open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Blindtests und "Verblindete Tests"
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Blindtests und "Verblindete Tests" Dieses Forum beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Unmöglichkeiten von "Verblindeten Hörtests"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #491  
Alt 14.06.2018, 14:19
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.301
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Paul Hanson spielt Fagott, auf den anderen sind sowohl Oboe als auch Fagott zu hören.


Sehr schön sind übrigens auch Musikstücke mit Klarinetten, wie die hier z.B. da spielt Portal eine Bassklarinette: https://www.youtube.com/watch?v=x_gWWF6q8xk
,

Schade hab bei Spotify tatsächlich die Hanson bekommen und auf seien anderen CD`s spielt er Hardrock mit Schwerpunkt Gitarre. Hast Du noch ne andere Fagotnummer auch Lager?
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #492  
Alt 14.06.2018, 14:43
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.931
Standard

Schau dir das mal näher an: https://www.malterefardt.de/2015/04/...4t-das-fagott/


Die hier kann ich auch dazu empfehlen:



Hier mal 3 Fagottklänge:


http://klangkiste.wdr.de/sounds/fagott1.mp3
http://klangkiste.wdr.de/sounds/fagott2.mp3
http://klangkiste.wdr.de/sounds/fagott3.mp3

Geändert von Franz (14.06.2018 um 14:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #493  
Alt 14.06.2018, 15:28
Skuddy54 Skuddy54 ist gerade online
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 782
Standard

Nehmt halt für solistische Fagotteinsätze die Anfänge der 6. Tschaikowskys und Strawinskys "Sacre".

Sind u.a. 2 schöne Probespielstellen.

https://open.spotify.com/track/3OO6L...QX-1TGgUkmSTag

https://open.spotify.com/track/21W20...RSuthRM-xaPgrg

Gruß
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #494  
Alt 14.06.2018, 17:35
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.301
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen

Tolle Idee die Fagottbeispiele zu verlinken! Die CD ist auch Klasse!
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #495  
Alt 14.06.2018, 17:48
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.301
Standard

Zitat:
Zitat von Skuddy54 Beitrag anzeigen
Nehmt halt für solistische Fagotteinsätze die Anfänge der 6. Tschaikowskys und Strawinskys "Sacre".

Sind u.a. 2 schöne Probespielstellen.

https://open.spotify.com/track/3OO6L...QX-1TGgUkmSTag

https://open.spotify.com/track/21W20...RSuthRM-xaPgrg

Gruß

Du hast gute Musik verlinkt!
LG
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #496  
Alt 15.06.2018, 18:09
ML Fan ML Fan ist offline
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von FlachZange Beitrag anzeigen
Ich finde es immer wieder schön, dass viele noch über alte Urgesteine nachdenken.

Ich selbst habe zwar keinen Urgestein-Verstärker, dennoch ist bei mir ein neuwertiger CD-Player gegen einen alten DENON CD-Player DCD-3520 ersetzt worden.


Er ist ca. 30 Jahre alt, hat ein Kupferchassis, wiegt knapp 20 kg und hat schon den ein oder anderen Player nass gemacht. Daran erkennt man, dass das Rad nicht immer neu erfunden wird. I love it.



Passt zwar nicht ganz zum Thema Verstärker, aber ich poste die Fotos trotzdem, da mich Ugesteine immer noch interessieren.


Gruß Christian
Den habe ich auch im Einsatz, allerdings noch in Kombination mit Parasound DAC 1600 HD, das lohnt sich!
Mit Zitat antworten
  #497  
Alt 27.06.2018, 08:51
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 323
Standard

.... die guten Verstärker von heute sind die "legendären Urgesteine" von morgen
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #498  
Alt 28.06.2018, 00:32
ML Fan ML Fan ist offline
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von keinkombigerät Beitrag anzeigen
.... die guten Verstärker von heute sind die "legendären Urgesteine" von morgen
Gut reicht mir, da nehme ich lieber die hervornagenden Verstärker der Vergangenheit.
Mit Zitat antworten
  #499  
Alt 28.06.2018, 07:11
tmr tmr ist gerade online
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.860
Standard

Morgen,
Zitat:
Zitat von ML Fan Beitrag anzeigen
Gut reicht mir, da nehme ich lieber die hervornagenden Verstärker der Vergangenheit.
Ich nicht, jedenfalls nichts mit Baujahr vor 2000.
Da haben zwar die transistorierten Verstärker meist entweder noch richtig kernig nach "Transistor" oder wie die strompotenten Boliden von ML, Krell oder auch ASR Emitter eher ein bißchen müde geklungen, sind aber ohne eine größere Bauteilrevision (Elkos, Schalter, Potis usw.) heute mit Vorsicht zu geniessen.
Brummen & Rauschen ist ebenfalls ein zu beachtendes Thema.
Klar gab es auch Ausnahmen, aber die waren eher außerhalb des Mainstreams und ohne großen Bling-Bling-Faktor zu finden.


Gruss

Thomas
__________________
http://www.highfidelity-aus.berlin/
Gewerblicher Teilnehmer
Mit Zitat antworten
  #500  
Alt 28.06.2018, 07:43
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.744
Standard

Zitat:
Zitat von tmr Beitrag anzeigen
...


Klar gab es auch Ausnahmen, aber die waren eher außerhalb des Mainstreams und ohne großen Bling-Bling-Faktor zu finden.


Gruss

Thomas

Ja, in England
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tag- und Abend-Klang !? dieselpark Erfahrungsberichte 104 09.06.2015 14:21
Klang ! dieselpark Jazz 44 31.03.2015 10:54
LCD-3 Klang unzufrieden Freezz KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 9 01.05.2014 22:55
Wasser - gut für den Klang? Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 55 06.04.2013 16:42
Kneten für den Klang matadoerle Audio-Zubehör 62 02.03.2009 15:36



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de