open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.04.2018, 11:51
embrya embrya ist offline
 
Registriert seit: 09.02.2018
Beiträge: 43
Standard Sennheiser HE60

Ich habe mir hier übers Forum kürzlich einen Sennheiser HE60 gekauft und am Stax SRM-717 angeschlossen. Zuvor kannte ich nur die Stax Elektrostaten Lambda Signature, Lambda Nova Signature und Lambda 404 LE.
Ich habe beim ersten Hören Beethovens Eroica mit Paavo Järvi gehört, die ich auch am Abend zuvor mit dem Lambda Signature gehört hatte.
Die Auflösung, die Räumlichkeit, die Natürlichkeit der Wiedergabe sind einfach unglaublich und dazu ist es auch noch zutiefst berührend (nicht analytisch kalt).
Besonders gerne höre ich Klaviermusik: bei Volodos mit Brahms als HiRes-File habe ich Feinheiten gehört, die ich bei der Aufnahme nicht kannte.

Christian Gerhahers CD Nachtviolen gibt der HE60 so wieder, als ob Gerhaher vor einem singt (ich habe ihn schon live gehört). So habe ich die CD noch nie zuvor gehört.
Ich bin schwer beeindruckt vom HE60, wie ihr sicher merkt...

Zudem ist der HE60 sehr bequem - lediglich eine Brille passt nicht gut unter ihn (dann knautschen die Polster, was beim Bewegen stört).

Ich habe auch etwas Pop (George Michael - Older) mit dem HE60 gehört. Da fand ich den HE60 nicht so toll. Da ich aber zu 80-90% Klassik höre, fällt dieser Nachteil kaum ins Gewicht und dafür habe ich ja noch ein paar andere Kopfhörer.
Es erstaunt mich allerdings schon, dass der HE60 so toll ist bei Klassik (vermutlich auch Jazz, habe ich noch kaum getestet) und Musik mit unverstärkten Instrumenten, bei allem anderen das aber irgendwie gelangweilt von sich gibt...so mein erster Eindruck.

Einen HE60-Thread habe ich nicht gefunden hier. Vielleicht können ja andere HE60-Besitzer von ihren Erfahrungen berichten.
Ich weiss nicht, ob der HE60 so verstärkerkritisch wie ein SR-009 ist, aber derzeit bin ich mit dem SRM-717 sehr zufrieden, bin aber gespannt was Eure Erfahrungen sind.
Gruß
Stefan

Geändert von embrya (03.04.2018 um 12:11 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2018, 18:40
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.358
Standard

Hallo Stefan,
Willkommen im Lager der Elektrostaten!
Deine Eindrücke zum HE60 kann ich nur bestätigen: Er ist für Klassik wie gemacht! Gerade Klavier ist seine Stärke mit perlenden Obertönen. Seine hellere Abstimmung bringt Details zum Vorschein, die ein 007 schon mal verschluckt. Der hat dafür mit mehr Körper und Druck unten rum seine Vorteile bei Pop und Rock.
Wie bei den Staxen wächst der HE60 auch mit dem Verstärker, ist aber nicht so fordernd wie der 007.
Ein Bekannter hat einmal, nachdem er bei mir alle drei gehört hat, gesagt: „Der 007 und der HE60 sind Hifi, der 009 ist Musik.“ Es geht also noch was nach oben, aber um welchen Preis. Und gerade die (optische) Bescheidenheit macht für mich den Reiz beim HE60 aus.
Auf jeden Fall ein Stück, dass meine Sammlung nicht so schnell verlassen wird.
Viel Spaß noch mit der Musik
Tom
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.04.2018, 12:28
embrya embrya ist offline
 
Registriert seit: 09.02.2018
Beiträge: 43
Standard

Hallo Tom,

vielen Dank für deine Eindrücke vom HE60. Es ist für mich ein großer Sprung vom Stax Lambda Signature (der bisher mein bester KH war und nach der Umstellung vom SRM-T1 auf den SRM-717 bereits deutlich besser war) zum HE60.
Für einen besseren Verstärker als den SRM-717 muss ich wohl einiges mehr ausgeben und dann auch noch Platz schaffen (momentan größtes Problem).

Die Qualität der Quelle ist erstmal am wichtigsten, denn was da nicht kommt, wird auch nicht weitergegeben. Da habe ich mit dem DirectStream DAC auf jeden Fall auch ein für mich ganz neues Niveau erreicht. Bei Vinyl bin ich auch am für mich oberen Ende angekommen.

Nach oben ist natürlich meist noch Luft, aber wie Du sagst zu welchem Preis...

Den SR-009 kann ich sicherlich auch am SRM-717 betreiben - aber der 009 kostet mich mind. 3000 Euro. Mit besserem Verstärker wird das dann doch ziemlich teuer und ich bin mir nicht sicher, ob es das gegenüber dem HE60 Wert ist.
Ich muss mir den 009 mal anhören, um das zu prüfen.

Viele Grüße

Stefan

Geändert von embrya (05.04.2018 um 12:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.04.2018, 09:41
embrya embrya ist offline
 
Registriert seit: 09.02.2018
Beiträge: 43
Standard

Gestern Abend habe ich mal Jazz mit dem HE60 gehört: "Bill Evans Trio - How my heart sings" in der wunderbaren 45rpm Version von Acoustic Sounds
s.
https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail...M/hnum/5718289)
Ganz toll über den HE60, superbe Räumlichkeit, sauber aufgelöst und jedes Instrument wie es sein soll - ist aber auch eine herausragende Pressung...
VG
Stefan


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Sennheiser HE60 + HEV70 + Stax-Adapter Stefan777 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 6 01.04.2018 12:01
Sennheiser HE60 / HEV70 -> Upgrade auf STAX Multiplexer KH - Kopfhörer (Full Size) 20 27.11.2017 21:42
Sennheiser HE60/HEV70 gerneralüberholt mit Stax Adapter Alfi B Bazar - Audiogeräte und Zubehör 6 29.04.2014 15:50
Sennheiser HD 800 wotanus Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 05.12.2012 22:11
so Allerlei, u. a. HE60/HEV70 elektrostat KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 1 26.06.2010 19:21



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de