open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Händlerforen > yAudio > yAudio Used
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 25.04.2015, 18:15
sören sören ist offline
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 515
Standard

Die Ocean stand mal ne Weile bei mir (die Wohnung kennst Du, Marc, gut gedämpft). Sie war klanglich besser als mein damaliger Altlautsprecher, aber leider kamen meine damaligen Amps nicht damit klar: Valvet 3.5 mk I (die allerdings auch mit DynamiKKs Monitor 12.15 überfordert waren!!). Aber: es klang nicht ansatzweise kreischend oder schrill, sondern gut - nur eben leider nicht excellent. Mein Hörraum war auch etwas zu klein, die Hörentfernung etwas zu kurz.

Danach hörte ich sie in Celle an - ich meine - einer kleinen AudioNet-Stereoendstufe. Das war klasse. Auch dort nicht nervend, zusätzlich transparent und hochauflösend, sehr verfärbungsarm und recht plastisch. Hätte ich nicht das Amp-Problem gehabt, hätte ich sie genommen.

Es kommt schon auf die Umgebung und den Verstärker an. Mit dem Whisky wirds ähnlich sein. Der Fairaudio-Award kommt sicher nicht von ungefähr - Fairaudio ist nicht Das Ohr, taugt aber schon was (im Vgl. zu div. deutschen Printzeitschriften ...).
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 25.04.2015, 19:27
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.749
Standard Verstärker

Hallo Sören,

im Prinzip sehe ich darin die Bestätigung das Stefan mit seiner Aussage bezüglich Verstärker Recht hatte, zudem die Valvets problemlos eine Infinity Kappa treiben kann (ja die alten 0,8 Ohm Teile).
Die Ocean wurde ja nicht schlecht geredet sondern nur als sehr verstärkerkritisch eingestuft.
Das Audionet damit "klar kommt" ist gut, aber kein Massstab, hättest ja problemlos auf Audionet wechseln können .

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 25.04.2015, 20:43
sören sören ist offline
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 515
Standard

Valvet - Infinity?! Kann ich nicht glauben. Echt nicht. Oder ich hatte n Montagsexemplar. Die Monitor 12.15 von DynamiKKs hat nen 15"-Bass, 12"-TMT und HT-Horn, nominal 8 Ohm, 95 db. Das ging mit nem 20-Watt-Amp Class D 10 Mal besser als mit meinen Valvet 3.5.

Ein neuer Amp lag damals schlicht außerhalb meiner Möglichkeiten. Heute habe ich hier n 'Schweißgerät', das vor nix zurückschreckt ... ;-)
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 25.04.2015, 20:52
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.749
Standard

Rudis Bruder betreibt die Infinity damit, vielleicht kann er am Montag was dazu schreiben (ist im Kurzurlaub). Bei einem Audiotreffen haben wir die Pass F5 angehört (2x18W?), auch die hat ausgereicht um Bässe bis in die Magengrube zu produzieren.
Ist schon paradox, hast nun einen Verstärker zum schweissen und suchst einen Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad, jetzt wo die Ocean passen würde...
Nicht das der Eindruck aufkommt das die Ocean ein schlechter Lautsprecher wäre, nur ist diese eine Diva was die Endstufe betrifft .

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 25.04.2015, 23:18
sören sören ist offline
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 515
Standard

Hier gehts um Myro, nicht um mich.
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 25.04.2015, 23:58
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.749
Standard

Zitat:
Zitat von sören Beitrag anzeigen
Hier gehts um Myro, nicht um mich.
Eben,

darum solle man Dein Schweissgerät mit der Ocean verheiraten ,
passt scho...

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 26.04.2015, 00:11
sören sören ist offline
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 515
Standard

Eher Amur. Ist aber hier sehr OT.
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 26.04.2015, 01:17
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.501
Standard

Die Ocean ist bei weitem nicht so kritisch, wie der Eindruck entsteht. Ist aber auch egal, weil es sie nicht mehr gibt.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 26.04.2015, 01:39
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.501
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Hallo Wolfram,

ich war bei dem Test anwesend und kann Stefans Aussage bestätigen.
Ein NAD Vollverstärker quittierte Ocean und Whisky mit einem zu hellen und unausgeglichenem Klangbild.
Wie kann man auch auf die Idee kommen, NAD an solche Lautsprecher anzuschließen? Da weiß man doch vorher, dass es schief geht.

Was für ein tolles Experiment: Ich nehme einen unpassenden Verstärker und behaupte danach, dass die Lautsprecher shice sind. Genauso könnte ich heute die Time oder Amur miserabel darstellen, wenn ich die bestens angesehenen Audionet-Verstärker anschließe - mit dem Argument, an den Verstärkern kann es ja nicht liegen.
Es gehört zum Grundlagenwissen, dass beste Geräte nicht unbedingt gut zusammenspielen müssen.

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Und ganz klar: Das Problem liegt nicht zwischen den Ohren sondern zwischen Anschlussklemme und Chassis
Wenn es so wäre, dann könnte man mit keinem Verstärker etwas verbessern.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner

Geändert von Wonneproppen (26.04.2015 um 02:25 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 26.04.2015, 07:34
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.749
Standard

Moin Wolfram,

die Idee mit dem Amp war ja nicht unsere, die hat der Vorführer Peter Mayer angeschlossen. Als klar war das der NAD überfodert ist hat er dann die AVM Monos probiert, diese haben dann einfach abgeschaltet, die Thel zu Hause hat dann überlebt aber mit schrillem Klang quittiert.
Wie auch immer, hast Recht, die Box wird nicht mehr produziert, schade, denn ein Nachfolger dafür gibt es nicht.
Ich bin aber der Meinung das es einen Nachfolger des Konzepts, Magnesium + AMT weiter geben sollte. Aber dann (!), eben genau wie Stefan geschrieben hat, Verstärker unkritisch um ein mögliches KO Kriterium von Anfang an auszuschliessen .

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komplettanlage mit Myro Whisky Wonneproppen yAudio Used 2 23.12.2017 20:41
myro Whisky-Wie aus einem Guß Jonte Passive Schallwandler 5 30.01.2013 20:16
myro Whisky AIR MYRO 4 10.09.2010 19:54



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de