto. Und das nur für Kabeln?
Oder verstehe ich das falsch?
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.11.2019, 16:52
J.B. J.B. ist offline
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 452
Standard

Damit wir nicht für jedes Kabel einen neuen thread eröffnen müssen.
Wer bietet mehr?
https://robbreport.com/gear/electron...wel-signature/

Geändert von J.B. (06.11.2019 um 16:55 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.11.2019, 17:00
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.284
Standard

Solcherart Preisgestaltung ist für mich nichts anderes als Ausdruck eines völlig verrückten Verständnisses von High Fidelity. Die Preise halte ich in Anbetracht des Materialwertes gar für obszön. Aber auch dafür werden sich Interessenten und Käufer finden. So tickt der Markt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.11.2019, 17:04
J.B. J.B. ist offline
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 452
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Solcherart Preisgestaltung ist für mich nichts anderes als Ausdruck eines völlig verrückten Verständnisses von High Fidelity. Die Preise halte ich in Anbetracht des Materialwertes gar für obszön. Aber auch dafür werden sich Interessenten und Käufer finden. So tickt der Markt.

Damit hast Du sicherlich nicht Unrecht.
Das lustige dabei - viele mit "normalen Budegtanlagen" denken dasselbe über "uns".
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.11.2019, 17:05
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2.502
Standard

Warum nicht gleich zwei Silberdrähte auf Keramikisolatoren frei spannen?
Ist zwar nicht grad Katzen-/Hunde-freundlich, aber es ginge.

Das ginge auch, nur in einem kleineren Maßstab
https://upload.wikimedia.org/wikiped...nna_feeder.jpg
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.11.2019, 17:09
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.284
Standard

Zitat:
Das lustige dabei - viele mit "normalen Budegtanlagen" denken dasselbe über "uns".
Ja, das stimmt. Und sie haben gar nicht mal Unrecht. Wir, die wir ein Hobby recht exzessiv ausleben, sind für Otto Normalverbraucher auch nicht ganz normal. Damit kann ich aber leben. Für mich gibt es aber dabei auch klare "Schmerzgrenzen".
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.11.2019, 17:13
Ostwestfale Ostwestfale ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 721
Standard

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Warum nicht gleich zwei Silberdrähte auf Keramikisolatoren frei spannen?
Ist zwar nicht grad Katzen-/Hunde-freundlich, aber es ginge.

Das ginge auch, nur in einem kleineren Maßstab
https://upload.wikimedia.org/wikiped...nna_feeder.jpg
Luft ist zwar ein super Isolator - aber die HF-Einstrahlung

Ich hatte auch schon mal Besuch von einem Vertriebler mit weißen Kabeln im Wert eines gehobenen Mittelklasse-Autos. Test-Installation mit fragwürdiger Argumentation als Begleitung. War ein netter Nachmittag ...
__________________
Wichtig ist was hinten rauskommt!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.11.2019, 17:19
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.284
Standard

Naja, Schnerzinger ist da ja noch als "günstig" einzustufen. Bei solchen Preisen ist meine persönliche Schmerzgrenze längst überschritten. Verbindungskabel dürfen niemals so teuer sein.Das ist meine ganz persönliche Meinung dazu.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de